Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Radiotorte

Mitglied

  • »Radiotorte« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 14. September 2011

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

- B
-
* * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

161

Samstag, 5. Mai 2012, 14:09

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Soooooo....
Die eigene Berechnung liegt bei 6,1l / 100km.
Ich kann echt nicht meckern. Nach 17000km liegt der Durchschnittsverbrauch auf die gesamte Laufleistung berechnet bei 7,2l auf 100km Tendenz fallend! Max-verbrauch war bisher 9,0l/100km bei Durchschnitts-km/h von 160 über 5Std und 650km.

Lana

Mitgliedschaft beendet

162

Samstag, 5. Mai 2012, 14:15

Bitte alle, die auch so einen verkaufsfördernden Verbrauch haben melden!!!!

Ich bin überzeugt, daß dieser Verbrauch unter NORMALEN Umständen nicht erreicht werden kann. :S (Nicht mit dem Freemont)
Die Verbrauchsangaben am Display ist zu ungenau. Der Verbrauch sollte durch Tankaufzeichnungen errechnet werden.

Multijet

Mitgliedschaft beendet

163

Samstag, 5. Mai 2012, 14:46

Stadt 8,6 Liter
Überland 6,9
Autobahn 6,5

= :)

Lana

Mitgliedschaft beendet

164

Samstag, 5. Mai 2012, 15:17

somit wir schon auf 7,33 Liter wären :D

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 8. Mai 2012, 22:27

Heute nach einer Woche Gaspedal streicheln (Autobahn meist nur 120 mit Tempomat) hab ich mal die sinkenden Spritpreise ausgenutzt und bei der Gelegenheit den Verbrauch ausgerechnet: 7,1 Liter / 100 km! :)
Wesentlich weiter runterzukommen halte ich allerdings für unrealistisch.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 9. Mai 2012, 07:18

Ich habe irgendwie den Verdacht, das der Sprit zum Reinigen des DPF vor dem Durchflussmesser abgezweigt wird. Anders ist die Differenz zum tatsächlichen Verbrauch nicht zu erklären.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

KiDoc

Mitglied

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

167

Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:05

Bei mir gibt es keine Abweichung > 0,1 L (Durchschnitt nach knapp 20 Tsd 6,9L/100km)

Lana

Mitgliedschaft beendet

168

Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:45

Die Verbrauchsanzeige im Display zeigt weniger an. Exakta Angaben erhält man eigentlich nur über KM-Stand und Tankfüllungen aufschreiben. Wichtig ist, daß man auch immer wieder volltankt, bis der Treibstoff zu sehen ist. Das Abschlalten der Zapfhähne ist von Tankstelle zu Tankstelle verschieden. Darauf kann man sich verlassen.
So kommen wir im Monat auf 7,2 bis 8,2 Liter. Vorwiegend Stadtverkehr! Die Klimaanlage nimmt uns auf 200km ca 1 Liter mehr

JohnGerman

Freemont-Fahrer

  • »JohnGerman« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 20. November 2011

Wohnort: Mosbach

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

169

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:59

Ich habe zuletzt 58,5l getankt und bin zuvor 920km gefahren ~ 6,4l/100km. Ich fahre nur Langstrecken und hauptsächlich Landstraße.

Ich muss vor jedem Tanken überlegen :S auf welcher Fahrzeugseite der Tankdeckel ist :D .
Freemont Urban, Symphonic Blue, 140PS, 5-Sitzer :thumbsup:

oisi1899

Mitglied

  • »oisi1899« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 28. Februar 2012

Wohnort: Österreich

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 9. Mai 2012, 15:19

@John: Dafür gibts bei der Tankanzeige einen Pfeil neben der Zapfsäule, der anzeigt auf welcher Seite der Tankdeckel ist :)


Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

171

Mittwoch, 9. Mai 2012, 15:28

Oder Du merkst Dir die Fahrerseite...das ist da wo Du die Tür an die Zapfsäule hauen kannst...;)
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

172

Mittwoch, 9. Mai 2012, 17:28

Also bisher habe ich 8,6 Liter - war aber auch die erste komplette Tankfüllung. Überwiegend Autobahn - so um die 130km/h.

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

173

Mittwoch, 9. Mai 2012, 20:16

soooo... jetzt kommt nochmals der Oberlehrer ;-) mann hat ja schon vermutet, dass ich einer sein könnte ;-)

wenn die Fläche der Tankstelle, nur ein wenig schreg ist, gibt es schon riesiege differenzen, was die Füllmenge betrifft. Das kann durchaus mal 5 Liter betragen. Mann muss den Durchschnitt über mehrere Tankfüllungen errechnen. Oder immer an der selben Tanke an der selben Säule Tanken.

Was auch noch zu beachten ist... hab ich schon mal geschrieben: Der Tacho bzw der Km Zähler stimmt auch nicht. Bsp. wenn mein Auto laut Tacho 100 fährt, zeigt es beim Navi nur z.B. 95 an ! diese Abweichung von 5% muss also nach der Rechnung noch oben raufgerechnet werden.

