Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Pozzi96

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 15. Juni 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Juni 2020, 16:52

Freemont kauf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute :-)

Bin neu hier, also falls was unpassend, bitte bescheid geben. :-)

Fahre aktuell einen Fiat Tipo und werde ihn wahrscheinlich für einen Freemont abgeben. Der Freemont ( lounge) ist von 2012 und hat den Mjet motor (170PS) drin mit ca 117000 km.
Der wird aktuell für 9000 Euro angeboten. Beim Freemont besteht an der Motorhaube eine kleine Rostblase und die Rückfahrkamera ist innen ein bisschen feucht bei Regnerischen Tagen,laut Verkäufer eine Krankheit.

Was sagt ihr als Experten dazu? Könntet ihr das Auto empfehlen?

Zahnriemen ist gemacht worden, 1.Hand und komplett Scheckheft gepflegt bei Fiat.

Vielen Dank schon mal!

Lieben Gruss :)

UwellCrown

Mitglied

  • »UwellCrown« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 28. Mai 2020

Wohnort: Kreis Gütersloh

Freemont: Ja

G T
-
* * * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Juni 2020, 07:15

Moin,

ich kann noch nicht "all zu viel" Beitragen, habe mir selbst erst vor kurzen einen Freemont Lounge geholt von 2012 und bin bis jetzt bestens Zufrieden und bereue die Entscheidung nicht.

Der Preis scheint recht fair zu sein. Eine kleine Rostblase habe ich auch an der Motorhaube (ist wohl eine kleine Kinderkrankheit). Die Rückfahrkamera ist im allgemeinen nicht die beste, aber vollkommen ausreichend meiner Meinung nach.

Ist das ein Automatik? Dann würde ich schauen, ob bereits eine Getriebespühlung ink. Wechsel des Öls sowie Filter durchgeführt worden ist - wenn nicht versuche es rauszuhandeln beim Händler (wenn du ihn von einem Händler kaufst).

Gruß

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 015

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Juni 2020, 08:46

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich beim Freemont den Schalter nehmen. Da hört man nie von Problemen (und ich fahre selbst einen). Der 170 PS-Diesel ist die beste Motorisierung (der 3,6 V6-Benziner macht vermutlich mehr Spaß, ist aber in jeder Hinsicht teurer). Von Rostblasen auf der Motorhaube hört man ganz selten mal. Das Teil ist allerdings aus Alu.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Gloover

Freemont-Fahrer

  • »Gloover« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 20. März 2018

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Juni 2020, 09:43

Also, meiner ist zwar etwas junger, aber "Rostblase" als bekannte Kinderkrankheit abzustempeln....ich kenne keinen, der sie bei seinem Monti hätte (mich inklusive)
Auch die Kamera bei mir ist weder beschlagen noch irgendwie undicht.

Zum Schalter bzw. Automatik - da lassen sich die Gemüter streiten. Automatik verbraucht natürlich etwas mehr, zumal NUR automatik AWD hat.
Freemont Cross, Tenore-Schwarz, 11/2014, 2.0 Diesel, AWD 170PS Automatik, Vollausstattung + DVD-Videopaket, PDC vorne nachgerüstet, alle Leuchtmittel: LED, RaceChip getuned auf 207 PS, Motor starten über Fernbedienung freigeschaltet :whistling:

Black Perl

Freemont-Fan

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 14. November 2014

Wohnort: Putzbrunn

Freemont: Ja

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Juni 2020, 13:21

Motorhaube hat meiner auch ganz leichte Aufquellungen (sieht man kaum). Aber Rost kommt noch nicht durch Baujahr 2014.
- haben den Black Code - also Automatik Allrad nie ernsthafte Probleme gehabt.
Rückfahrkamera hat 2-3x nicht funktioniert - Ich weiss nicht ob es am Kabel das irgendwo mal eingeklemmt ist oder am Wetter lag.

Pozzi96

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 15. Juni 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Juni 2020, 22:21

Ok top danke für die Rückmeldungen. Schaue mir das gleiche Modell nochmal an nur mit allrad und eben Automatik, 123000 km.. Bei 115000 ist der Zahnriemen gemacht worden. Für 10k. Ist der zu empfehlenswert
?

costaricapingu

Freemont-Fan

  • »costaricapingu« ist männlich

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 23. Februar 2012

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Juli 2020, 22:12

Die Alukorrosion an den unteren Seitenkanten der Motorhaube haben eigentlich alle Freemonts bis ca. 2013 die ich gesehen habe. Wurde meist relativ früh auf Kulanz bei Fiat behoben, daher sieht man es heute kaum noch. Bei meinem hatte ich es nicht machen lassen (keine Zeit deshalb zu Fiat zu fahren). Irgendwann war es aber so aufgeblüht, dass der lack dort großflächig bei Steinschlag abgeplatzt ist. habe es dann selbst abgeschliffen und lackiert. Ist aber nur oberflächlich, keine Gefahr von Durchrostung. Letztlich haben die Mexikaner da wohl bei der Grundierung der Lackierung geschlampt.
Citroen C4 SpaceTourer BlueHDI (Bj. 2019, 25 Tkm)
Suzuki Swift Sport (Bj. 2015, 105.000km)
Fiat 124 Spider DS (Bj. 1984)

Ehemalige:
Fiat Panda 1000CL (Bj.88, 298 Tkm), Fiat Punto 60SX (Bj.95, 238 Tkm), Lancia Dedra TDS SW (Bj.95, 286 Tkm), A112 Abarth (Bj. 84), Fiat Croma 1.9 16V MJ (Bj. 09, 119.000km), Fiat Punto 1.2 16V (Bj. 02, 202 Tkm), Lancia Beta HPE (Bj. 84), Fiat Freemont 2.0MJ (Bj. 12, 269 Tkm)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!