Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

kuru85

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. April 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Februar 2021, 21:33

Kaufberatung Fiat Freemont

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute, wir haben uns in den Wagen verguckt. Wir kommen aus Hamburg. 4 personen Haushalt mit einem 1 jährigen und 7 jährigen. Wir wollen für den fiat unseren VW Golf 4 1.9tdi verkaufen. Der ist für uns zu klein.

Ich wollte fragen ob Ihr mir sagen könntet was ihr von dem Fahrzeug hält. Worauf sollte ich achten bei dem in der Probefahrt?

Der Wagen wird in der Stadt bewegt. Wir wollen unbedingt Kein Touran oder so fahren. Ein Freund empfiehlte mir den Freemont.







Dieses Angebot habe ich bei ????????????????????????.???????? gefunden:

Fiat Freemont 2.0 Lounge 7Sitze+Navi+SHZ+T-Leder+
Erstzulassung: 04/2013 Kilometerstand: 126.546 km Kraftstoffart: Diesel Leistung: 125 kW (170 PS)
Preis: 9.900 €

https://link.mobile.de?link=https%3A%2F%2Fsuchen.mobile.de%2Ffahrzeuge%2Fdetails.html%3Fid%3D316478557%26utm_source%3DsharedAd%26utm_medium%3Dandroid%26utm_campaign%3DDynamicLinkApp&apn=de.mobile.android.app&amv=690&st=Fiat%20Freemont%202.0%20Lounge%207Sitze%2BNavi%2BSHZ%2BT-Leder%2B&sd=Erstzulassung%3A%2004%2F2013%0AKilometerstand%3A%20126.546%C2%A0km%0AKraftstoffart%3A%20Diesel%0ALeistung%3A%20125%C2%A0kW%C2%A0(170%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FMTA2N1gxNjAw%2Fz%2F4GUAAOSw199gIq8f%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 052

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Februar 2021, 15:17

Moin und willkommen hier! Der Freemont hat auf jeden Fall etwas mehr Platz als der Golf. ;-)
Bei dem Kilometerstand (falls du den aus der Anzeige probefahren solltest), muss der Zahnriemen frisch erneuert sein (120tkm). Batterie und Lichtmaschine sind Schwachpunkte, die gern zusammen kaputt gehen (wobei hier die Lima die Ursache ist). Kannst du zwar nicht testen, aber mal nachfragen, ob da schonmal was gewechselt werden musste. Und frag nach, ob es Probleme mit leerer Batterie gab oder gibt.
Ab dem 2012er-Modell ist eine im Vergleich zu früheren Baujahren größere Bremsanlage verbaut. Teste trotzdem, ob beim Herunterbremsen aus höherer Geschwindigkeit Vibrationen im Lenkrad entstehen. Ansonsten würde ich sagen, achte allgemein auf den Pflegezustand, Beschädigungen, undichte Stellen...

Du schreibst, dass der Wagen in der Stadt bewegt wird. Für Kurzstrecke ist der Motor m.E. nicht geeignet, da der Partikelfilter für seine regelmäßige Regeneration eine gewisse Betriebstemperatur benötigt. Ansonsten könnte es sein, dass er dich ab und zu mal zum Freibrennen auf die Autobahn jagt.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

kuru85

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. April 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Februar 2021, 19:24

Zitat

Moin und willkommen hier! Der Freemont hat auf jeden Fall etwas mehr Platz als der Golf. ;-)
Bei dem Kilometerstand (falls du den aus der Anzeige probefahren solltest), muss der Zahnriemen frisch erneuert sein (120tkm). Batterie und Lichtmaschine sind Schwachpunkte, die gern zusammen kaputt gehen (wobei hier die Lima die Ursache ist). Kannst du zwar nicht testen, aber mal nachfragen, ob da schonmal was gewechselt werden musste. Und frag nach, ob es Probleme mit leerer Batterie gab oder gibt.
Ab dem 2012er-Modell ist eine im Vergleich zu früheren Baujahren größere Bremsanlage verbaut. Teste trotzdem, ob beim Herunterbremsen aus höherer Geschwindigkeit Vibrationen im Lenkrad entstehen. Ansonsten würde ich sagen, achte allgemein auf den Pflegezustand, Beschädigungen, undichte Stellen...

Du schreibst, dass der Wagen in der Stadt bewegt wird. Für Kurzstrecke ist der Motor m.E. nicht geeignet, da der Partikelfilter für seine regelmäßige Regeneration eine gewisse Betriebstemperatur benötigt. Ansonsten könnte es sein, dass er dich ab und zu mal zum Freibrennen auf die Autobahn jagt.
Danke für die Meldung. Ok historie war nicht bekannt. Probefahrt ist auch aktuell nicht möglich. Da war wohl am Wagen etwas und muss noch durch den Service.

Ok auf die Autobahn würde ich dann fahren kein Problem. Das ist ja allerdings an allen neuen diesel der gleiche Fall.

Der Wagen steht aber gut da. Eindruck war auf jeden Fall top.


Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 052

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Februar 2021, 20:37

Was ansonsten immer wieder mal vorkommt, sind Probleme mit einer hängenden Bluetooth-Freisprechenrichtung ("Freisprecheinrichtung lädt..." oder so steht dann im Display) und einem nicht funktionierenden Navi. Darauf auch unbedingt achten!
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Semmelrocc« (18. Februar 2021, 11:22)


kuru85

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. April 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Februar 2021, 22:43

Zitat

Was ansonsten immer wieder mal vorkommt, sind Probleme mit einer hängenden Bluetooth-Freisprechenrichtung ("Lädt Sprachen..." oder so steht dann im Display) und einem nicht funktionierenden Navi. Darauf auch unbedingt achten!
Genau wollte mein Telefon koppeln aber hab das irgendwie nicht hingekriegt. Wie geht das ?

