Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

flarag

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 31. Juli 2015, 15:57

Jetzt ist er weg, 3 Jahre, 89000 km

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Liebe Forums-Gemeinde,

heute war der Tag des Abschieds. Habe meinen Freemont heute abgemeldet und als letzte Fahrt zum Händler gebracht. Das war's. 3 Jahre und knapp 89T km. Sein Nachfolger (Kia Sorento) kommt nächste Woche.

Ich hatte ja so meine kleineren Probleme (Bremsen, Batterie, Bluetooth-Modul) und nachdem im März die Batterie wieder mal gesponnen hat (hatte ca. halbes Jahr vorher eine neue bekommen - auf Garantie,) habe ich mich nach etwas Neuem umgesehen. Hauptausschlaggebend war die Tatsache der nur 2-jährigen Garantie.

Der Neue hat 7 Jahre (150T km), 2 Jahre od. 30T km Inspektionsintervall. Ich denke, im reinen Unterhalt (ohne Leasing u. Vers.) in etwa kostengleich (aber halt keine Rep.-Kosten).

Allerdings im Listenpreis deutlich teurer, wobei ich tatsächlich im Monat die gleiche Leasingrate habe wie beim Freemont, und die Versicherung ist deutlich günstiger. Unterm Strich also geringere Monatsbelastung.

Werde aber wie Lana und Toy4ever hier bleiben, mitlesen und mitkommentieren.

Beste Grüße
flarag

Fandy

Mitgliedschaft beendet

2

Freitag, 31. Juli 2015, 16:05

Alles Gute mit dem Neuen! :thumbup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

3

Freitag, 31. Juli 2015, 16:25

Beim Leasing habe ich die gleiche Erfahrung gemacht. Im Nachhinein betrachtet war der Freemont diesbezüglich kein guter Deal.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

4

Freitag, 31. Juli 2015, 17:17

Allerdings im Listenpreis deutlich teurer, wobei ich tatsächlich im Monat die gleiche Leasingrate habe wie beim Freemont
wie geht das, wenn du die gleiche Laufzeit hast? Andere Bank mit besseren Konditionen vielleicht, aber sonst nicht nachvollziehbar.
Mein Neuer war ca. 10.000,- teurer, als der Free und somit stieg auch die Leasingrate bei selber Laufzeit. Die Versicherung ist auch nicht günstiger, weil der Wert höher ist. Nur die Steuer hat sich verringert.
Sei, wie es sei: Alles Gute mit deiner neuen REISSCHÜSSEL :thumbsup:

flarag

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 31. Juli 2015, 17:40

Allerdings im Listenpreis deutlich teurer, wobei ich tatsächlich im Monat die gleiche Leasingrate habe wie beim Freemont
wie geht das, wenn du die gleiche Laufzeit hast? Andere Bank mit besseren Konditionen vielleicht, aber sonst nicht nachvollziehbar.
Mein Neuer war ca. 10.000,- teurer, als der Free und somit stieg auch die Leasingrate bei selber Laufzeit. Die Versicherung ist auch nicht günstiger, weil der Wert höher ist. Nur die Steuer hat sich verringert.
Sei, wie es sei: Alles Gute mit deiner neuen REISSCHÜSSEL :thumbsup:

Das hängt wohl damit zusammen, dass Kia den Sorento in den Markt bringen will. Ich war im März eine Woche vor offiziellem Marktstart beim Händler und mit dem Hinweis auf Firmenzulasssung kam dann der obligatorische Rabatt für Gewerbe zum Tragen und dann gab es eben eine zusätzliche Aktion für das Leasing. Der Sorento ist im Listenpreis eben auch ca. 10T € teurer, aber ich zahle die gleiche Leasingrate im Monat. In der Versicherung ist er günstiger, da er in besseren Typklassen eingestuft ist. Macht im Monat ca. 40 € aus!
Alles in allem eben günstiger als der Free.
Steuer ist er nur unwesentlich günstiger, da mehr Hubraum (dafür aber Schadstoffklasse 6).

Und schön viel Schnickschnack (Xenon, elektr. Sitz m. Memory, elektr. Heckklappe usw.) und eine wirklich vernünftig schaltende Automatik!!!!!!

BG
flarag

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

6

Freitag, 31. Juli 2015, 17:47

Und schön viel Schnickschnack (Xenon, elektr. Sitz m. Memory, elektr.
Heckklappe usw.) und eine wirklich vernünftig schaltende Automatik!!!!!!

Tja, für mehr Geld will ich auch mehr :whistling:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

7

Freitag, 31. Juli 2015, 17:50

Und schön viel Schnickschnack (Xenon, elektr. Sitz m. Memory, elektr. Heckklappe usw.) und eine wirklich vernünftig schaltende Automatik!!!!!!
einiges kann man sicher brauchen und will es nach einiger Zeit auch nicht mehr missen. Die Automatik kann ich nicht vergleichen, aber sie schaltet fast ohne es zu merken. Ich habe auch kein Loch beim Beschleunigen. Was ich fast gar nicht nutze, sind die zusätzlichen Schaltwippen.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

8

Freitag, 31. Juli 2015, 20:46

Na dann viel Spaß mit dem Neuen. :party:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

9

Freitag, 31. Juli 2015, 22:28

wie geht das, wenn du die gleiche Laufzeit hast? Andere Bank mit besseren Konditionen vielleicht, aber sonst nicht nachvollziehbar.


