Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Heidehummel

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Mai 2013, 23:13

Fahrertür durch Windböhe umgeklappt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Meine Fahrertür wurde mir von einer Windböe aus der Hand gerissen und ließ sich danach nicht mehr schließen.
Wir mußten mit aller Kraft gegen die Feder drücken um die Tür wieder schließen zu können, hat hier vielleicht schon mal
jemand dieses Problem gehabt

Gruß heidehummel

Freeride

Freemont-Schrauber

  • »Freeride« ist männlich

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2012

Wohnort: Herten Westerholt

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Mai 2013, 01:01

Hui! Das ist, glaube ich, schon ein sehr spezielles Problem. Schließt sie denn nun wieder problemlos, oder ist jetzt ein dauerhafter Schaden vorhanden? Schön wäre es noch, wenn du deinen Freemont etwas näher beschreiben würdest - Modelljahr und so weiter...

Gruß
Alt: Fremont Urban 2.0 140 hp, Bossa Nova White, 7-Sitze, 19" Satin-Felgen, 8,4 " Navigation

Neu: Freemont Black Code 2.0 170 hp, Automatik, AWD, Schwarz-Metallic, 7 Sitze, DVD-Paket

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Mai 2013, 07:14

Nein, daß Problem hat meines Wissens hier noch niemand gehabt.Da hat sich wohl was im "Gelenk" verzogen und kann man sie nur noch schwer schließen.Hört sich jedenfalls nach einem ernsten Defekt an.
Achja, Willkommen hier im Forum :huh:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


FRANK

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 18. Mai 2013, 09:14

Aus dem schönen Sachsen ein herzliches willkommen hier bei uns :thumbup:

Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Samstag, 18. Mai 2013, 09:28

Hui! Das ist, glaube ich, schon ein sehr spezielles Problem. Schließt sie denn nun wieder problemlos, oder ist jetzt ein dauerhafter Schaden vorhanden? Schön wäre es noch, wenn du deinen Freemont etwas näher beschreiben würdest - Modelljahr und so weiter...
Denkst du, dass sowas nur bei einer bestimmte Farbe und Baujahr auftritt? ?(

Freeride

Freemont-Schrauber

  • »Freeride« ist männlich

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2012

Wohnort: Herten Westerholt

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Mai 2013, 10:41

Hui! Das ist, glaube ich, schon ein sehr spezielles Problem. Schließt sie denn nun wieder problemlos, oder ist jetzt ein dauerhafter Schaden vorhanden? Schön wäre es noch, wenn du deinen Freemont etwas näher beschreiben würdest - Modelljahr und so weiter...
Denkst du, dass sowas nur bei einer bestimmte Farbe und Baujahr auftritt? ?(


Nicht unbedingt, Lana. Allerdings sind in den unterschiedlichen Modelljahren immer mal wieder Dinge geändert worden, die nicht so offensichtlich sind, wie die Querträger auf der Dachreeling. Und da fließen auch Erfahrungen ein, die nicht nur im deutschsprachigen Raum gemacht wurden. Die Frage war auch gar nicht primär für mich gestellt, sondern war dazu gedacht, eventuelle Zusammenhänge herzustellen, falls sich hier jemand im Forum mit dieser Problematik angesprochen fühlen sollte. Fragen macht klug...
Alt: Fremont Urban 2.0 140 hp, Bossa Nova White, 7-Sitze, 19" Satin-Felgen, 8,4 " Navigation

Neu: Freemont Black Code 2.0 170 hp, Automatik, AWD, Schwarz-Metallic, 7 Sitze, DVD-Paket

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Mai 2013, 13:08

Autsch, das hört sich nicht gut an. Also wenn die Tür nur noch mit Gewalt zugedrückt werden kann, ist das ein Fall für den Karossereie-Instandsetzer. Ein modellspezifisches Problem ist das keinesfalls, einfach blöd gelaufen. Ich hoffe, du bist gut versichert.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Mai 2013, 14:51

Frage hierzu:
Wenn ich mal ein fremdes Fahrzeug bewege bzw. Beifahrer eines Fremdfahrzeugs sein sollte und mir passiert so etwas:
Ist das ein Fall für die Privathaftpflicht?

