Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Wdittric

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 21:39

Berganfahrtassisstenz / Bergabfahrassistenz

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zuerst einmal Hallo an alle Freemont-Besitzer !

Ich überlege mir die Anschaffung eines Freemont 170 AWD und habe leider - auch nach intensivem Studium dieses Forums - folgende Fragen nicht für mich schlüssig klären können:

- hat der AWD 170 mit Automatik einen Berganfahrassistenten ?
- hat der AWD 170 mit Automatik einen Bergabfahrassistenten ?

Wäre schön wenn mir einer der Besitzer weiterhelfen könnte ...

Vielen Dank & liebe Grüße aus Wien

Wolfgang

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 21:59

Hallo und willkommen hier im Board!
Zu deinen Fragen:

Du meinst sicher einen Hill-Holder der verhindert daß das Fahrzeug beim Anfahren an einer Steigung zurückrollt? Nein, hat er nicht.Ist aber auch nicht unbedingt notwendig da die Automatik bis zu einem gewissen Prozentsatz (eigene Erfahrung) das verhindert.
Bergabfahrassistent? Da fällt mir jetzt nur die Motorbremse bzw.Bremsung durch´s Automatikgetriebe ein. Ja, die hat er und die bremst auch mehr als ordentlich...auch wieder eigene Erfahrung.
Hier am Ort gibt es eine relative steile Straße und wenn man diese abwärts fährt merkt man nach kurzer Zeit wie der Wagen abgebremst wird.Ich würde das in der Intensität durchaus mit einer konventionellen Bremsung vergleichen.Aber eben OHNE auf die Bremse getreten zu sein.

Mehr Fragen? Nur zu :)

Gruß
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Wdittric

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 22:14

Hi Diesel-Fan,

Recht herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort!

Ich hatte beim Durchstöbern der Bedienungsanleitung nämlich eine Kontrollampe für die Bergabfahrtassistenz gefunden aber im weiteren Text wurde davon nichts mehr erwähnt ... Ich könnte das aber gut brauchen ..

Naja, was soll's - ab zur Probefahrt um das Baby einmal zu testen ...

Schönen Abend noch ...

Lg Wolfgang

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 22:17

Freut mich wenn ich etwas helfen konnte.

Schönen Tag noch und schau mal wieder rein wenn du magst.Kannst ja dann gerne über deine Erfahrungen bei der Probefahrt berichten.

Grüße
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 692

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 22:25

Gebe Diesel da recht. Keine Berganfahrhilfe, da das Automatikgetriebe das mehr oder weniger übernimmt (außer an besonders steilen Auffahrten). Eine Bergabfahrhilfe, wie sie z.B. Landrover hat, gibt es im Freemont sicherlich nicht. Ich würde mich mit dem AWD also nicht unbedingt ohne Übung eine nasse und abschüssige Wiese herunter trauen, falls du das meinst. ;)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 108

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 22:58

Diese Assistenten sind ja in erster Linie fürs Gelände gedacht und demzufolge in den geländetauglichen SUV's zu finden. Dazu zählt der Freemont auch mit AWD beim besten Willen nicht. Auch wenn er nach SUV aussieht, ist er doch eine Großraumlimosine, die sich auf der Landstraße und der Autobahn am wohlsten fühlt. Wer ein Auto fürs Gelände will oder braucht, liegt mit dem Freemont etwas daneben.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toy4ever« (10. Oktober 2012, 23:07)


Wdittric

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 12:27

Hallo Leute,

ihr seid echt wahnsinning schnell mit Euren Antworten und Meinungen - echt super !

Mir geht es nicht ums Gelände, mir gehts um folgendes:

Ich urlaube jeden Winter in Lienz, Osttirol und habe hier die Herausfoederung, die letzten 20 m bis zur Unterkunft eine echt steile An- bzw. Abfahrt zu haben. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die "Auslaufzone", also wo die Steigung dann aufhört, nur eine Querstrasse ist. Diese ist nur ca. 4 m breit, danach ist ungefähr der freie Fall ...

