Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 14. Mai 2012, 19:05

Scheibenwaschanlage - Originalfüllung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

Gerade mein Auto vom Versiegeln und Putzen abgeholt und der gute Mensch hat die Heckscheibe außen nicht sauber bekommen!
Da ist ein Streifen drauf der unter der hinteren Spriztdüse anfängt, also wohl vom Nachtropfen der hinteren Scheibenwaschanlage. Der ist so - ich weis nicht wie ich es sagen soll - eingefressen oder eingebrannt, dass er sich nicht entfernen lässt. Der Aufbereiter hat gefragt ob ich da Spiritus oder sowas drin habe, dass hat er ja noch nie gesehen.

Da ich noch das drin habe, was bei Auslieferung drin gewesen ist, meine Frage an euch: Habt ihr das auch? Habt ihr es abbekommen, wenn ja womit?

Danke und Gruß

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Mai 2012, 19:18

Ich denke, die Brühe füllt der Händler erst bei der Auslieferungsinspektion ein. Am Besten da mal fragen, was er reingetan hat.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

3

Montag, 14. Mai 2012, 19:19

Mit der Flex :cursing:
Nein, da kann doch nichts eingefressen sein. Wenn das nicht mit normalen Putzmittel weggeht, ist das ein Fall für die Garantie.
Sowas ist mir bei keinem Auto noch vorgekommen.

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 14. Mai 2012, 19:25

Flex ist noch nicht mal soweit hergeholt - mit ner Flex und Schwamm drauf haben wir es sogar versucht aber selbst damit gehts nicht ab. Unglaublich....

Na ich zeigs dem Händler und dann bin ich mal gespannt was er sagt. Ich vermute ja mal, dass irgendwelche Produktions-Rückstände in der Leitung oder Düse waren, da ich Vorne um die Düsen nichts habe und da sollte sich ja sonst auch was zeigen. Würde ich zumindest mal annehmen. Die hängen doch am selben Wasserbehälter also muss auch das gleiche Rauskommen.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Mai 2012, 19:31

Das ist allerdings mehr als merkwürdig 8| 8| 8|
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

6

Montag, 14. Mai 2012, 20:14

Alles blitzeblank und ich habe noch Orginalfuellung drin

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Mai 2012, 08:37

Der Aufbereiter hat gefragt ob ich da Spiritus oder sowas drin habe, dass hat er ja noch nie gesehen.

Spiritus kann dem Glas nichts tun...ist nur ein vergällter Alkohol.
Nimm mal den Fingernagel und schau ob die Stelle rau ist. Wenn ja tippe ich auf eine Lauge, die würde das Glas anätzen. Müsste aber dann eine relativ starke Lauge sein und schon etwas länger Deine Scheibe bearbeiten, denn von heute auf morgen geht das nicht.
Ich weis auch nicht aus welchem Material die Düsen sind. Es könnte möglich sein, wenn sie auch Kunststoff sind, das sie nach der Produktion entfettet werden. dazu wird oft Chromschwefelsäure oder Flusssäure verwendet und die schädigen Glas massiv...und nicht nur Glas.
Kannst DU mal ein Bild machen und reinstellen.
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

8

Dienstag, 15. Mai 2012, 13:07

Er ist doch ein Chemiker und kein Komiker, wie ich immer dachte! :D

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Mai 2012, 15:58

Die Wahrscheinlichkeit, in Burghausen auf einen Chemiker zu stoßen, ist ja auch nicht unbedingt klein. :huh:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

10

Dienstag, 15. Mai 2012, 18:55

Hi Thomas,

habe grad mal schnell versucht das Ganze ein bisserl zu Fotografieren und habe die Bilder in die Gallery gestellt. Sieht halt wirklich aus,als wenn noch Wasser nachgelaufen ist als der Scheibenwischer wieder aus war. Nur gehts halt ums verrecken nicht ab.

Ob die Stelle nun Stumpfer ist als der Rest der Scheibe ist schweer zu sagen. Ich würde sagen ein wenig, bin mir aber nicht sicher ob man es sich nicht einbildet. Einen starken Unterschied merke ich zumindest nicht.

