Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Francesco1985

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 26. März 2014, 04:53

Resümee nach 30000 km

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nun ist es soweit auf der Uhr stehen 30000 km drauf, auch ich will euch meine Erfahrung mitteilen,
bzw.. Da müsste ich meine Frau fragen da sie eigentlich täglich mit dem freemont fährt :)
Aber ich darf ja auch ab und an ran :)

Wir haben unser freemont in Juni 2012 als Neuwagen gekauft, es ist ein urban mit 140ps, haben Sitzheizung und Navi.

Die erste zeit verging ohne jegliche Probleme, wir sind in August 2012 und 2013 mit dem Wagen nach Kalabrien gefahren (das liegt ganz im Süden Italiens) ca 1800km einfache Strecke, und die fahrt dorthin und zurück war mehr als gemütlich, dafür ist das Auto meiner Meinung nach gebaut worden, die Sitze sind auch nach 16 Std. Fahrt noch angenehm gewesen, das tempomat hat das gemacht was es machen sollte.
Also echt top.

In 2012 war ich mit dem Fahrzeug 2 mal in der Werkstatt, jeweils zwei Updates, die von fiat durchgeführt werden mussten.

Der Verbrauch ist wirklich mehr als akzeptabel, bei gemütlicher Fahrweise auf der Landstraße bin ich ihn zwischen 6,5-7 Liter gefahren.
Meine Frau fährt viel in der Stadt und da hat sie immer 9-9,5 Liter,
Ist meiner Meinung für so ein Auto ok.

In 2013 habe ich ein paar mehr nennen wir sie mal problemchen gehabt,
Ich Versuch mal mich an alle zu erinnern.
Angefangen hat es dass die rückfahrkamera sporadisch ausfiel,
Später ganz ausfiel ( neue Kamera)

Das navi hat kein oder schlechtes GPS Signal gehabt. (Neues Radio)

Handschuhfach hat angefangen zu klappern, (wurde neu eingestellt und justiert)

Radio war plötzlich stumm ( neues Radio )

Ein Reifendrucksensor hat gesponnen. (Neuer Sensor)

Fahrersitz hat gequietscht (geschmiert)

Chromabdeckung vom Schalthebel abgefallen (neue Abdeckung)
Das müsste es gewesen sein,
Also es war nichts tragisches und meine Werkstatt hat das immer schnellstmöglich bearbeitet. So das ich sagen kann mit den "Kleinigkeiten" kann ich leben!

Sonst bin ich bis jetzt Super zufrieden, in den 30000 km hab ich einmal 300ml Öl nachgefüllt,
Die Sitze sind noch wie am ersten Tag Super bequem,
Die Licht ausbeute ist garnicht so schlimm wie es hier viele schreiben,
Ich find da die wisch Leistung bzw. Das Wischbild der Scheibenwischer vorne viel schlimmer ( habe bereits aero twin).
Uconect funkt Super, benutzte ich aber kaum!
Alpine Anlage ist vom feinsten!
Platzt Verhältnisse sind prima.
Ja ich muss sagen ich bereuen den Kauf trotz paar Werkstatt besuchen nicht !

Mal sehen was die zeit noch so schönes bringt ;)

Ps. Meine Frau will den nie mehr her geben!



Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Freemont NRW

Freemont-Fahrer

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Wohnort: Gelsenkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. März 2014, 06:29

Hallo

Freut mich das der Freemont zuverlässig ist .

Zu den Scheibenwischern Aero Twin steht auf der Verpackung drauf für Freemont oder muß man die Länge der Scheibenwischer messen und vom anderen Autotyp kaufen ?

Habe noch nicht danach geschaut aber brauche auch bald neue .

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. März 2014, 06:55

Nein, es gibt passende Aerotwin für den Freemont. Habe die auch und bin damit sehr zufrieden. Mit dem Freemont übrigens auch. :thumbsup:
Danke Francesco für den Bericht. :thumbup:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. März 2014, 08:01

Ich kann mich nur anschliesen...38000 km außer mit der Heizung hatte ich noch kein Problem...

Die Aerotwin sind übrigens die AR607S...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Fandy

Mitgliedschaft beendet

5

Mittwoch, 26. März 2014, 08:06

39.000 km und ein paar Updates, sehr zufrieden! :thumbsup:

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. März 2014, 08:54

39.000 km und ein paar Updates, sehr zufrieden! :thumbsup:


Wenn ich dass auch mal sagen kann, bin ich zufrieden!

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

7

Mittwoch, 26. März 2014, 10:27

Zitat

39.000 km und ein paar Updates, sehr zufrieden! :thumbsup:


Wenn ich dass auch mal sagen kann, bin ich zufrieden!