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Februar 2021, 22:18

Wenn du auf den Bildschirm auf Telefon gehst, dann wird dort, wenn alles richtig funktioniert, dir die Kopplung vorgeschlagen. Funktioniert es nicht korrekt, so steht dann "lädt.... Bitte warten". Dann ist das Bluetooth Modul entweder aufgehangen oder defekt. Man kann die Sicherung F131 , im Beifahrerfußraum, ziehen und wieder einstecken und schauen, ob sich etwas ändert

Gesendet von meinem M2007J3SG mit Tapatalk

kuru85

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. April 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Februar 2021, 21:34

Ohne Probefahrt aktuell ist das so schwierig zu entscheiden. Habe heute die Mitteilung bekommen, dass er eine neue kupplung bekommt. Man darf den halt nicht wegbewegen. Ist noch in der werkstatt

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk

kuru85

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. April 2020

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Februar 2021, 21:35

Zitat

Wenn du auf den Bildschirm auf Telefon gehst, dann wird dort, wenn alles richtig funktioniert, dir die Kopplung vorgeschlagen. Funktioniert es nicht korrekt, so steht dann "lädt.... Bitte warten". Dann ist das Bluetooth Modul entweder aufgehangen oder defekt. Man kann die Sicherung F131 , im Beifahrerfußraum, ziehen und wieder einstecken und schauen, ob sich etwas ändert

Gesendet von meinem M2007J3SG mit Tapatalk
Ok dann war der kaputt. Glaube ich. Der lädt aber ich konnte nichts auswählen. Nur das Menü wechseln. Bild 19 ist quasi Standbild gewesen.

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kuru85« (17. Februar 2021, 22:16)


Nicholo93

Mitglied

  • »Nicholo93« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 4. August 2020

Wohnort: Seegebiet Mansfelder Land

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. Februar 2021, 16:26

Also ich kann nur von dem Fahrzeug abraten, liegt evtl. auch daran das ich einen der ersten habe aus dem Jahre 2011 mit den 140 PS und kleinem Radio.
Also technisch das schlechteste Auto welches jemals in meinem Besitz war. (Davor Audi, VW, BMW, Nissan)
Bluetooth geht nicht, Sitzheizung geht nicht (sowas hatte ich Nicht mal am BMW E46 aus dem Jahre 2005 mit 330000km runter) , wackelnde Rücksitz Bank ab höherer Geschwindigkeit, Handschaltung abartig, schlechte Lichtausbeute, Batterie von heute auf morgen kaputt usw. In meinen Beiträgen sind auch noch andere Sachen.

Vom Platz her ist der Wagen großartig, gar keine frage. Optisch gefällt er mir auch relativ gut, bis auf die schmale Bereifung.

Also ich bin froh wenn ich endlich ein anderes Fahrzeug gefunden habe und den Wagen abstoßen kann. (besitze das Fahrzeug seit ca. 6 Monaten.

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 431

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Februar 2021, 16:57

Die italienischen Kollegen fahren dieses "schlechte" Auto weit mehr als 300 tsd Kilometer...
Vielleicht hast Du einfach nur Pech gehabt, dass bei Deinem Auto viel kaputt gegangen ist, ich weiß es nicht.

Gut, die Schwachstellen sind wirklich das schlechte Licht, was man ja ändern kann und auch sollte. Warum ist Deine Handschaltung "abartig"? Was verstehst Du unter "abartig"?
Batterie kaputt oder nur leer? Schmale Bereifung, ja ok, ist aber nur optisch.

Wieviel hat Dein Auto 'runter, wenn es aus 2011 ist und aus der ersten Charge?

Andere Autos von anderen Herstellern sind auch nicht besser, wenn man ein Montags- oder Freitagsauto erwischt hat.
Black Code, Baujahr 05/2015, in meinem Besitz seit 08/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert


Nicholo93

Mitglied

  • »Nicholo93« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 4. August 2020

Wohnort: Seegebiet Mansfelder Land

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Februar 2021, 09:17

Bitte genauer lesen, da steht technisch und nicht das es allgemein ein schlechtes Fahrzeug ist.
Der Wagen hat 149.000 km runter.
Die schaltung ist hakelig wie sau, gänge gehen grottig rein, bei Gas wegnahme und Annahme (die Annahme ist auch beim anfahren schlecht und ruckelig) gibt es jedes Mal einen Schlag. Auch wenn ich den Tempomaten aus mache gibt es erstmal einen ordentlichen ruck. Ruckfrei schalten ist fast gar nicht möglich, klappt beim Seat meiner Frau besser. Und der hat 220000 km runter.


Vermutlich war die Batterie leer durch irgendwelche Verbraucher obwohl alles aus ist. Hab dann gelesen das es am defekten Bluetooth Modul liegen kann, hab also die Sicherung entfernt.

Andere hersteller haben auch Probleme, korrekt, jedoch war ich noch nie so unzufrieden mit einem Fahrzeug. Das da sämtliche Elektronik so anfällig ist, hatte noch nie ne kaputte sitzheizung in nem Fahrzeug. Hier geht einfach das Modul kaputt...

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!