Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Januar 2014, 19:17

Der Freemont auf dem Randberliner Glatteis

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Heute hatte mein Freemont Premiere auf und im Eis. Grundlegend bin ich gut über den Glatteistag gekommen und der Free war ein sicherer Begleiter. Hab gleich mal auf dem Großen Platz hier und auf der nur teilweise gestreuten Straße getestet.
Zuerst einmal gingen die Türen relativ Problemlos auf obwohl das Auto von einem dicken Eispanzer umgeben war, dann kam der V6 gut zur Geltung in dem er zügig (ja verbotener Weise erstmal im Stand) heizte. Die Scheiben ganz hinten brauchen schon sehr lange zum abtauen. Der Allrad auch mit den Yokohama Winterreifen funktionierte Gut, auch wenn ich erst mal Gefühl für das schwere Auto entwickeln muß/te. Der Allradbrera (war ja auch ziemlich schwer) war viel - ich sag mal feinfühliger. Das ist ev. auch ein Nachteil einer Automatik das man nicht so ein Gefühl am Gaspedal entwickeln kann. Naja beim Bremsen hilft dann kein Allrad der Welt und man muss die Masse des Autos beachten, da rubbelt das ABS schon ganz schön los. Auch das lenken unter ABS ging gut, wobei ich hier max. 30 km/h schnell war. Wenn man schneller unterwegs ist wird der Free wohl ein Geschoss. Hier ist wohl sicher ein Fahrsicherheitstraining, wie schon einige erwähnt haben, sinnvoll. Dann aber auf dem Freemont. Mit dem Brera hatte ich das schon mal gemacht aber der Free reagiert doch um einiges anders. Na mal sehen ob noch Schnee kommt und wie er dann funzt.

detewald

Mitgliedschaft beendet

2

Montag, 20. Januar 2014, 19:29

Ich war heute auch der "Vortänzer" auf den vereisten Strassen, dann folgte man mir unauffällig . Wenn man sehr feinfühlig mit Gas und Bremse umging kam man ordentlich voran ( 1 und 2. Gang max. 30 km/h.) Ich habe auch die Yokohama drauf funktionierten einwandfrei.

suddendeath

Freemont-Fahrer

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Januar 2014, 20:08

Wer hat eigentlich keine Yokohama drauf ? :rotfl:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 040

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Januar 2014, 20:22

Ihr fahrt mit Sommerreifen im Winter herum? M+S Symbol zählt nicht. :abgelehnt:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

TopsisFiat

Freemont-Fahrer

  • »TopsisFiat« ist männlich

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 15. September 2013

Wohnort: Kirchseeon

Freemont: Ja

--- E B E
-
M

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Januar 2014, 20:40

Wer hat eigentlich keine Yokohama drauf ? :rotfl:
Ich :rotfl: .
Ich habe nämlich extra Geld in die Hand genommen und mir gute Winterreifen gekauft. :thumbsup:
Fiat Freemont Lounge - Bossa Nova Withe - FWD - 2.0L Diesel - ne Akkutaschenlampe - nen Lebkuchenherz am Innenspiegel

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Januar 2014, 20:44

Ich auch! Michelin-Schlag-mich-tot wie die jetzt heißen.ECHTE Winterreifen :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Januar 2014, 20:46

Wer hat eigentlich keine Yokohama drauf ?
ich !! und werde Yokonama nie kaufen ( meine sommerreifen Yokohamer wahren vorne nach 30000 km fertig ( fast nur Autobahn km ) sowas erwartet man von billigreifen aus der Baumarkt ?! am winter fahre Continental-Cross-Con, und sommer Michelin , klar ist schon teuer aber hält doppelt so lang !!!!

Hypnos

Mitgliedschaft beendet

8

Montag, 20. Januar 2014, 20:47

Mir wurden Nokian aufgeschwatzt... mal sehen was die taugen, hatte ich bisher noch nie. Aber die Finnen sollten wissen, worauf es auf Schnee und Eis ankommt ;-)

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Januar 2014, 20:49

Habe auch extra Winterreifen auf Felgen gleich bei der Bestellung des Wagens mitgekauft. Sind Scorpion auf 17 Zoll gleiche Felgen wie die Somnerreifen, die jedoch 19 Zoll haben. Da bis jetzt noch kein Winter war, kann ich noch nicht beurteilen wie sie sich bei Schnee und Eis fahren.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Januar 2014, 20:54

Dann schau dir mal die Langzeitvorhersagen (14 Tage) bei wetter.com an.Einfach Postleitzahl deines Wohnortes eingeben.Soll ja angeblich die große Kälte im anrollen sein.Da war doch was vor 2 Jahren um die gleiche Zeit?
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit



Freeheit

Mitgliedschaft beendet

11

Montag, 20. Januar 2014, 20:58

Mit Eis hatte ich keine Probleme. Konnte trotzdem gut fahren, aber natürlich alles langsamer. Ich fand was Anderes viel interessanter. Wie Ihr wisst, versiegle ich meine Scheiben mit dem 3M Zeug. Neben mir mussten alle das Eis von den Scheiben kratzen. Durch die Versiegelung hatte ich kein Eis nur Wasser vom Regen. Ging einfach mit den Scheibenwischer weg. :D


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. Januar 2014, 21:02

Das hört sich aber gut an. Hast du das nun zum ersten Mal festgestellt?