(mir wäre ähnliches jetzt am Wochenende fast passiert mit dem Fahrzeug eines Bekannten - ein ideal plazierter Stapel Holz hat Schlimmeres verhindert und es gab auch keine Dellen oder Kratzer; zumindest hat der Besitzer des Fahrzeugs mir dies versichert).

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Mai 2013, 14:53

Ja...eindeutig ein Fall für die Privathaftpflicht...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

10

Dienstag, 21. Mai 2013, 16:51

Ja...eindeutig ein Fall für die Privathaftpflicht...
Nein, denn es liegt kein Verschulden vor. Die Windboe war schuld, somit die ist die Kasko in der Haftung.


BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 366

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Mai 2013, 18:31

Ja...eindeutig ein Fall für die Privathaftpflicht...
Nein, denn es liegt kein Verschulden vor. Die Windboe war schuld, somit die ist die Kasko in der Haftung.

Sofern es eine Kasko gibt - das habe ich hier jetzt nicht so raus gelesen?
.




Freemont Prime

Lana

Mitgliedschaft beendet

12

Dienstag, 21. Mai 2013, 19:02


Sofern es eine Kasko gibt - das habe ich hier jetzt nicht so raus gelesen?
Die Privatversicherung zahlt nur, wenn dir ein Verschulden nachgewiesen wird. Keine Kasko? Pech!

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. Mai 2013, 08:05

Nein, denn es liegt kein Verschulden vor.

Es liegt meiner Meinung nach ein Verschulden vor...Er hat die Tür nicht richtig festgehalten....
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

14

Mittwoch, 22. Mai 2013, 08:26

Es ist auf nachfolgenden Verkehr, wie Radfahrer und Fußgänger zu achten, in einem Taxi, sich an die Anordnung des Fahrers zu halten, aber, es ist nicht vorgeschrieben, die Türe mit beiden Händen zu öffnen und dabei festzuhalten. :S

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. Mai 2013, 12:41

Den Wind kann man ja auch nicht so gut einschätzen, wie schnell er gerade so auf die Tür zukommt (Windet oder sagt ihr weht ?)

so gesehen, kann dem Türöffner ja keine Schuld zugewiesen werden....

würde auch sagen, der Wind ist schuld.... hauptsache etwas/jemand anderes 8)
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Lana

Mitgliedschaft beendet

16

Mittwoch, 22. Mai 2013, 12:49

würde auch sagen, der Wind ist schuld.... hauptsache etwas/jemand anderes 8)
wir sagen: "er hat einen fahren lassen" LOL

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22. Mai 2013, 12:50

der hat wohl mehr als eine Dose Bohnen zu viel gegessen :rotfl:
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Lana

Mitgliedschaft beendet

18

Mittwoch, 22. Mai 2013, 12:57

Vielleicht hat es ja auch die Türe von innen aufgedrückt. :rotfl: Müssen ja wohin, die Gase.....

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. Mai 2013, 15:20

Ich kanns nicht so ganz glauben, daß da keine Versicherung "zieht" (in D versichert).
Wenn ich bei Euch mitfahren würde und es passiert so etwas.
Wer zahlt (bzw. wer muß zahlen) - oder würdet Ihr letztendlich wenns hart auf hart kommt als Eigentümer des Fahrzeugs auf den Schaden sitzenbleiben?

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 22. Mai 2013, 15:32

Ich kanns nicht so ganz glauben, daß da keine Versicherung "zieht" (in D versichert).

Ich hatte sowas ähnliches mal...und da hat die Haftpflicht gezahlt...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!