Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. Mai 2012, 14:03

Modellpflege 2012

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wollte mal wissen, ob jemand was weiß über den Zeitpunkt und den möglichen Inhalt einer Modellpflege. Wäre ja schön, wenn es ein paar Verbesserungen geben würde wie z.B. elektrische Heckklappe oder Xenonscheinwerfer.
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 835

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Mai 2012, 14:52

Nein, es ist noch nichts dergleichen bekannt. Zum Jahreswechsel 2011/2012 gab es schon ein paar kleine Änderungen - ein paar neue Farben und die Lounge-Ausstattung kamen hinzu und ab dem Urban wurde das 8,4"-Radio Standard (war anfangs noch 4,3"). Außerdem kam eine Allradversion. Über weitere Neuerungen ist leider nichts bekannt.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 145

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Mai 2012, 19:34

Ich denke mal, die arbeiten mit Hochdruck schon einem komplett neuen Modell, da der Journey für amerikanische Verhältnisse ein biblisches Alter hat. Den gibt's ja schon seit 2007, zum Modelljahr 2011 hat er dann unter Fiat-Regie das Redesign bekommen, aus dem dann der Freemont entstanden ist. Ich schätze mal, dass 2013 oder spätestens 2014 ein komplett neues Modell kommt.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Mai 2012, 22:10

Ein neues Modell soll 2014 kommen (habe ich irgendwo gelesen).

Da könnte es ja schon sein, dass solche Dinge wie Xenon oder Tagfahrlicht und so ohne großen Aufwand Einzug halten.
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 145

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. Mai 2012, 22:29

An dem Tagfahrlicht führt dann eh kein Weg vorbei, wenn er als neues Modell in D verkauft werden soll. Wie es mit dem Xenon aussieht, wird sich zeigen. In Amerika kräht da kein Hahn danach. Ich persönlich kann den Hype um das Xenon auch nicht verstehen. Zumindest im Vergleich mit dem Xenon im Alfa 159 vermisse ich da gar nix. Selbst wenn es beim Freemont zu haben gewesen wäre hätte ich das Geld nicht ausgegeben. Schon alleine das Theater mit der zwangsweisen Scheinwerferreinigung hat mich nur noch genervt, wenn ich im Winter Langstreckentouren fahren musste.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Mai 2012, 22:43

Ich bin auch froh das wir dann beim Freemont kein Xenon mehr haben. Das ewige Schweibenwasser nachfüllen! Und das Licht ist auch nicht viel besser.

fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Mai 2012, 23:00

Habe in meinem aktuellen C5 von Citroen Xenon mit aktivem Kurvenlicht. Schon ne schöne Sache. Bei Daimler und BMW ist das mit dem Fernlichtassistent genial, vor allem wenn man vbiel nachts auf Landstraßen unterwegs ist wie ich. Habe ich bei Probefahrten selbst schätzen gelernt. Und teilweise liest man ja im Forum, dass die Lichtausbeute besser sein könnte. Ich kann das von meiner Probefahrt im letzten Herbst auch bestätigen.

Das mit dem Wasser hat mich auch genervt und einfach die entsprechende Sicherung rausgemacht.

Tagfahrlicht steigert halt die Erkennbarkeit bei vielen Lichtverhältnissen und ist damit schon ein Sicherheitsaspekt.

Beide Dinge gehören halt heute zum Stand der Technik, zumal bei einem solchen Auto. Wenn dann noch z.B. eine elektrische Heckklappe da wäre, könnte den Freemont locker mit den Premiummarken mithalten.
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Mai 2012, 22:05

Habe mal im Internet nacheschaut und eine "lustige" Überlegung gesehen, wie ein Jounrey als Fiat erwartet wurde (einfach weit nach uten scrollen)

http://www.microsofttranslator.com/BV.as…Fdodge-ram.html

Bin ich froh, dass sich das so nicht bestätigt hat.
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 145

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Mai 2012, 22:19

Im Netz gibt's ein paar Photoshop-Kreaturen, wie man sich den Freemont vorgestellt hat. Zu Glück ist es nicht so gekommen und man hat ihm das Chrysler Gesicht weitgehend gelassen. Das was dann doch im Vergleich zum Journey geändert worden ist, gefällt mir persönlich besser. Auch wenn man zugeben muss, dass der Grill vom Nissan Pathfinder abgekupfert ist.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Greed

Freemont-Fahrer

  • »Greed« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Wohnort: Stuttgart

Freemont: Nein

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Mai 2012, 23:32

Ich denke mal, die arbeiten mit Hochdruck schon einem komplett neuen Modell, da der Journey für amerikanische Verhältnisse ein biblisches Alter hat. Den gibt's ja schon seit 2007, zum Modelljahr 2011 hat er dann unter Fiat-Regie das Redesign bekommen, aus dem dann der Freemont entstanden ist. Ich schätze mal, dass 2013 oder spätestens 2014 ein komplett neues Modell kommt.


