Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 4. Juli 2013, 23:23

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Da Anhänger für mich kein Thema ist, klinke ich mich hier nun aus, allerdings erwähne ich noch, dass während der Übergabe meines Wagens es dem Verkäufer fast unangenehm war, auf die Zitat "unverständlich mickrige" Zuglast hinzuweisen.
Von ihm würde ich sicherlich keine Freigabe für ein höheres Gewicht erhalten, aber auf Grund fehlenden Interesses habe ich auch nicht weiter nachgehakt, vielleicht würden die Jungs aus der Werkstatt anders sehen, die eine Kupplung montieren würden.
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 4. Juli 2013, 23:31

Thortirenner wäre mit Sicherheit der Held im Forum geworden, hätte er seine bahnbrechenden Neuigkeiten durch das Anhängen von offiziellen Dokumenten untermauert. Dass das Thema mit der Anhängelast sowie das Thema Chiptuning mit allerhand geschriebenen Unfung reichlich vorbelastet ist, sollte ihm auch nicht entgangen sein. Da braucht man sich nicht wundern, wenn man mit der Aussage " mein Händler hat mir mündlich zugesagt...." Auch gleich in diese Schublade gesteckt wird.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Bambusrohr

Mitgliedschaft beendet

43

Donnerstag, 4. Juli 2013, 23:34

Über den Witz von 1100 kg werden wohl nur die Wenigsten lachen, und am allerwenigsten Fiat selbst. Die hätten bestimmt schon einige Freemonts mehr verkauft, wenn das Thema mit der Anhängelast nicht wäre. Und du kannst dir sicher sein, dass man das schon geändert hätte, wenn es ohne weiteres möglich wäre. Die 1100kg stehen also mit Sicherheit nicht zum Spass in den Papieren. Schon mal die Sache aus der Richtung betrachtet?



O.K. verstehe.
Angeblich wird hier im Forum mitgelesen, Fiat könnte doch mal eine Stellungname abgeben. Was spricht dagegen?

Hoffentlich sind wir paar Tausend denen nicht ganz wurst, wir kaufen und laufen ins Leere und sie basteln derweil lieber an ihrem Zukunftsprojekt Riesenpanda weiter.

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

44

Freitag, 5. Juli 2013, 06:51

Hi Leute,

das mit der Anhängelast ist ja wirklich ein sooo unsägliches und vermutlich endloses Thema und es wäre wirklich super, wenn man hier mal offizielle Papiere sehen würde. Das nicht jeder seine persönlichen Daten hier rein stellen will ist ja OK und nachvollziehbar, aber man könnte ja auch die kritischen Sachen einfach mal schwärzen oder den Interessierten per PN zukommen lassen. Die Information allein, dass der eine oder andere eine höhere Anhängelast hat reicht leider nicht um den Freundlichen, der das nich macht oder meint es geht nicht vom Gegenteil zu überzeugen und im Gutachten dürfte ja eigentlich nichts "verräterisches" drin stehen.

Wir haben ja hier schon bei einigen Themen beobachtet, dass Lösungen unterschiedlich sind und nicht jeder problemlos bekommt was ein anderer hat. So wie ich das sehe hängt das extrem von der Bereitschaft des Freundlichen ab sich damit zu befassen und auch vom Bearbeiter bei Fiat. Ist für mich zwar auch unverständlich aber es ist nun einmal so und wir müssen damit leben. Beispiele haben wir da vom Navi bis zu den Bremsen ausreichend hier im Forum.

Was das Thema Garantie bei AHK angeht, so ist das so und so eine Grauzone und sicherlich je nach Problem ein Streitfall. Nur weil 1100 von Fiat drin steht, schütz es auch nicht davor, das Fiat behauptet man hat überladen und dadurch ist xy kaputt gegangen oder die Bremsen am Hänger waren defekt oder oder oder.... Ich denke mal, dass es so und so Diskussionen geben dürfte und von daher ist für mich am wichtigsten, dass die AHK bzw. die Kombi mit Freemont und der AHK rechtlich zugelassen ist und man sich auf der Straße im rechtssicheren Raum bewegt.

Also wenn irgend jemand im Besitz eines Gutachtens ist, bitte bitte hier mal reinstellen damit das Thema mal abgeschlossen werden kann und auch Interessierte (wie ich mittlerweile) ne Change haben. Mein Freundlicher und der TÜV bei uns haben mir bisher immer gesagt "Es geht nicht..." wobei der TÜV bei uns eh ne eigene Hausnummer ist.

