Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

felted

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. Juni 2016

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Juni 2016, 22:11

Kaufberatung zu Freemont (03/2012) atürlich

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

schon seit längerer Zeit möchte ich einen Freemont haben.
Nun habe ich diesen hier gefunden und möchte gerne wissen, ob der Preis für die Ausstattung und Kilometerleistung ok ist. Natürlich interessieren mich auch alle anderen Informationen zum Gebrauchtkauf eines Freemonts.

Viele Grüße & Danke, Detlef

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 383

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Juni 2016, 22:21

Moin Detlef,
Kommt immer drauf an, wieviel Du ausgeben möchtest.
Wohnst Du im Gebirge, wegen dem AWD?
Automatik soll/ist nicht der Renner beim Freemont (wohl eher beschissen).
Wenn's kein halbwegs "neuer" ist, würde ich mir für einen guten Gebrauchten etwas Zeit zum suchen nehmen und dann auf jeden Fall eine (erweiterte) Anschlußgarantie abschließen!
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

felted

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. Juni 2016

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Juni 2016, 22:37

Ja, nach Gebrauchtwagengarantie habe ich bereits gesucht und nur herausgefunden, dass (fast) alle damit schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Automatik ist Pflicht. Seit über 10 Jahren fahre ich auch Automatik und finde, dass man damit entspannter unterwegs ist.

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 383

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Juni 2016, 22:57

Warum haben (fast) alle mit Anschlußgarantie - keine Gebrauchtwagengarantie? - schlechte Erfahrun gen gemacht?
Ich selber hatte früher auch einen Automatik-Wagen, was zweifelsohne ein entspannteres fahren ist - nur bringt einem die Automatik sehr wenig, wenn diese schlecht abgestimmt ist (lese die Beiträge hier im Forum bezgl. Automatik!).
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

kussi6465

Mitglied

  • »kussi6465« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 22. November 2015

Wohnort: Şifne Mah Çeşme İzmir

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Juni 2016, 23:51

Ich selber hatte früher auch einen Automatik-Wagen, was zweifelsohne ein entspannteres fahren ist - nur bringt einem die Automatik sehr wenig, wenn diese schlecht abgestimmt ist (lese die Beiträge hier im Forum bezgl. Automatik!).
Ich habe einen AWD mit Automatik und bin sehr zufrieden damit. Meine Erfahrung mit Automatik Fahrzeugen hatte ich mit Mercedes, BMW in 90er Jahren und dann von 1997 - 2012 mit amerikanischen Autos (Jeep Cherokee und Jeep Grand Cherokee). Also die Automatik des Freemont ist amerikanisch, d.h. für ruhiges dahingleiten (Cruisen (engl. to cruise,). Ich fahre hier in der Türkei mit Geschwindigkeitsbegrenzungen: 90 km/h Landstrasse, 100 km/h 4-spurige Bundesstrasse und 120 km/h Autobahn. Meine Autobahnstrecke ist meist um die 90 km lang mit sehr vielen Berg- und Talfahrten (18m nach 3 km 250m und dann 50m usw.)Also schaltet die Automatik oft und sehr gefühlvoll. Bitte einen Freemont mit Automatik probefahren (habe ich vorher auch gemacht auf Grund der Beiträge)
In anderen Forumbeitrögen wird das Fahrlicht(Ablendlicht) beanstandet, da kann ich nur sagen bin mit dem Licht zufrieden( Nissan qashqai hat auch kein anderes Licht)
Lounge 2.0 M.Jet 170HP AWD 6AT weiss

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Juni 2016, 05:06

Ich finde auch, dass Harry bezüglich der Automatik etwas übertreibt. Natürlich könnte sie etwas anders schalten, aber wenn man sich an sie gewöhnt hat, dann schaltet sie auch schon mal etwas früher hoch (einfach mal das Gas kurz wegnehmen).
Allerdings würde ich nie einen Gebrauchtwagen von einem Privatanbieter kaufen, da gekauft wie gesehen gilt. Mir wäre da ein ordentlicher Vertragshändler lieber.
Grüße Hellmi



Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 207 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, LED's als Abblend- und Fernlicht, Motortuning
Parameter ............. Original ... optimiert
Leistung (PS) ................170 ............207
Drehmoment (Nm) .......365 ............429
Verbrauch (l/100km)......9,4 .............8,9

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 383

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Juni 2016, 06:52

Ja, ich hatte mich etwas falsch ausgedrück bzgl. d. Automatik, sorry.
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Juni 2016, 07:43

Die Automatik ist sicher nicht das "Gelbe vom Ei", die ist halt auf amerikanische, großvolumige Benziner ausgerichtet. Wenn man seinem Montee allerdings ein Chip-Tuning gönnt hat man schon den ersten Schritt in Richtung "vollster Zufriedenheit" getan. Auf der Autobahn mach ich das ( bei längeren Strecken) mittlerweile so das ich die Automatik komplett hochschalten lasse und dann den Hebel auf "Manuell" stelle, das geht ganz prima im Bereich zwischen 100 und 150 ist der Motor elastisch genug, Das ewige rauf und runterschalten in diesem Bereich ist dann weg.

Was mich allerdings nach wie vor stört ist die "Sergio Marchionne-Gedächtnis-Sekunde" wenn man mal zügig weg will, an der Ampel oder so, und das Gaspedal mal per Bleischuh betätigt, dann dauert das immer einen Moment bis der Wagen das Signal in Vortrieb umsetzt, genauso ist das mit der "Sergio Marchionne-Verbeugung". Wenn man gemütlich dahinrollt und es dann doch zügiger nach Vorne gehen soll, dann hat man das Gefühl dass das Auto erstmal ne Verbeugung macht um dann los zu sprinten. Da solche Situationen ja doch eher selten vorkommen kann ich für mich nur sagen:

Meine Entscheidung für dieses Auto war unververnünftig aber geil !!!!! :thumbup:
Live´s too short for ugly, little cars :evil:

felted

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. Juni 2016

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Juni 2016, 10:31

Morgen mache ich ja eine Probefahrt. Da werde ich dann genau auf die Automatik achten.
Was haltet Ihr denn konkret von dem Angebot? Ist der Preis für diesen Freemont von einem privaten Verkäufer ok?

Grüße, Detlef

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Juni 2016, 11:22

Morgen mache ich ja eine Probefahrt. Da werde ich dann genau auf die Automatik achten.
Was haltet Ihr denn konkret von dem Angebot? Ist der Preis für diesen Freemont von einem privaten Verkäufer ok?

Grüße, Detlef


Nun, bei einem "Privatkauf" haste halt keine Garantie, vielleicht geht da noch was bei dem Preis ...... und lass Dir auf JEDEN FALL mal das TAGFAHRLICHT und die START-STOPP-Automatik zeigen 8)
Live´s too short for ugly, little cars :evil:


FRANK

Mitgliedschaft beendet

11

Freitag, 10. Juni 2016, 18:18

Meiner ist gechipt. Die Gedenksekunde gibt es seitdem nicht mehr. :D

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. Juni 2016, 20:43

Die Gedenksekunde gibt es eigentlich nur bei der Automatik und ist jetzt nicht Fiat-typisch. Unser A4 auf Arbeit zeigt die selbe Gedenksekunde.
Grüße Hellmi



Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 207 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, LED's als Abblend- und Fernlicht, Motortuning
Parameter ............. Original ... optimiert
Leistung (PS) ................170 ............207
Drehmoment (Nm) .......365 ............429
Verbrauch (l/100km)......9,4 .............8,9

SCLLR

Mitglied

  • »SCLLR« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Wohnort: Dresden

Freemont: Ja

D D
-
* * * * * *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. Juni 2016, 21:50

Also die oben genannte Gedenksekunde hab ich mit meinem Handschalter auch, is aber scheinbar bei diesem Dieselmotor normal.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 027

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

14

Freitag, 10. Juni 2016, 22:52

Beim Schalter nennt man die Gedenksekunde auch Turboloch ;)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Freiberg

