Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 18:44

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Normal werden seit Juli nur noch 2015er gebaut.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

nciokeiner

Mitglied

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

122

Samstag, 13. Dezember 2014, 14:23

Hallo, ich habe meinen Ende Mai bestellt, AB kam am 06.06.2012 und abgeholt am 11.12.2014, war aber schon am 02.12.2014 da. Also nach Plan geliefert. Mir wurde auch gesagt das teilweise Besteller vor mir das Auto später bekommen. Keine Ahnung warum das so ist. Jetzt wird erstmal eingefahren. Grüße

FRANK

Mitgliedschaft beendet

123

Samstag, 13. Dezember 2014, 14:32

Bei meinem war die Wartezeit fast auf den Tag genau 6 Monate. Habe ihn anfang März bestellt und anfang September dann abgeholt.

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

124

Samstag, 13. Dezember 2014, 15:09

@ Frank,
Die Farbe Deines Freemonts haste gut gewählt. Sieht klasse aus. Kompliment.
Ich hätts anhand so 'ner kleinen Farbkarte nicht gewagt, den so zu bestellen.

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

125

Samstag, 13. Dezember 2014, 15:22

Weil ihr so Anspruchsvoll seit :D Ich habe am Montag angerufen und am Mittwoch wahr zugelassen :beifall: Bei der zweiten genau so , Samstag total schaden Donnerstag hatte schon eine ;) mir wahr wichtig das 170Ps und dunkle Farbe ! Angeblich jeder Händler kann ein neuwagen auftreiben wenn er möchte ?!

FRANK

Mitgliedschaft beendet

126

Samstag, 13. Dezember 2014, 20:50

Ich hätts anhand so 'ner kleinen Farbkarte nicht gewagt, den so zu bestellen.

War auch eine gewagte Bestellung. Aber nach dem Ausschlussverfahren ist bei uns nichts anderes mehr übrig geblieben. Weis wollte ich nicht, Schwarz hatten wir schon, Grau und Blau haben meiner Frau nicht gefallen und das Grün geht an so einem Auto schon mal gar nicht. Also ist nur noch Braun übrig geblieben. Und ich habe es bis heute nicht bereut. Die Farbe sieht einfach nur geil aus. :anhimmeln:

istdasmeinneuer

Freemont-Schrauber

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 29. Januar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

127

Samstag, 13. Dezember 2014, 22:12

Hallo, ich habe meinen Ende Mai bestellt, AB kam am 06.06.2012 und abgeholt am 11.12.2014, war aber schon am 02.12.2014 da. Also nach Plan geliefert. Mir wurde auch gesagt das teilweise Besteller vor mir das Auto später bekommen. Keine Ahnung warum das so ist. Jetzt wird erstmal eingefahren. Grüße
Na, dann haben wir ja fast zeitgleich bestellt, nur dass meiner irgendwie noch nicht in Sicht ist... ?(
Kannst du mir sagen, ob du einen 2014 oder einen 2015 (Serie 4) bekommen hast?

nciokeiner

Mitglied

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

128

Montag, 15. Dezember 2014, 10:10

Woher ist ersichtlich ob 2014 o 2015? Keine Ahnung. Denk eher 2014

istdasmeinneuer

Freemont-Schrauber

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 29. Januar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

129

Montag, 15. Dezember 2014, 10:19

Ich denke eher, dass du schon einen 2015 bekommen hast. Ende Mai bestellt, Juni sind die Werke geschlossen, also ab Juli gebaut. Das klingt nach dem, was hier geschrieben wurde, eher danach, als ob du schon einen 2015 bekommen hast. Woran man das erkennt weiß ich leider auch nicht, abe die Frage können wir ja hier mal ins Forum geben:

Woran erkennt man, welche Serie der Freemont ist?