Ich denke das 2013/2014 kein wirklich neues Modell kommen wird, eher nur "notwendige" Verbesserungen - zum einen ist das Redesign "für Europa" quasi neu, wenn auch als Journey schon min. ein Jahr länger in den Amerikas, Canada und anderen Exportmärkten unterwegs, zum zweiten werden die jetzt erstmal nicht so viel Geld in die Hand nehmen, um alles komplett umzukrempeln.

Xenon würde ich auch nicht erwarten und elektrische Heckklappe zweimal nicht. Chrysler war schon immer eher die edlere Marke und Dodge mehr sportlich - wenn zwei Modelle baugleich sind, wie der Grand Voyager und Grand Caravan, dann sind solche Ausstattungstransfers denkbar. Da dies hier aber fehlt, glaube ich beim Journey (Freemont) nicht wirklich dran ...

Tagfahrlicht ist in Zukunft ein Muss - daher kommt das bestimmt, aber nur weil es Vorschrift wird ...
Grüßle aus Stuttgart

Horst


fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Mai 2012, 10:51

Ah, noch ein Schwabe....

Das mit einem ganz neuen Modell kann ich mir auch nicht vorstellen, denn es hieß ja auch, dass man den Journey auch deshalb nicht umgekrempelt hat, weil Fiat derzeit gar nicht das Geld für eine völlige Neukjonstruktion hat. In Italien wird glabe ich derzeit auch kurz gearbeitet und man sagt ja auch, dass sich hier zwei Kranke zusammengetan haben.

Ehrlich gesagt ist mir es auch lieber, es kommt nur eine normale MOdellpflege wie ein neues Modell. Wer weiß wie das dann aussieht (siehe Link oben)
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

Lana

Mitgliedschaft beendet

12

Montag, 28. Mai 2012, 11:11

Ich bin auch froh das wir dann beim Freemont kein Xenon mehr haben. Das ewige Schweibenwasser nachfüllen! Und das Licht ist auch nicht viel besser.


Das Licht ist auch nicht besser???? Hast du jemals ein Fahrzeug mit Xenon gefahren??? So ein Schmarrn!

Greed

Freemont-Fahrer

  • »Greed« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Wohnort: Stuttgart

Freemont: Nein

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. Mai 2012, 11:14

Ah, noch ein Schwabe....


Yep - aus der Landeshauptstadt :D :D ... aber von der falschen (oder doch richtigen) Fraktion !!?? Lese hier immer wieder mit und schreibe meinen Dodge Senf dazu 8) ...

PS: Finde es immer wieder erfrischend, dass man sich über Mängel und über Fiat aufregt - und das es trotz Modellüberarbeitung oft dieselben Mängel wie vorher beim alten Journey sind ... nur das man als Dodge Fahrer gewisse Mängel als USA gegeben hinnimmt und hier die Leute immer sagen unter Fiat Regie dürfte sowas nicht sein ... aber da hat man die Rechnung ohne die Amis gemacht ;) ...

^^ ^^ ^^
Grüßle aus Stuttgart

Horst

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Greed« (28. Mai 2012, 11:28)


BGMW

Freemont-Profi

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Freemont: Ja

--- *
-
* * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. Mai 2012, 11:18

Warum im Moment bei allen Herstellern nur Modelpflege durchgeführt werden und keine Neuentwicklungen kommen liegt an der Einführung von Euro 6. Wer nämlich jetzt ein komplett neues Modell homologieren lässt muss Euro 6 früher einführen als bei bereits bestehenden Homologationen. Das ist z.B. auch der Grund warum bei Alfa der 159 noch nicht durch die "Gulia" ersetzt wurde.
Wo ich bin ist oben - und bin ich einmal unten - ist unten oben 8)

fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Montag, 28. Mai 2012, 11:28

Yep - aus der Landeshauptstadt ... aber von der falschen (oder doch richtigen) Fraktion !!?? Lese hier immer wieder mit und schreibe meinen Dodge Senf dazu ...
Was heißt hier falsche Fraktion? Ich gehe mal davon aus, Du meinst, DU stehst nicht auf Fiat, sondern auf Dodge. :thumbup:

Ich steh auf den Freemont, weil es ein Dodge ist und zum Chrysler-Konzern gehört. Wird wohl nun mein Vierter aus dem Stall. :thumbsup:
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Montag, 28. Mai 2012, 11:31

homologieren

Für die (wie ich) nicht so in Latein bewandert sind die Erklärung zu diesem Wort aus Wikipedia:

Mit Homologation wurde im engeren Sinn die gerichtliche Beglaubigung der Übereinstimmung von Schriftstücken bezeichnet.