Kannst Du doch. Wer hindert Dich daran? :D


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. März 2014, 10:42

Zitat

39.000 km und ein paar Updates, sehr zufrieden! :thumbsup:


Wenn ich dass auch mal sagen kann, bin ich zufrieden!

Kannst Du doch. Wer hindert Dich daran? :D


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk


Ich meinte das auf die Zukunft bezogen (so bei 30.000km). Klar momentan bin ich sehr zufrieden, habe ihn aber erst eine Woche.

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. März 2014, 10:45

Kann ich mich nur anschließen, 24 tkm, 1 1/4 Jahr, und außer Problemen mit meinem kleinen Freund (dem Marder), einem verstopften Filter der Wischanlage (meine Schuld) und meiner Automatik (auch meine Überempfindlichkeit ?) noch nie in der Werke gewesen.
Das mit dem Licht sehe ich genauso, Es gibt besseres, aber auch deutlich schlimmeres.
Mit den Wischern hab ich keine Probleme, hab' immer noch die Ersten, aber die Aerotwins sind schon gekauft.
Danke für den Bericht.

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. März 2014, 15:15

59 300 km , ein mal in Werkstatt bei 30000 km Inspektion :D ja und oft getankt (original bremsen wie neu ) noch nie was gehabt :thumbsup:


Spanienape

Freemont-Fan

  • »Spanienape« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2013

Wohnort: Talavera de la Reina - Spanien

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. März 2014, 17:31

Hallo , schöner Bericht und mal abgesehen von den "Kleinigkeiten",
also ein guter Kauf, hoffentlich bei uns auch, momentan keinerlei Probleme.
BLACK CODE, RnR

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

12

Freitag, 12. Juni 2015, 08:19

Ich hatte gestern Nachmittag mal ein bisschen Zeit um die Arbeit mit dem angenehmen zu verbinden. Ich konnte das Wetter genießen und um unsern schönen Scharmützelsee cruisen. Musik aus, Fenster offen - ich fand es einfach geil. Auch mal einfach so aufs Gas treten und es macht Spassss. Der Sound und auch die Reaktion (vom Auto und den Überholten). Es ist schon eine schöne große Kiste und ich vermisse den Brera kein bisschen. Ich glaube es werden keine kleinen Autos mehr werden (auch wenn es mal wieder ein Coupe werden sollte). Ich möchte einfach nicht die "Standardware" haben und ich fühl mich sehr wohl mit dem Free der eben seine Ecken und Kanten hat - nicht nur beim Design. Bin jetzt bei 27.000 km, einmal Batterie leer und öfter mal tanken :D und man braucht eine Fußbank zum Autowaschen sonst alles Gut.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freakazoid (12.06.2015), haebbmaster (21.06.2015)

Heartbreaker

Freemont-Fahrer

  • »Heartbreaker« ist männlich

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Villach

Freemont: Nein

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

13

Freitag, 12. Juni 2015, 11:38

Das freut einen zu lesen. Ich kann eigentlich nach 61.000 km in gut eineinhalb Jahren über meinen Urban, 140 PS auch nur gutes erzählen. Kein einziges technisches Problem, zwei Service, bei denen nur das übliche Programm abgearbeitet werden mußte, ansonsten nur drei außerplanmäßige Werkstattbesuche (abgesehen von Reifenwechseln und einem Tausch der hinteren Stoßstange, nachdem eine Astra-Fahrerin ihr Handy mehr beachtet hatte als mein Heck) wegen Kleinigkeiten (einmal Einbau Marderschutz, nachdem die Dämmatte schon etwas Wirkung gezeigt hatte, Austausch einer gebrochenen Plastikverkleidung beim Fahrersitz und Befestigung einer Kunststoffverkleidung an der rechten A-Säule - beides Gewährleitung), trotz nachwuchsbedingt starker Beanspruchung des Innenraumes - ansonsten Fahrspaß, auch auf längeren Fahrten, maßvoller Verbrauch, alles im grünen Bereich und ich hoffe, das bleibt auch so.

rammelteid

Mitgliedschaft beendet

14

Freitag, 12. Juni 2015, 14:25

Bei uns tut der Free seit Jahresfrist klaglos seinen Dienst. Es gibt also, im besten Sinne, eigentlich wenig zu erzählen.

Da sind nur kleine Merkwürdigkeiten, wie die "Memoryfunktion" der Lichtschaltung, die dafür sorgte, daß ich ab und an ungewollt mit eingeschalteten Nebelscheinwerfern unterwegs war.
UConnect hat Probleme mit manchen hochbitratigen MP3s und Musik in M4a auf dem USB-Stick wird nach jeder Runde neu durchgescannt.
Ansonsten knarren Beifahrersitz und Armlehne vor sich hin.