Dann sind wir bei einem realistischen Verbrauch

Aber schlussentlich ist es egal.... Tanken müssen wir sowieso, wenn die Tankanzeige aufleuchtet :D
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Lana

Mitgliedschaft beendet

174

Mittwoch, 9. Mai 2012, 20:49

soooo... jetzt kommt nochmals der Oberlehrer ;-) mann hat ja schon vermutet, dass ich einer sein könnte ;-)

wenn die Fläche der Tankstelle, nur ein wenig schreg ist, gibt es schon riesiege differenzen, was die Füllmenge betrifft. Das kann durchaus mal 5 Liter betragen. Mann muss den Durchschnitt über mehrere Tankfüllungen errechnen. Oder immer an der selben Tanke an der selben Säule Tanken.

Was auch noch zu beachten ist... hab ich schon mal geschrieben: Der Tacho bzw der Km Zähler stimmt auch nicht. Bsp. wenn mein Auto laut Tacho 100 fährt, zeigt es beim Navi nur z.B. 95 an ! diese Abweichung von 5% muss also nach der Rechnung noch oben raufgerechnet werden.

Dann sind wir bei einem realistischen Verbrauch

Aber schlussentlich ist es egal.... Tanken müssen wir sowieso, wenn die Tankanzeige aufleuchtet :D
Als Oberlehrer wurde ich auch schon betitelt, aber im negativen Sinn. Vielleicht auch zu recht?!
Muss dich aber trotzdem korrigieren: Es ist doch egal, ob der Tacho 95 oder genau 100 anzeigt, es kommt ja auf die Strecke an, nicht auf die Geschwindigkeit.
Falsch oder Richtig ?

JohnGerman

Freemont-Fahrer

  • »JohnGerman« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 20. November 2011

Wohnort: Mosbach

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

175

Mittwoch, 9. Mai 2012, 20:56

Die Tankstelle bei der ich gewöhnlich tanke ist topfeben.
Die Anzeige "Durchnittsverbrauch " stimmt nicht, z.Z. wird bei mir 5,8l angezeigt.
Was stimmt ist der Kilometerzähler, ich habe schon verschiedene Strecken nachgemessen (mit dem Navi), um dies zu verifizieren.
Wenn ich mit 140km/h auf der Autobahn cruise, dann liegt der Verbrauch deutlich über 8l/100km.
@John: Dafür gibts bei der Tankanzeige einen Pfeil neben der Zapfsäule, der anzeigt auf welcher Seite der Tankdeckel ist
Interessant, das wusste ich nicht - ich bin noch nie auf Reserve gefahren.

Gruß

John
Freemont Urban, Symphonic Blue, 140PS, 5-Sitzer :thumbsup:

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

176

Mittwoch, 9. Mai 2012, 20:58

@Lana

Ich würde sagen FALSCH. Denn wenn der Tacho die falsche Geschwindigkeit anzeigt, wird er vermutlich nicht die richte Wegstrecke (falscher Abrollumfang der Räder) zum Berechnen der Geschwindigkeit verwenden. Weil die Zeit wohl korrekt ist (muss aber auch nicht sein, wenn die Uhr nicht geeicht ist) ist wohl dann die zurückgelegte Strecke zu kurz bemessen und somit stimmt auch die Berechnung des Verbrauchs nicht.
Aber das ist nur Makulatur.
Der Fehler liegt im Detail.
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

177

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:06

Es ist doch egal, ob der Tacho 95 oder genau 100 anzeigt, es kommt ja auf die Strecke an, nicht auf die Geschwindigkeit.
Falsch oder Richtig ?


Die Geschwindikeit wird über die Raddrehzalsensoren (Von ABS bzw ESP... ) errechnet. Dieser zählt die Radumdrehungen und kann so anhand des angenommenen Radumfangs (dieser wird ja bekanntlich kleiner, wie mehr der Pneu abgefahren ist) die Km zählen bzw die Geschwindikeit anzeigen. Früher wurde dies noch mittels der Tachoseite vom Getriebe her zum Tacho übertragen. Spähter als Signal vom Getriebe. Aber da die Raddrehzahlsensoren sowieso Standart sind, seit sich das ABS bzw ESP durchgesetzt hat, macht es keinen Sinn, noch zusätzlich am Getriebe einen zusätzlichen Sensor zu verbauen.

Das Navigationssystem ist min. auf 5 Meter genau.... macht also eine Genauigkeit von +- 0.5 Km/h So genau ist der Km Zähler im Auto nur in seltenen Ausnahmefällen... kann aber natürlich sein... je nach Reifen, welche man auf den Felgen hat.
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:07

die Uhr geeicht ist...... der ist GEIL :thumbsup:
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

179

Mittwoch, 9. Mai 2012, 22:56

Zitat

Oder immer an der selben Tanke an der selben Säule Tanken.
Mach ich :thumbsup:
Schon seit Jahren gleiche Tankstelle und gleiche Säule im Regelfall - na gut, seit dem Freemont habe ich die Seite gewechselt weil der Tankstutzen bei dem auf der anderen Seite ist *grins*

hefla

Freemont-Fahrer

  • »hefla« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 23. Juli 2011

Wohnort: ANSBACH

Freemont: Ja

A N
-
* * * * *

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

180

Donnerstag, 10. Mai 2012, 12:20

also mein Fahrtenbuch lügt nicht:

346ltr. bei 4945 km ergibt = einen Schnitt von 6,9967 ltr. auf Einhundert km

Muss mich mal selber loben :rolleyes:

Grüsse aus Franken

hefla

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!