Der Wortsinn hat sich mittlerweile stark erweitert: inzwischen wird damit eine umfangreiche Zulassungsprozedur bezeichnet, mit der auf der Basis von Zulassungsvorschriften überprüft wird, ob die Leistungsmerkmale von Liefergegenständen so beschaffen sind, dass diese zugelassen werden können und ein Zertifikat der Homologation erhalten können. Beispiel: Voraussetzung für die Lieferung von Einrichtungen für Mobilfunknetze nach China ist eine Homologation dieser Einrichtungen. (s. auch der Begriff Homologierung, der mittlerweile synonym verwendet wird.)
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. Mai 2012, 11:37

Das Licht ist auch nicht besser???? Hast du jemals ein Fahrzeug mit Xenon gefahren??? So ein Schmarrn!


Ich finde das Xenonlicht auch nicht wirklich besser ! Beim Mazda 5 Meiner Ex... den ich ja auch immer gefahren bin, ist aus meiner Sicht kein Unterschied... jedenfalls nicht so extrem, dass ich dafür Geld in die Hand nehmen würde.

Das beste Licht was ich je hatte, war im Toyota Landcruiser... ohne Xenon
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Greed

Freemont-Fahrer

  • »Greed« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 12. Juli 2011

Wohnort: Stuttgart

Freemont: Nein

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

18

Montag, 28. Mai 2012, 11:48

I

Yep - aus der Landeshauptstadt ... aber von der falschen (oder doch richtigen) Fraktion !!?? Lese hier immer wieder mit und schreibe meinen Dodge Senf dazu ...
Was heißt hier falsche Fraktion? Ich gehe mal davon aus, Du meinst, DU stehst nicht auf Fiat, sondern auf Dodge. :thumbup:

Ich steh auf den Freemont, weil es ein Dodge ist und zum Chrysler-Konzern gehört. Wird wohl nun mein Vierter aus dem Stall. :thumbsup:


Yep - ich steh auf Dodge und Chrysler - fahre seit 3 1/2 Jahren den Journey 2.4 (aufgrund zu geringer Laufleistung macht der Diesel keinen Sinn und der Benziner hört sich auch viel besser an) und halte auch nicht hinterm Berg, dass ich das was Marchionne mit Chrysler/Dodge in Europa gemacht, nicht gut finde - wie wieviele andere Ami Fans übrigens auch. Er hat eine Fahrzeugkultur, wenn sie vielleicht nicht sehr erfolgreich war, innerhalb von wenigen Monaten in Europa platt gemacht, Was nicht heisst, dass das Ganze strategisch kaufmännisch einen Sinn macht. Nur betrachten wir wiederum den Freemont nicht wirklich als Dodge, weil es äußerlich ein Fiat ist und da spielt halt die subjektive Einstellung ein große Rolle.

Wenn alles klappt kommen wir nächste Woche zu unserem zweiten Dodge (Avenger 2.0 Benziner). Du fährst auch schon Dodge/Chrylser oder wird es der Vierte in Folge?
Grüßle aus Stuttgart

Horst

BGMW

Freemont-Profi

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Freemont: Ja

--- *
-
* * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

19

Montag, 28. Mai 2012, 11:52

Der Wortsinn hat sich mittlerweile stark erweitert: inzwischen wird damit eine umfangreiche Zulassungsprozedur bezeichnet, mit der auf der Basis von Zulassungsvorschriften überprüft wird, ob die Leistungsmerkmale von Liefergegenständen so beschaffen sind, dass diese zugelassen werden können
So ist es. Mann könnte auch sagen, dass alle Fahrzeuge eines Typ's durch eine Überprüfung eine allgemeine Betriebserlaubnis erhalten. Aufgrund dieser Betriebserlaubnis können die Fahrzeuge zugelassen werden. Wenn nun ein Fahrzeug neu entwickelt wird, gelten für diese Betriebserlaubnis andere Kriterien als für Fahrzeuge die lediglich verändert wurden. Im allgemeinen nennt man das "Facelift". Der neue Passat ist z. B. das bekannteste Beispiel hierfür. Hier wird nach wie vor "altes" in neuen Kleidern angeboten. ;)
Wo ich bin ist oben - und bin ich einmal unten - ist unten oben 8)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 835

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. Mai 2012, 12:19

Greed, ich denke, Fiat macht das schon genau richtig mit Chrysler. Ich hätte mir den Dodge Journey nicht gekauft, WEIL es ein Amerikaner ist und bin froh bzw. hoffe, dass Fiat mit den Amis besser zusammenarbeitet als der Daimler das vorher gemacht hat; so dass beide Seiten voneinander profitieren. Wenn ich mir den Freemont als erstes schnelles Resultat anschaue, wird insgesamt schon ein deutlicher Qualitätssprung zum alten Journey bemerkbar, denke ich!
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!