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

130

Montag, 15. Dezember 2014, 13:25

Hmmmmm....meiner wurde Anfang April 2014 bestellt und am Dienstag, dem 03.06.2014 gebaut. Am 20.08.2014 habe ich ihn abgeholt und wenn alles klappt gebe ich ihn Ende Q1 2015 wieder ab. :pfeifen:


Das Produktionsjahr kannst du der VIN (Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) (engl. vehicle identification number, VIN)) entnehmen, Position 10. Ein "E" steht für 2014, ein "F" für 2015. Vorausgesetzt natürlich, dass Dodge/Chrysler/FIAT der Beginn eines neuen Modelljahres auf den 1. Produktionstag nach den Werksferien gelegt hat.
Der Modelljahrescode stimmt nicht unbedingt mit dem Herstellungsjahr überein: Das Modelljahr beginnt z. B. bei vielen Herstellern normalerweise mit den Werksferien des Vorjahres, ein im Oktober 2014 produziertes Fahrzeug bekommt damit die Modelljahresnummer "F".
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lorax« (15. Dezember 2014, 13:53)



Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

131

Montag, 15. Dezember 2014, 14:50

und wenn alles klappt gebe ich ihn Ende Q1 2015 wieder ab.


???

istdasmeinneuer

Freemont-Schrauber

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 29. Januar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

132

Montag, 15. Dezember 2014, 16:27

Hmmmmm....meiner wurde Anfang April 2014 bestellt und am Dienstag, dem 03.06.2014 gebaut. Am 20.08.2014 habe ich ihn abgeholt und wenn alles klappt gebe ich ihn Ende Q1 2015 wieder ab.
Aha. Hat das eigentlich einen Grund, dass sich hier gerade gefühlt alle darauf freuen ihren Freemont loszuwerden?
Auch die, die in gerade mal 6 Monate haben. Wirft irgendwie kein gutes Licht auf den Wagen. Da kommt man ja direkt ins Grübeln, ob die Bestellung wirklich eine gute Idee war ... ;( ;(

ARS2012

Mitgliedschaft beendet

133

Montag, 15. Dezember 2014, 16:58

Viele möchten oder geben ihn wieder ab. Aber hier stellen sich ja in letzter Zeit auch viele Neue vor. Alles nicht so schlimm. Manche haben halt leider massiv Probleme an ihren Freemonts und da würde ich ihn auch wieder loswerden wollen.

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

134

Montag, 15. Dezember 2014, 17:50

Das mit dem loswerden wollen ist ein interessantes Problem
Wenn ich einen Freemont für 30 t€ kaufe und 1 Jahr 25 tkm damit fahre, wie viel ist es dann noch wert ?
Wenn ich Ihn in Zahlung gebe ist die Frage wie viel ich eigentlich dafür bekomme, da der Ankaufswert ja mit einem ggf. gewährten Nachlass verrechnet wird.
Der Wertverlust, den ich in Kauf nehme, muß ja in irgend einem Zusammenhang mit dem Ärger bzw. der Unzufriedenheit stehen.
Oder aber ich will einen Neuen, Schöneren, Größeren ...., dann ist das mit dem Ärger eine Ausrede (die ich allerdings sehr gut verstehe, so rede ich mir meine Neuen auch schön).

Wenn man die Posts aber so liest muß ich zugeben, es gibt anscheinend große Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Autos.
Oder die Ansprüche sind extrem Unterschiedlich. :S
Oder der Freemont reagiert sehr empfindlich auf unterschiedliche Fahrweisen. :?:

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

135

Montag, 15. Dezember 2014, 19:19

Die Sache mit der schief eingebauten Heckklappe bei meinem BC dürften ja die meisten mitbekommen haben. Das habe ich mündlich Anfang Oktober und schriftlich aus verschiedenen Gründen erst etwa Mitte Oktober zur Instandsetzung im Rahmen der Garantie/Gewährleistung angemahnt.
Bis letzte Wohche Freitag nicht wirklich viel passiert, ausser einigen dummdreisten Anrufen irgendwelcher Servicetussies von denen die eine nicht wusste, was die andere(n) schon alles erfragt hatte(n), sowie Vertröstungen seitens des FIAT Kundencenters. Jetzt habe ich denen ein Ultimatum gestellt. Sollte das verstreichen, ohne dass da was bei rumkommt, stelle ich denen die Karre wieder auf den Hof.
Da kann der Free erstmal nix dafür, aber ihre Deppen sollen die vom FIAT-Kundendienst sich doch bitte woanders suchen. Bei der Sache spielt der (in diesem Falle offenbar nicht vorhandene) Herstellerkundendienst eine wesentliche Rolle.

