Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lana

Mitgliedschaft beendet

1

Donnerstag, 15. Mai 2014, 16:09

Eine Schraube 5x40mm kostet fast 300.- Euro

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ja, echt. Eine Schraube im Reifen kostet 300.-. Heute, nach dem Besuch eines Möbelhauses, Druckverlust rechts hinten. Nach 30 km 1 Bar weniger, also in die Reifenwerkstatt. Leider keine Reparatur möglich. Kein Reifen lagernd, Lieferzeit 1 Woche über Reifenhändler, beim Fiat-Händler momentan gar nicht lieferbar. Wohlgemerkt: der original Kumho 19". Also Winterreifen holen (nur 4 km entfernt) und montieren: Summe = 1 Reifen + 8 Montagen = 300.- ohne Mwst-Steuer. Ich bin sauer und das wollte ich jetzt loswerden. :D

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 037

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Mai 2014, 16:25

Mit einem Reifen ist es doch nicht getan, oder hast du zur Saison erst nen frischen Satz draufgekriegt?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Freeride

Freemont-Schrauber

  • »Freeride« ist männlich

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2012

Wohnort: Herten Westerholt

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Mai 2014, 16:29

Oh je, warum konnte der Reifen nicht mehr repariert werden? Steckte die Schraube außerhalb der Lauffläche? Ich bin deswegen so neugierig, weil ich vor einem halben Jahr dasselbe Problem hatte...
Sehr ärgerlich, das Ganze!
Alt: Fremont Urban 2.0 140 hp, Bossa Nova White, 7-Sitze, 19" Satin-Felgen, 8,4 " Navigation

Neu: Freemont Black Code 2.0 170 hp, Automatik, AWD, Schwarz-Metallic, 7 Sitze, DVD-Paket

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Mai 2014, 17:00

Also mit einem reparierten Reifen würde ich nicht mehr fahren.

@Lana
Sehr ärgerlich

Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Donnerstag, 15. Mai 2014, 17:11

Zu 1: ich verstehe nicht ganz, was Semmel meint. Ich habe noch die original Reifen, die halt zu Hälfte schon abgefahren sind, jetzt bekomme ich einen neuen. Und wenn ich den Wagen behalte, kommen nächsten Sommer sowieso 4 neue Sommerreifen drauf. Jetzt fahre ich wieder mit den alten Winterreifen, bis der neue kommt.

Zu 2: Die Schraube war genau in der Mitte der Lauffläche und auch nicht in einem Zwischenraum. Außerdem wurde sie schief eingefahren, zu reparieren muss aber ein gerader Kanal gebohrt werden. Somit wären 2 Kanäle vorhanden. Ich muss das glauben, obwohl ich mir sicher bin, dass eine Tankstelle, oder eine kleinere Werkstatt einen Stöpsel reingeklebt hätte. Die wollen aber als Reifenhändler halt kein Risiko eingehen und gleich einen neuen Reifen verkaufen.

Zu 3: richtig verarbeitet, ist ein reparierter Reifen 99%ig einsatzfähig. Da hätte ich keine Bedenken.

detewald

Mitgliedschaft beendet

6

Donnerstag, 15. Mai 2014, 17:32

Im Nachbarort gibt es noch einen Reifenhändler und Vulkaniseur der alten Schule. Der hat noch die Möglichkeit solche Schäden heiß zu vulkanisieren. Hatte bereits mehrfach Nägel (beim Free zum Glück noch nicht)l im Reifen und alle Schäden konnte er einwandfrei Beseitigen. Sicherheitsbedenken hatte ich dabei nie, da die Reparaturen fachgerecht erledigt wurden.

Lana

Mitgliedschaft beendet

7

Donnerstag, 15. Mai 2014, 17:45

Ich neige auch zu der Annahme, dass es hier nur um das Geschäft ging. Zumal ich vor 35 Jahren selbst in der Branche tätig war. Aber damals waren die Vorschriften nicht so streng und die Anforderungen an den Reifen noch nicht so groß.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 037

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Mai 2014, 18:13

Zu 1: ich verstehe nicht ganz, was Semmel meint. Ich habe noch die original Reifen, die halt zu Hälfte schon abgefahren sind

Eben drum frage ich. Ich dachte, man sollte Reifen immer mindestens paarweise ersetzen.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Fandy

Mitgliedschaft beendet

9

Donnerstag, 15. Mai 2014, 18:25

Nö. Ich hatte in Vorgängerautos jeweils mal eine Schraube und einen Nagel in jeweils einem Reifem, wurden repariert und weiter gings. Ebenso zwei Reifen zerfahren und auch die wurden einzeln ersetzt.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. Mai 2014, 18:45

Ich dachte, man sollte Reifen immer mindestens paarweise ersetzen.