@Bambusrohr - Jepp bezüglich der 20" gebe ich dir völlig recht und erwarte auch da, dass gerade wenn mal Thema Aufhängungen oder sowas kommt der Ärger vorprogrammiert sein dürfte. Geringere Dämpfungswirkung durch weniger "Reifen" und dadurch höherer Verschleiß kann ich mir als Argumentation gut vorstellen.... :(
Aber genau darum ist es wichtig, hier wenn irgend möglich, Sachen zu belegen weil wenn es z.B. bei Einem gemacht wurde, wird es gleich schwieriger (nicht unmöglich) es bei jemand anders abzulehnen. Der große Vorteil des Herstellers ist ja, dass die meisten Leute ja nicht wissen was bei dem anderen Möglich war weil der vieleicht nur hartnäckiger genervt hat. Unser großer Vorteil ist das Forum und dass wir daher wissen was bei anderen schon gemacht wurde :thumbsup:

Lana

Mitgliedschaft beendet

45

Freitag, 5. Juli 2013, 07:48

Das steht in meinem Zulassungsschein (so nennt sich das in A )
Und um dieses Gewicht per TÜV zu erhöhen, brauch ich die Unbedenklichkeitsbescheinigung von FIAT Austria.
Und jetzt will ich mal die sehen, die diese Bescheinigung bekommen haben. Einscannen, hochladen, fertig und das Thema wäre erledigt und wir alle, die negativ geschrieben haben, schämen uns dann. ;(
»Lana« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schein.jpg

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

46

Donnerstag, 11. Juli 2013, 20:43

Mit der Mail von Fiat die ich die Tage erhalten habe ist definitiv alles geklärt.


1. Mann kann alle Freemonts auf 1250kg auflasten, denn das haben die neueren sowieso schon eingetragen.
2. Es gibt einige AHK die auch bis zu 2000kg zulassen und diese lassen sich auch eintragen und man verliert weder den Versicherungsschutz noch die Betriebserlaubnis. Diese dürfen auch bis zu diesem Gewicht eingesetzt werden.
3. Und das ist jetzt das wichtigste! Die Garantie von Fiat erlischt nicht durch den Einbau der AHK. Aber man darf sie nicht über der von Fiat angegebenen Anhängelast benutzen. Soll heißen, wenn man die Anhängelast um mehr als 100kg überschreitet, also mehr als 1350kg, dann wars das mit der Garantie. Wie das im Einzelfall kontrolliert wird ist nicht zu erfahren, aber doof sind die bei Fiat auch nicht. Und wenn jemand eine AHK einbauen lässt die mehr als 1250kg ziehen darf, wird es schwer haben zu begründen warum er das gemacht hat. Denn die Kosten für die Auflastung hat man ja bewußt aktzeptiert.
4. Eine Kupplung für 1250kg kann man auch mit mehr belasten, man darf sich nur nicht erwischen lassen. Aber wenigstens zerbröselt dann nicht die Garantie. Strafe bei Überladung von 30% ( also dann ca. 1600kg ) liegt bei 200€ und 3 Punkten ohne Fahrverbot. Was mit dem Versicherungsschutz passiert sei mal dahingestellt.

So, Das Ist die schriftliche Mitteilung von Fiat Deutschland per Mail.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 11. Juli 2013, 21:33

Ich bin mr da ziemlich sicher, dass man eine zu hohe Anhängerlast nachweisen kann. Im Steuergerät werden alle möglichen Betriebsparameter gespeichert, auf die die Hersteller im Schadenfall zugreifen können. Ob ein Hänger dran ist merkt das Steuergerät schon, so bald der Stecker drin steckt. Treten dann noch unübliche Werte von manchen Sensoren auf, wird schon ein Eintrag gemacht. Solche versteckten Protokolle werden heutzutage überall eingesetzt, um im Schadenfall auf der sicheren Seite zu sein.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

48

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:06

Soweit, so gut....
Punkt 2. es wird nichts eingetragen, außer es ist in D Pflicht, eine AHK einzutragen. Bei uns jedenfalls nicht. Eine höhere Belastung, als im Fahrzeugschein angegeben, einzutragen, erfordert eine Freigabe / Unbedenklichkeitsbescheinigung von Fiat. Die gibt Fiat nicht her.
Punkt 3. ...die von Fiat sind nicht doof...:so ist das nicht, den meine Kupplung wurde von Fiat eingebaut und dieses Modell hat eine allgemeine Zulassung von 2600kg. Wenn Fiat was nachweisen kann, dann so wie Toy4ever geschrieben hat.