Der (jetzt) DJ ist ok - bis auf das A-Getriebe. Aber das hatten wir woanders.

Mal sehen, was noch so alles passiert.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

136

Montag, 15. Dezember 2014, 19:28

Zum Wert als Ergänzung:

Es gibt einen gewaltigen Unterschied, ob man sein Auto verkauft - dann bekommt man den Marktwert - oder aber, ob man seinen Kaufvertrag wandelt. Hier muss man für die "Nutzung" des Autos ein Entgelt entrichten - in dem Beispiel grob gerechnet T€ 5 - 6 - und bekommt seinen Kaufpreis erstattet.

Ich hätte meinen sicher auch noch, wenn denn der Kundendienst durch den Händler, die Werkstatt und Fiat Deutschlang auch nur in Ansätzen funktioniert hätte. Aber außer dummen Gerede nichts gewesen und das tue ich mir als Kunde eben nicht mehr an. Also weg das Ding. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein schrecken ohne Ende.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lorax (15.12.2014)

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

137

Montag, 15. Dezember 2014, 19:36

Die können es ja reparieren bzw. zurecht rücken auf Ihre Kosten. Dann ist doch alles OK für mich - erstmal - und ich fahre das Auto weiter. Ich schaue natürlich jetzt und in einer möglichen Zukunft mit dem Wagen genauer hin...
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

nciokeiner

Mitglied

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

138

Montag, 15. Dezember 2014, 19:36

Also bei mir steht "F", was ist nun anders zu Modelljahr 2014?

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

139

Montag, 15. Dezember 2014, 19:39

oops - kann gelöscht werden. 8)
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

140

Montag, 15. Dezember 2014, 21:33

Das mit dem loswerden wollen ist ein interessantes Problem
Wenn ich einen Freemont für 30 t€ kaufe und 1 Jahr 25 tkm damit fahre, wie viel ist es dann noch wert ?
Wenn ich Ihn in Zahlung gebe ist die Frage wie viel ich eigentlich dafür bekomme, da der Ankaufswert ja mit einem ggf. gewährten Nachlass verrechnet wird.
Der Wertverlust, den ich in Kauf nehme, muß ja in irgend einem Zusammenhang mit dem Ärger bzw. der Unzufriedenheit stehen.
Oder aber ich will einen Neuen, Schöneren, Größeren ...., dann ist das mit dem Ärger eine Ausrede (die ich allerdings sehr gut verstehe, so rede ich mir meine Neuen auch schön).

Wenn man die Posts aber so liest muß ich zugeben, es gibt anscheinend große Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Autos.
Oder die Ansprüche sind extrem Unterschiedlich. :S
Oder der Freemont reagiert sehr empfindlich auf unterschiedliche Fahrweisen. :?:
Meine zweiter Freemont wurde am 14.o5 2012 zugelassen , 170 Ps Handschaltung , 87000km gefahren , und noch alles Original ( bei Scheibenwischer, und Licht habe nachgeholfen , weil unzufrieden wahr ) ansonsten habe nicht gehabt , wenn nicht schlimmeres passiert die erste bremsen schaffen auch noch bis 120Tkm ( das hat nicht mit können zutun , eher Glücksache :P das einziges wo ich bisschen aufpasse das ich nicht unnötig bremsen tue , eher gas weg ,rollen lassen ,dann sanft bremsen ) ich denke hatte auch etwas beigetragen das alles ok ist ?(

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!