Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Sascha

Mitglied

  • »Sascha« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Saarbrücken

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Mai 2012, 08:34

Thema Rost

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

aus aktuellem Anlass wollte ich mal nachhören, wer von Euch alles Probleme mit Rost am, im, unter oder auf dem Fahrzeug hat und wenn ja, wo?
Im Prinzip interessiert mich auch wirklich nur, wer eine "Rostlaube" hat, diejenigen ohne Rostprobleme können sich freuen.
Das Thema soll allen hilfreich sein. So könnt ihr mal überlegen, ob ihr an der ein oder anderen Stelle mal nachschauen wollt.

An meinem Fahrzeug (Tag der Erstzulassung: 16.04.2012, Kilometerstand: 1.900 KM) sieht das folgendermaßen aus:

1. Querträger für die Montage von Dachboxen verrostet (massiv aufgequollen, soll ersetzt werden)

2. Bremsscheibe hinten, Beifahrerseite (hier hat sich Rost richtig reingefressen, soll ersetzt werden)

3. Stoßdämpfer Heckklappe (leicht angerostet, wird nicht getauscht, soll ich im Auge behalten)

4. Auspuff (leichter Flugrost)

5. Verschiedene Teile des Fahrwerks, insbesondere der Vorderachse (massiv verrostet, ist aber noch nicht vom Meister begutachtet worden)

Selbst bei meinem Punto und Stilo, die etliche Jahre auf dem Buckel hatten, war Rost kein Thema (okay, vielleicht hatte ich bei denen auch nur Glück?!).
140 PS Urban - Bossa Nova White - Lederausstattung - 19" Felgen

BGMW

Freemont-Profi

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Freemont: Ja

--- *
-
* * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Mai 2012, 08:41

Hast Du ein paar Bilder davon ?
Wo ich bin ist oben - und bin ich einmal unten - ist unten oben 8)

Lana

Mitgliedschaft beendet

3

Mittwoch, 23. Mai 2012, 08:44

Dazu gibt es schon viele Beiträge.
Anymore Question's? Meine Freemont Probleme - Gammel - Rost - Elektrik (11. April 2012, 18:19)

vielleicht ist das was dabei.

Sascha

Mitglied

  • »Sascha« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Saarbrücken

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Mai 2012, 09:34

Habe nur einige Fotos gemacht, da ich zwischenzeitlich bei Händler war und der hat alles dokumentiert.
Aber so schlimm, wie auf den von Lana verlinkten Fotos ist es bei mir bei weitem nicht. Aber das Potenzial, dass es soweit kommen könnte liegt vor.
»Sascha« hat folgende Bilder angehängt:
  • 156272_3004045185618_1397025071_32266767_1721097008_n.jpg
  • 558679_3004038825459_1397025071_32266764_1786204703_n.jpg
  • 472990_3874826836824_1463281639_3342654_1572164015_o.jpg
140 PS Urban - Bossa Nova White - Lederausstattung - 19" Felgen

Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Mittwoch, 23. Mai 2012, 10:50

woher stammen die 2 linken Bilder? Was ist das für ein Teil?

Sascha

Mitglied

  • »Sascha« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Saarbrücken

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Mai 2012, 10:54

Querträger für die Montage von Dachboxen
140 PS Urban - Bossa Nova White - Lederausstattung - 19" Felgen

Lana

Mitgliedschaft beendet

7

Mittwoch, 23. Mai 2012, 11:05

Habe keine Dachreling, daher konnte ich die Bilder nicht zuortnen. Ist aber schon krass der Rostbelag!

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. Mai 2012, 11:47

Die Querträger würde ich denen auch um die Ohren hauen - aber eine rostige Antriebswelle? So what?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Mittwoch, 23. Mai 2012, 11:53

Die Querträger würde ich denen auch um die Ohren hauen - aber eine rostige Antriebswelle? So what?


JA JA mit der Antriebswelle geht das nicht so einfach. Das "um die Ohren hauen". :D


Ich verstehe es einfach nicht. Da haben wir im Forum Fahrzeuge von 2011 ohne Rost und solche von 2012 die aussehen, wie Oldtimer. Möglich wäre es, daß die ersten Prototypen noch in guten Fabriken gebaut wurden (ich meine jetzt die Teile, nicht das Fahrzeug selbst), dann wollte man Geld sparen und gab die Aufträge an billige Firmen ab.
Wäre verständlich, oder?