Du schreibst, das ist die schriftliche Mitteilung von Fiat. Das ist aber schon ein komischer Schreibstil eines Konzerns!? Schreibt Fiat wirklich so? Hättest du uns nicht einfach das ganze Mail kopieren können?

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

49

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:20

Natürlich ist das nicht er Wortlaut von der Mail. Da waren noch ein paar andere Sachen dabei, die hier nichts verloren haben und nichts mit dem Thema zu tun haben.
Das war einfach die sinngemäße Wiedergabe der Fragen die hier entstanden sind. Und ich denke, dass damit auch wirklich alles geklärt ist.
Deutlicher konnten die es nicht schreiben.
Wem das immer noch nicht reicht, muss sich eben selbst drum kümmern. Hier wollte man was schriftliches von fiat und ich habe es schriftlich bekommen. Für mich steht fest, Dass ich keine AHK brauche wenn das mit der Auflastung auf Kosten der Garantie geht. Wie das nach Ablauf derselben weitergeht, Werde ich in 2 Jahren entscheiden.
Und noch für Lana: natürlich muss man die bei uns eintragen, weil man ja eine Änderung bzw. Auflastung veranlasst. Für die 1250kg gibt es auch welche mit ABE.
EDIT:
War vieleicht falsch ausgedrückt, natürlich musst du die AHK nicht unbedingt eintragen lassen, aber die Auflastung muss genehmigt werden. Und mit Fiat hat das beides nichts zu tun.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »little tommaes« (11. Juli 2013, 22:25)


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

50

Freitag, 12. Juli 2013, 07:45

Und ich denke, dass damit auch wirklich alles geklärt ist.

Um das mal auf den Punkt zu bringen: Es bleibt also bei den freigegebenen 1250kg, wer mehr dran hängt, macht dies auf eigene Gefahr.

Wobei mir aber der genaue Wortlaut von Fiat mir hier auch lieber wäre, als nur eine Interpretation dessen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P


Lana

Mitgliedschaft beendet

51

Freitag, 12. Juli 2013, 09:57

Was soll's? Es wäre so einfach ein Schriftstück hier einzufügen. Den Namen kann man ja schwärzen. Ich verstehe das Getue einfach nicht. X(

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

52

Freitag, 12. Juli 2013, 13:08

Trotzdem hat mein FM nur 1100 kg Anhängelast in den Papieren stehn und keine 1250 :thumbup:

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

53

Freitag, 12. Juli 2013, 13:54

Das liegt daran Smart...
»Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • Anhängelast.jpg
  • Anhängelast02.jpg
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

54

Freitag, 12. Juli 2013, 14:20

Jo, die Allradler hatten noch nie 1250kg.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

55

Freitag, 12. Juli 2013, 15:03

Danke ihr zwei. :rotwerd: Habe das nur auf die Nr. 1 im Schreiben von Little tommaes geschrieben darin heißt es nämlich: Man kann alle Freemonts auf 1250 kg auflasten, denn das haben die neueren sowieso schon eingetragen. :thumbup:
Übrigens habe mal bei meinem Händler vorbeigeschaut. Er wird sich damit mal befassen und mir Bescheid geben , nur wann kann er mir noch nicht sagen.

Lana

Mitgliedschaft beendet

56

Freitag, 12. Juli 2013, 16:43

Erklär mir mal einer den Unterschied: Anhängelast und Zuggewicht. ?(

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

57

Freitag, 12. Juli 2013, 16:48

Zuggewicht ist Auto + Anhänger
Anhängelast ist Anhänger...

Die haben aber anscheinend echte Rechenprofis die diese Tabelle erstellt haben...;)
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

58

Freitag, 12. Juli 2013, 16:57

Zuggewicht, weil er Vorderradantrieb hat, bei Hinterradantrieb heißt das dann Schubgewicht, oder? Kompliziert! :whistling:

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

59

Freitag, 12. Juli 2013, 17:54

Was die mit "Alle" meinten weiß ich nicht.
Da ich aber für mein Auto nachgefragt habe, also eine Frontler mit 140PS, denke ich dass die alle die wie meiner sind und noch die 1100kg eingetragen haben. Was sollen die mir eine Antwort für Autos geben die ich nicht habe.
Ich für meinen teil gebe das Projekt Wohnwagen mit diesem Auto auf.
Da mein Skoda nächsten Frühling wegkommt, werde ich mir was holen, wo man was anständiges anhängen darf.

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

60

Freitag, 12. Juli 2013, 17:58

Dann hol Dir für einen Wohnwagen einen Dodge RAM. Da hast Du eine große Ladefläche und genug anhängen sollte man auch können.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!