Was sich bezahlt gemacht hat, ist die Beplankung, insbesondere der Ladekantenschutz und die hinteren Einstiegsleisten. Ohne die wäre an den entsprechenden Stellen inzwischen sicher kein Lack mehr drauf...

An Verlusten sind bis jetzt lediglich zwei kleine Stellen im Lack und die seitliche Plastikabdeckung am Beifahrersitz zu beklagen. Letztere würde sich FIAT gern mit 75€ vergolden lassen.

Wirklich überrascht hat mich, trotz früherer Bedenken, die Praktikabilität. Vier Personen samt Gepäck und ein die Länge des Frees gut ausnutzender Teppich waren ebensowenig ein Problem wie ein Dutzend Estrichsäcke.

Möglicherweise macht sich eine beginnende Batterieschwäche bemerkbar. Der Free hat mich schon zweimal ausgesperrt. Nach der ersten Situation wurde die Batterie des Schlüssels getauscht, kann also beim nächsten mal nicht die Ursache gewesen sein. Erst später fiel mir ein, daß in beiden Fällen vorher das Telefon am Ladekabel hing. Dazu hauptsächlich Kurzstrecke - so kommt wohl alles zusammen.

Da der Free ausläuft - wenn es einer Neuer werden müßte, der:
http://www.heise.de/autos/artikel/Fiat-s…or-2661206.html
wäre es mit Sicherheit nicht.
Und weil meine bessere Hälfte sich auf Jeep eingeschossen hat, käme im Augenblick nur der Grand Cherokee in Frage, nicht mal ein Renegade, obwohl - IST...DER...KNUFFIG! Gut, die stilisierte Matschpfütze im Tacho ist albern und die Rückbank ist samt der zugehörigen Einstiege zu kurz geraten, aber das Licht...

Nur gut, daß, solange das Auto noch der Bank gehört, ich mir darum keine Gedanken machen muß.


Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Nein

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

15

Samstag, 13. Juni 2015, 22:31

Wir haben unseren Monti im Juli nun auch schon wieder drei Jahre. Wo ist die Zeit geblieben? Wir hatten bisjetzt keine Probleme. Außer einem Marderbesuch, welcher seit Einbau des Marderschrecks, nicht mehr da war. Und ein gebrochenes Seitenateil beim Beifahrersitz. Ansonsten alles im grünen Bereich.Es ist immer wieder ein erhebenes Gefühl, wenn gewisse Autofahrer staunen, das sie von einem Fiat Freemont überholt wrden. Die langen Gesichter sind immer wieder amüsant. Es macht einfach Spaß mit dem Monti zufahren.

Black Mont

Mitglied

  • »Black Mont« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Wohnort: Schorndorf

Freemont: Ja

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Samstag, 13. Juni 2015, 23:09

Ich habe meinen Freemont seit 18.07.2014 und habe auch schon 39.000 km drauf.
Ich bin sehr zufrieden alles funktioniert,beim 30 tkm Kundendienst neues Update da immer wieder der Tempomat ausfiel.
Nach dem Update alles Top.

Monti

Freemont-Fan

  • »Monti« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Jena

Freemont: Ja

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 14. Juni 2015, 22:08

Wir haben jetzt nach 3 Jahren 40000 km auf der Uhr und sind top zufrieden. Das Auto macht nach wie vor sehr viel Spass und hat uns noch nie im Stich gelassen.
Für uns gibt es derzeit auch keine Alternative zum Monti auf dem deutschen Automarkt.
Der Freemont wird wohl das erste Auto sein, welches wir nach Ablauf der Leasingzeit kaufen werden.
Freemont AWD Lounge, weiss, 3.6L V6, 280PS, Chevy Camaro SS, Ashen Grey, 6.2L V8, 425PS.

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 18. Juni 2015, 19:42

...ich schliesse mich an, habe Ihn jetzt auch 3 Jahre, 44.000 km, und bin immer noch top zufrieden und es freut mich jedes Mal wenn ich in das Auto einsteige!
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 18. Juni 2015, 19:54

Bei den hier genannten KM-Fahrleistungen frage ich mich, wieso nicht mehr den V6 statt den Diesel nehmen?
Kriegt ihr nicht regelmäßig die Meldung "Regeneration Rußpartikelfilter vornehmen"?

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 18. Juni 2015, 20:22

1. V6 ist eher was für wenig-Fahrer
2. Die Regenerationsmeldung hatte ich noch nie da ich ihn ab und an mal auf der Autobahn "laufen" lasse ^^
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!