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. Mai 2012, 14:49

Ich denke mir, dass Fiat erstmal die Produktionsgepflogenheiten und Workflows bzw. natürlich die Zulieferer von Chrysler übernommen hat. Und damit auch die im Vergleich zum europäischen Standard schlechtere Qualität bzw. Rostvorsorge der Komponenten "untenrum".
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK


mariohbs

Mitgliedschaft beendet

11

Mittwoch, 23. Mai 2012, 17:06

Hey Leute,

also ich bin schon immer Begeistert wo Ihr so alles rumkriecht - da frage ich mich doch fast ob ich was falsch mache wenn ich die Tür benutze und mich auf den Sitz setzte :D :D

Ne im Ernst, wie kommt man darauf nach der Antriebswelle zu schaun? Selbst bei den Dachträgern, die habe ich abgemacht und dann in den Keller gepackt - ob die unten drunter Rostig wahren... mhm habe ich nicht drauf geachtet.

Also und nur weil nen bisserl Rost hier oder da ist - weiß nicht wirklich ob das ein Problem darstellt und zum Vergleich, als ich meinen letzten nach 3 Jahren auf der Bühne gesehen habe war da auch so einiges Rostig und das war ne Marke aus Bayern. Glaub also nicht das es Arg ungewöhnlich ist ;)

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Mai 2012, 17:31

Meines Erachtens nach wird das Ganze Thema etwas überbewertet...Danke JBG :cursing: X(
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

13

Mittwoch, 23. Mai 2012, 17:49

Wieso "DANKE JBG"? Verstehe ich nicht. Klär mal den nichts wissenden Austrianer auf. Nicht bezüglich Person JBG. Da weiß ich Bescheid.

Multijet

Mitgliedschaft beendet

14

Mittwoch, 23. Mai 2012, 17:52

Also meiner hat vermehrt Rost am Auspuff. Welchen ich eigentlich schon zu viel für nicht mal ein Jahr finde. Desweiteren hatte er auch normalen Flugrost an der Antriebswelle usw. Aber die teure Versieglung zahlt sich hoffentlich aus.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. Mai 2012, 19:20

Im Vergleich zu den original Journey's ist der Rostschutz des Freemonts vom Feinsten. Der Journey hat gar keinen! Das wurde von Chrysler, zumindest für den heimischen Markt, vor ein paar Jahren abgeschafft. :thumbdown:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

BGMW

Freemont-Profi

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Freemont: Ja

--- *
-
* * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Mai 2012, 19:22

Klar in der staubigen Wüste von Nevada brauch ich den ja auch nicht. Aber hier ?(
Wo ich bin ist oben - und bin ich einmal unten - ist unten oben 8)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. Mai 2012, 19:30

Aber im Nordosten könnten sie es gebrauchen. Dort sehen die Autos nach 5 Jahren aus wie S...
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

BGMW

Freemont-Profi

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Freemont: Ja

--- *
-
* * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 23. Mai 2012, 19:33

So sind se die Ami`s.

Dort gibt es übrigens auch 7 und 9 Minuten Häuser.



Was das ist?



Das ist die Zeit die das Haus braucht, um bis auf die Grundmauer abzubrennen.

Eben Qualität :thumbsup:
Wo ich bin ist oben - und bin ich einmal unten - ist unten oben 8)

Multijet

Mitgliedschaft beendet

19

Mittwoch, 23. Mai 2012, 19:53

Trotzdem. Ich habe ein paar Ami's gehabt. Die haben nicht nach einem Jahr so ausgesehen wie manch ein Freemont hier da bin ich ja froh um meinen Auspuff.

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

20

Mittwoch, 23. Mai 2012, 20:12

Bei mir ist von unten alles Knallschwarz lackiert. Kein Rost, ausser an den Gelenken, aber die sehen bei jedem neuen Auto so aus, da es sich um Gussteile handelt. Also ma Butter bei die Fisch hier. Bevor ein Gußteil durchrostet oder auch nur seine Stabilität verliert, ist der Freemont schon lange verschrottet, denn so lange hält kein Motor. Müsst ml auf Schrottplätze gehen, die GUßteile sind immer zu gebrauchen, egal wie alt.
Ich habe mal einen Käfer restauriert, der hatte mal Rost, aber trotzdem bekommt man immer Tüv.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!