Mitglied

  • »Freiberg« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 2. Juni 2016

Wohnort: Pommern

Freemont: Ja

- G W
-
* * * *

  • Nachricht senden

15

Samstag, 11. Juni 2016, 22:16

Die Automatik ist sicher nicht das "Gelbe vom Ei", die ist halt auf amerikanische, großvolumige Benziner ausgerichtet. Wenn man seinem Montee allerdings ein Chip-Tuning gönnt hat man schon den ersten Schritt in Richtung "vollster Zufriedenheit" getan.
Was und wo hast du denn genau machen lassen?
Schnelles Fahren und fettiges Essen lasse ich mir von niemand verbieten!

Fiat Freemont Cross | Automatik AWD 170 PS | Mediterraneo blau metallic

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 12. Juni 2016, 10:00

Der Preis für das Auto ist korrekt, ich habe meine 2.Freemont mit 122,000km abgegeben (14300€) und der selben Tag war schon verkauft für 16000€, daher kann man nicht sagen :beifall: aber was mir komisch vor kommt, der km stand, für eine Firmafahrzeug? Ich hatte 2,5 Jahre der 122 tkm gefahren (bitte mal da nachschauen) was das Automatik betrifft (nach zwei Handschalter, habe jetzt Automatik) kann man daran gewöhnen, aber der Handschalter ist das bessere Wahl!!!

Lana

Mitgliedschaft beendet

17

Sonntag, 12. Juni 2016, 13:21

aber was mir komisch vor kommt, der km stand, für eine Firmafahrzeug?
Hi, Kelly. Ich habe auch ein Firmenfahrzeug (Leasing) ,fahre aber nur ca. 15000km im Jahr.
Was mir komisch vorkommt, ist die fehlerhafte Rechtschreibung in der Anzeige. Der Preis ist ok, ja, aber ohne Ankaufsprüfung, würde ich den Wagen nicht nehmen. Nicht von Privat.

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 12. Juni 2016, 16:47

@ Lana, jetzt bräuchte auch deine Rat, und zwar nach 16 Jahre habe Firma gewechselt, bin zuständig für Baustellen Personal, mal in Büro aber oft in Außendienst, habe Zeit 5 Monaten eine neue Freemont (Privat) damit habe ich die Fahrten gemacht (pro km 30Cent) nun sollte ich einen Dienstwagen bekommen, was ich Privat nicht nutzen möchte ( wenn der Freemont zurück geben werde wäre ich paar Tausend € armer) oder soll ich doch auch für privat Fahrten annehmen?

Freiberg

Mitglied

  • »Freiberg« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 2. Juni 2016

Wohnort: Pommern

Freemont: Ja

- G W
-
* * * *

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 12. Juni 2016, 17:29

Die Frage wird Dir so pauschal keiner beantworten können.
Möchtest Du das Fahrzeug für die Privatfahrten pauschal versteuern oder ein Fahrtenbuch führen? Hast Du Homeoffice oder eine regelmäßige Arbeitsstätte?

Das müsste man alles mal Durchkalkulieren. Die nicht-monäteren Aspekte dann auch noch berücksichtigen.
Schnelles Fahren und fettiges Essen lasse ich mir von niemand verbieten!

Fiat Freemont Cross | Automatik AWD 170 PS | Mediterraneo blau metallic

felted

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. Juni 2016

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 12. Juni 2016, 22:17

So, Probefahrt absolviert.

Die kleinen Kratzer sind ganz schön groß. Außerdem ist die Stoßstange und der rechte hintere Kotflügel beschädigt. Das Auto richt sehr unangenehm und sieht aus, als ob es vier Jahre nicht geputzt worden ist. Technisch scheint er ok zu sein. Die Automatik ist in der Tat nervös und schaltet bereits beim Luftholen runter. Zum Fahren und Cruisen ist der Freemont sehr schön. Von 170 PS hätte ich mir mehr erwartet. Aber das liegt wohl an der Masse, die Beschleunigt werden möchte...

Für 12k kaufe ich ihn. Mal guggen was er sagt...

Grüße, Detlef

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!