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

13

Montag, 20. Januar 2014, 21:04

Ja, letztes Jahr kam ich nicht in Eisregen.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. Januar 2014, 21:25

ich hatte schon gelegenheit gehabt mit Freemont (neue winterreifen) damals im tiefschnee ,glatteis, usw, ausprobieren ?! und glaubt mir plötzlich wird der eigener auto irgendwie zu GROß ( da muß man ganz zart mit der gaspedal ,und bremse umgehen , so mädchenhaft etwa ) weil der Freemont schiebt mit große gewicht und bleibt nicht unbedingt dort stehen wo soll ?! Bitte etwas zeitiger bremsen , und ganz zart gas geben !!! :P

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. Januar 2014, 21:50

....versiegle ich meine Scheiben mit dem 3M ....
Kannst du mir mal die Marke nennen von dem 3 M Zeug? 3M Tartan oder evtl. SK Produkts
Wie oft wendest du das an, wann läßt die Wirkung nach? Hast du schon andere Produkte ausprobiert?

detewald

Mitgliedschaft beendet

16

Montag, 20. Januar 2014, 22:00

Ich war im Oktober 2012 zufrieden, das ich überhaupt Winterräder bekommen habe. Die 17er Felgen waren damals schwer zu bekommen.
Übrigens der YOKOHAMA W.drive 225/65 17 102H ist ein echter Winterreifen mit Schneeflockensymbol !!!

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. Januar 2014, 22:13

Mir wurden Nokian aufgeschwatzt... mal sehen was die taugen, hatte ich bisher noch nie. Aber die Finnen sollten wissen, worauf es auf Schnee und Eis ankommt ;-)


Ich habe mir auch die Nokian ausgesucht.... bin damit sehr zu frieden..... war auch schon 3 mal in Grindelwald, das ist ein Skiort in der "schönen" Schweiz..... im Winter natürlich
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

suizo

Freemont-Profi

  • »suizo« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Wohnort: Zürich, Schweiz

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. Januar 2014, 22:19

Bei mir gibts nur italienische Reifen. Im Winter Pirelli Sottozero II, 235/50/19 auf den Original Alufelgen und im Sommer kommen dann schöne 20 Zoll mit Pirelli drauf. Winter = Winterreifen, Sommer = Sommerreifen. Auf so ein Fahrzeug sollten nur gute Reifen drauf. Wer da spart, spart am falschen Ort.


Sent from my iPhone 5
3.6 Lounge, Schwarz, Modell 2013, DVD Pack Video für meine kleine Tochter, Notrad, Raucherkit, abschl. Tankdeckel, 19' Alufelgen, Tagfahrlicht, Einstiegsleisten in Edelstahl, Chromspiegelabdeckung, Ladekantenschutz in Chrom, Tankdeckel Fensterleisten und B-Säule mit Chromblenden
Winterreifen: Pirelli Sottozero 2 235/50 R19 / Original Felgen
Sommerreifen: Nexen N Fera SU1 245/45 R19 /Etabeta Piuma
Bestellt am: 1. Februar 2013
Gebaut am: 18 März 2013
Lieferdatum: 24. Mai 2013 :anhimmeln:

neothehacker

Freemont-Fan

  • »neothehacker« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Koblenz

Freemont: Ja

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. Januar 2014, 23:47

Hab auch die Nokian drauf, und die sind weltklasse!!!! Hatte auch mal Vredestein, Bridgestone und Michelin als WR (nicht auf den Freemont)
Waren alle ok, der Nokian WR 3 SUV macht aber den besten Eindruck.

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 21. Januar 2014, 00:06

Zum Thema Reifentest hatte ich ja schon mal was geschrieben und ein bisschen bestätigt das ja jetzt auch die ADAC Geschichte. So gehört der Nokian zu Conti und ist in den Skandinavischen Ländern ziemlich verbreitet. Auch der Yokohama ist ein guter Reifen. Tja und beide waren noch nicht Groß bei Reifentests vertreten. Auf dem letzten Auto hatte ich Goodyear Eagale und Ultra Grip drauf und die waren nach 18-20.000 Kilometer runter. Trotzdem waren das gute Reifen aber Leistung und Fahrweise verbrauchen auch da einiges. Ein Firestone würde wesentlich länger halten ist aber auch Bretthart und das merkt man beim Bremsen und wenn es feucht ist. Da muss jeder selber entscheiden wo er hin will.
Ich habe den Free auch Nano versiegeln lassen (auch die Scheibe) aber da war trotzdem ein dicker Eispanzer drauf. Allerdings habe ich nicht gleich gekratzt sondern erst mal laufen lassen und konnte dann so größere Platten runterschieben, da weiß ich aber nicht ob das an der Versiegelung lag oder am Antaueffekt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!