Die Düse selbst scheint aus Plaste zu sein womit deine Vermutung schon hinkommen könnte. Das es an der Befüllung liegt, glaube ich auch weniger weil es ja dann wohl vorne auch sein müsste. Zumindest auf dem Lack um die Düsen müsst man doch dann was sehen - würde ich mal annehmen.

Viele Grüße


Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Mai 2012, 19:11

Hab mir die Bilder mal angesehen...man sieht nicht viel...aber es sieht ja fast aus als ob das von innen wäre...
Wenn es außen ist könnte es auch eine Siliconöl sein...das hättet ihr allerdings mit der Flex noch mehr verschmiert...geh mal an einer kleinen Stelle mit Nagellackentferner drüber...
Wenn es nicht weg geht dann müssen sie dir die Scheibe sowieso austauschen
Ist das eigentlich von Anfang an drauf?
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

12

Dienstag, 15. Mai 2012, 19:15

Hi Thomas,

also ob das von Anfang an war bin ich überfragt. Denke aber nicht wobei ich mir warscheinlich nichts bei gedacht hätte. Als ich es dann gesehen habe, habe ich mir ja auch noch nichts bei gedacht.
Ja mit den Fotografieren ist schwierig das aufs Bild zu bekommen - waren schon die besten Bilder die ich hochgeladen habe.

Mit Nagellackentferner habe ich es gestern Abend schon probiert - 0 Erfolg und keine Änderung. Wo ich mir allerdings grad mal gegen die Rübe schlagen könnt - ich habe nicht geschaut obs von innen ist, da es definitiv nach Außen aussieht. Das hole ich aber noch nach! :love:

Bin auf alle Fälle mal gespannt was der Händler dazu meint.

SUV Micha

Mitgliedschaft beendet

13

Dienstag, 15. Mai 2012, 19:16

Es kann auch evtl.mit Zahnpaster weg gehen.Weichen Lappen nur anfeuchten ,nicht nasssssss! und mal probieren.Das ist kein Scherz,damit bekommt man auch leichte Kratzer aus der Windschuzscheibe raus.

170 Lounge Blau Automatik Schiebedach Scheinwerferwasch Zigipaket
Bestellt 20.02 2012 Und wartete und wartet :cursing: Poduktion 16.04 2012 :thumbsup: :thumbsup:

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. Mai 2012, 19:20

Die Wahrscheinlichkeit, in Burghausen auf einen Chemiker zu stoßen, ist ja auch nicht unbedingt klein.

Ja hier ist die Chemikerdichte ziemlich hoch...;)

Sind die dunklen Scheiben denn eingefärbt oder foliert???...wenn sie foliert sind dann nur mit Wasser und Spülmittel arbeiten...nichts scharfes verwenden
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

15

Dienstag, 15. Mai 2012, 19:20

So Ergänzung: Von innen ist es definitv nicht *puh währ das peinlich geworden*

Ja von Zahnpasta habe ich mal was gehört, aber was da nun schon probiert wurde reicht wohl - denke ich mal.
Soll sich mein Händler gedanken machen wie er es wegbekommt und sei es halt mit der ganzen Scheibe.

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

16

Dienstag, 15. Mai 2012, 19:21

Sind die dunklen Scheiben denn eingefärbt oder foliert???
Ich vermute mal gefärbt - zumindest fühlt sich nichts nach Folie an.

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 15. Mai 2012, 19:23

Soll sich mein Händler gedanken machen wie er es wegbekommt und sei es halt mit der ganzen Scheibe.

Würde ich auch meinen...wenns nicht leicht weggeht...dann ist es nicht dein Problem...

@Micha...da siehst mal mit was Du da im Mund rumschrubbst...Polierpaste...irgendwann sind die Zähne weg... :D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

SUV Micha

Mitgliedschaft beendet

18

Dienstag, 15. Mai 2012, 19:34

:D :D :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Lana

Mitgliedschaft beendet

19

Dienstag, 15. Mai 2012, 20:11

Dann sag dem Händler aber nicht, daß du schon mit Nagellackentferner herum gespielt hast. Frag mal unseren Chemiker, was darin enthalten ist und wie sich das auf Kunststoff verhält. :whistling:

SUV Micha

Mitgliedschaft beendet

20

Dienstag, 15. Mai 2012, 20:14

Heckscheibe aus Kunststoff??HMMM .Ich lerne hier im Forum nie aus. :whistling: :whistling:

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!