Diese Auffahrt wird auch nur sporadisch geräumt, d.h. das ist für den Fall der Schneelage echt heikel. Alle anderen Strassen in der Umgebung sind OK - ich muss mir für genau 20m Schneeketten anlegen und kann diese nach dieser Steigung (also den 20m) wieder abmontieren - das nervt gewaltig. Abmontieren muss ich sie aber, da die Landstraße nach der Auffahrt gut geräumt ist und die Schneeketten dann die Funken sprühen lassen und ich ca. 10 km bis zum Lift fahren muss ...

Die Auffahrt dabei ist nicht so problematisch (komme ich halt nicht rauf, muss ich die Schi halt einige 100m schleppen, ist auch OK). Kritisch wird es, wenn ich oben stehe und in der Nacht schneit es und ich muss dann runter - darum habe ich wegen der Abfahrhilfe gefragt.

Also kein Gelände, sonder "nur" spezieller Alltag ...

Habe mir heute mal das Baby life bei Fiat angeschaut und werde mir einen Probefahrttermin vereinbaren. Wie mir der Verkäufer sagte, 5 - 7 Monate Lieferzeit sind aber auch nicht ohne ! Da hört man immer von der Krise, aber Absatzprobleme scheint Fiat nicht zu haben :-)

Liebe Grüße aus dem sonnigen Wien !

Wolfgang

mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 17:27

Zitat

Wie mir der Verkäufer sagte, 5 - 7 Monate Lieferzeit
Das wundert mich immer wieder angesichts der Tatsache das bei meinem Händler 3 Stück rumstehen in unterschiedlichen Ausstattungen und Farben. Bei einem Händler im Odenwald - so beim Vorbeifahren allein 4 gezählt.... frag mich warum man da so lange wartet. Bei Mobile stehen allein 214 Neue drin... da sollte sich doch nen Händler finden ;)
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 20:05

In der Schweiz stehen auch ganz viele rumm... aber eben auch sehr viele mit dem kleinen Bildschirm... und das ist seit es den grossen gibt absolut unverkäuflich.... haben denn diese, welche Du an der Strasse stehen siehst das grosse Display ?

Irgendwass ist halt nie so wie mans gerne haben möchte... ich habe deshalb gerne die 5 Monate Wartezeit in kauf genommen...
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

hotchi

Freemont-Fahrer

  • »hotchi« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 18. September 2012

Wohnort: Porta Westfalica

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M I
-
* * * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Oktober 2012, 20:47

ich hab mir auch wieviele freemonts angesehen im netz und bei händlern und fast alle, die sofort verfügbar waren hatten das kleine display in der urban-ausstattung.
dann habe ich - welch wunder - meinen gefunden, gar nicht weit weg von zuhause, in schwarz und mit 8,4" display.

dass das kleine "unverkäuflich" ist kann ich mir denken...
ich hab beim vorigen auto gedacht "ach, mp3-radio....was soll´s", weil sich NICHTS geändert hatte über den modeljahreswechsel als das. aber pustekuchen. beim verkauf wollte jeder wissen ob das radio mp3 abspielen kann. ansonsten absolut das selbe auto gewesen!! geringerer wiederverkaufswert, und zwar geringer als bei fahrzeugen mit weit mehr km, aber mit mp3...

ich kann also verstehen, wenn jemand das große will, ich hätte auch drauf gewartet wenn ich gemusst hätte/gekonnt hätte.
2012er Urban, 140PS, Underground Black, 8,4" UConnect mit Navi, Sitzheizung, ClimAir Windabweiser.

Wunschliste:
- RÜCKFAHRKAMERA
- Einstiegsleisten
- Ladekantenschutz
- Tagfahrlicht
- Unterfahrschutz vorn und hinten in Silber (!)


:anhimmeln:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!