Normalerweise schon. ?(
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P


Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Mai 2014, 19:01

Hab damals auch nur den linken Vorderreifen vom Ulysse ersetzt und nicht beide.Irgend ein


hat auf dem ALDI-Parkplatz ein Konservenglas auf den Boden geworfen und ich voll rein.....PFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF....Keine 3 Sekunden und der Reifen war platt :cursing: :cursing: :cursing:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. Mai 2014, 19:34

Oh Lana teurer Spaß jetzt weiß ich wieso ich einen zweiten Satz Kumos in der Garage habe.
Hab ich im März von einen Leasing Fahrzeug ergaunert .
Kenne Nägel/Schrauben genug auch beim meinen Quad hinten jedes Rad 4 Stopfen drin wegen Hopfendraht kann ...!
Hast wie ich auch kein Ersatzrad nur Notset?
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Lana

Mitgliedschaft beendet

13

Donnerstag, 15. Mai 2014, 20:25

Ja leider nur Notset. Auf langen Strecken habe ich eh einen Winter/Sommerreifen dabei.
Es müssen nur baugleiche Reifen auf der Achse sein. Ebenso sollte der Unterschied zwischen alt und neu nicht zu groß sein.

Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Nein

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Mai 2014, 21:28

Also Achsweise sollten schon Reifen des gleichen Herstellers sein. Auch generierte Reifen sind sicher. Hatte selbst schon beim Vorgänger solche Reifen und die haben genauso gehalten wie neue!!

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. Mai 2014, 01:09

Ja früher waren halt auch noch gute Vulkaniseure bei den Reifenhändlern beschäftigt und man konnte sogar runderneuerte Reifen dort kaufen mit Garantie. Aber heute geht's nur um Neuwarenverkauf und schnell schnell. Der Kunde hat meist eh nicht recht.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. Mai 2014, 08:23

Selbst meine neue Fiat-Werke hat da nicht rumgelabert und den Reifen mit einem Stopfen repariert. :thumbup:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

17

Freitag, 16. Mai 2014, 10:53

Ich würde Reifen auch immer Paarweise ersetzen. Unter Normalbedingungen ist es zwar Wurst (nein, nicht schon wieder dieser Name!!!), aber auf nasser oder rutschiger Fahrbahn in Extremsituationen (abruptes Bremsen, überraschendes Ausweichen) kann das dann schon entscheidend dafür sein, ob das Auto ausbricht oder schleudert. Aber wie so oft im Leben, ist das Abwägungssache, der eine ist über- der andere unterversichert ^^
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. Mai 2014, 11:40

Ab über Geschwindigkeitsindex H ist die Reparatur meines Erachtens Verboten ansonsten liegt es im ermessen der Werkstatt. Ich würde es wenn ich viel und schnell Fahre eh lieber nicht reparieren lassen, beim Zweitwagen der mehr um die Kirchturmspitze fährt ist es egal.

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

19

Freitag, 16. Mai 2014, 19:05

Ich hatte auch schon eine Schraube drinnen - kostete so rund € 50 - mit Demontage/Montage und Wuchten.
Ich habe keine Bedenken mit dem reparierten Reifen zu fahren.


.
.




Freemont Prime

Nüssi

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Freitag, 16. Mai 2014, 21:17

Möchte auch was dazu sagen, ohne behaupten zu wollen dass es so stimmt, aber als BMW Fahrer weis ich dass schon mehrere X3 einen Differenzialschaden dadurch bekommen haben, wenn nicht alle Reifen gleich waren, passiert natürlich nur beim Allrad, weis nicht was Du fährst. Von Mercedes 4-Matik hab ich schon das gleiche gehört.

Gruß Nüssi

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!