Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

1

Samstag, 19. Mai 2012, 12:07

Kleines Fazit zu den ersten 500km

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Generell gilt: TOLLES AUTO

Ich bin bis jetzt 486km gefahren und laut Anzeige noch für 524km Diesel im Tank.
Trotz 245er ein Durchschnitt 7,2 Liter. Mal sehen wie es aussieht wenn ich tanke, dann rechne ich nach. Sollte aber etwa hinkomen.
Das Auto ist leise und fährt sich bis 160km/h richtig gut, auch der Abzug stimmt, wenn ich auch 270PS gewohnt bin, kann man sich dran gewöhnen.
Ab 160 wird es etwas zäh und er wird auch etwas unruhig bei Wellen und Rillen. Aber mehr fahre ich sowieso selten.
Platz ist mehr als reichlch vorhanden, die vielen Fächer sind Spitze, es passen en menge DVD in die Boxn om Fussraum hinten.
Das Uconnect "spinnt" immer mall wieder. Ich musste bis jtzt meine SD-Karte einmal aus- wieder einstecken.
Die Bluetooth-Verbindung zum Handy funktionierte 2x nicht, hat sich einfach nicht verbunden. Ausserdem stellt das uconnect nur die bei der Handysteuerung auf Englisch um, alles andere bleicbt Deutsch??!! Nach Neustart des Freemont ist wieder alles ok.
Radioklang etwas dünn, aber der Rest hat guten Klang.
Automatisches Licht ist wie beim Chrysler im Tunnel etwas spät dran. Xenn fehlt mir schon irgendwie, aber egal, das Licht ist echt gut.
Handbremse zieht sehr schlecht, da muss ich am Montag nochmal zum Händler.

Ich bereue meine ENtscheidung dieses AUto zu kaufen in keiner Weise. Kann es jedem empfehlen.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Mai 2012, 16:24

Irgendwie scheinen sich ein paar Bugs auch auf das große Uconnect hinübergeschlichen zu haben. Genau das verhalten mit der falschen Sprache auf der Telefonseite habe ich seit dem letzten Update auch auf meinem 4,3er. So wie es aussieht ist das Bluetooth-Modul eine separate Steckkarte, die anscheinend in beiden Systemen verbaut wird.

Alles in allem ist der Freemont schon ein tolles Gefährt. Ich bereue die Entscheidung auch keine Minute.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 19. Mai 2012, 18:51

Die Bluetooth-Verbindung zum Handy funktionierte 2x nicht, hat sich einfach nicht verbunden. Ausserdem stellt das uconnect nur die bei der Handysteuerung auf Englisch um, alles andere bleicbt Deutsch??!! Nach Neustart des Freemont ist wieder alles ok.
Bei mir funktioniert die Bluetoothverbindung sehr gut, seit ich das Handy immer auf Bluetoothmodus laufen habe. Muß nicht sein, wichtig ist, das erst das Handy auf BT ist, bevor das Auto die BT-Verbindung sucht.
Das mit dem Englishdisplay hatte ich 3x. Seit mehreren Wochen nicht mehr. Auch das Hängenbleiben diverser Funktionen wird immer seltener. ?(

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 19. Mai 2012, 19:01

Bluetooth habe ich immer an.
Beim Rest habe ich nach einer Antwort wieder Hoffnung, aber selbst wenn es so bleibt, kann ich es nicht ändern.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!