Das geht heutzutage alles. Bei meinem Jeep ist das genauso, obwohl auch wieder Fiat-Bank. Wenn der Verkauf bestimmter Modelle gepusht werden soll oder muß, wird das Leasing sehr oft subventioniert. Die Differenz der Leasingrate vom Jeep zum Freemont ist nahezu lächerlich, bei einer Preisdifferenz von 18.000 nach Preisliste.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

flarag

Mitgliedschaft beendet

10

Freitag, 31. Juli 2015, 22:46

Und schön viel Schnickschnack (Xenon, elektr. Sitz m. Memory, elektr.
Heckklappe usw.) und eine wirklich vernünftig schaltende Automatik!!!!!!

Tja, für mehr Geld will ich auch mehr :whistling:
Ja klar. War für mich auch nie ein Negativpunkt beim Freemont (bis auf die Automatik, ein klein wenig). Preis/Leistung ist völlig in Ordnung. Ich empfinde es auch nicht als Fehlkauf (besser:Fehlleasing). Wenn er ohne Macken gewesen wäre, würde ich ihn wahrscheinlich noch ein Jahr fahren. So aber ist es der, nennen wir es mangelnde amerikanische, Qualität geschuldet. Soweit ich es sehe, ist der Motor und das Innenleben von Fiat und der Rest ist Journey. Wo sind die Problemstellen? Batterie, Uconnect (Bluetooth), Automatik, Bremsen - alles amerikanische Entwicklung, oder?


Ich will zum Ende der Laufzeit nicht nur meckern. Ich habe in 3 Jahre gefahren und habe es nie bereut. Jetzt aber ist es aus genannten Gründen Zeit geworden zu wechseln. Das ist alles. Wer einen Free ohne jede Macke hat, soll sich darüber freuen und viele Kilometer angenehm damit fahren!


BG
flarag


Dimitri

Freemont-Schrauber

  • »Dimitri« ist männlich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 31. August 2014

Wohnort: Holzgerlingen

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Samstag, 1. August 2015, 05:41

Viel Spaß mit dem Neuen

Lana

Mitgliedschaft beendet

12

Samstag, 1. August 2015, 10:18

obwohl auch wieder Fiat-Bank
so, wie bei meinem Sohn, mit OPEL. Da zahlt sogar Opel was dazu, aber eben nur beim Leasing über die Opel (Santana)-Bank. Unsere Hausbank konnte da bei weitem nicht mithalten.

flarag

Mitgliedschaft beendet

13

Samstag, 1. August 2015, 11:43

Ja, Kia macht das mit der Santander-Bank. Da wird Kia sicher ordentlich subventionieren.
Mir soll's recht sein. :thumbsup:

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. August 2015, 21:16

wie geht das, wenn du die gleiche Laufzeit hast? Andere Bank mit besseren Konditionen vielleicht, aber sonst nicht nachvollziehbar.


Das geht heutzutage alles. Bei meinem Jeep ist das genauso, obwohl auch wieder Fiat-Bank. Wenn der Verkauf bestimmter Modelle gepusht werden soll oder muß, wird das Leasing sehr oft subventioniert. Die Differenz der Leasingrate vom Jeep zum Freemont ist nahezu lächerlich, bei einer Preisdifferenz von 18.000 nach Preisliste.



In die Berechnung der Leasingrate fließt auch immer der Restwert nach Ablauf der Leasingzeit ein.
Ist dieser Restwert höher, zahlt man eine geringere Rate, weil ja der Wertverfall geringer ist.
Bei meinem aktuellen Leasing-Freemont ist der Restwert auch katastrophal für die Rate.
Daher ist er auch hier um einiges teurer im Leasing als Wagen mit höherem Listenpreis, die aber nach Ablauf der dreijährigen Leasingzeit besser im Restwert bewertet werden, weil attraktiver für Gebraucht-Käufer...

.
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Lana

Mitgliedschaft beendet

15

Montag, 3. August 2015, 08:05

Dafür ist der Anschaffungspreis höher. Die Rechnung kann so nicht stimmen. Für ein teures Auto bezahlst du auch mehr. Sei es bei der Anzahlung, oder bei der Leasingrate. Kaufe ich mir doch glatt einen Porsche, wenn ich nicht mehr bezahlen müsste.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. August 2015, 11:24

Für ein teures Auto bezahlst du auch mehr.

Das stimmt beim Leasing nicht. Wie Tobi schon sagte, der Wertverlust spielt da gewaltig mit rein und eben die aktuellen Subventionen (auf Neuhochdeutsch auch Incentives genannt). Weiterhin ist zu berücksichtigen, dass man bei Leasingautos eine gefragte Farbe und gute Ausstattung nimmt. Least du ein Basis-Modell in Rosa wirst du dich dumm und dämlich zahlen, weil die Karre nicht mehr verkaufbar ist. Die Nachfrage bestimmt das Geschäft So kommt es, das für meinen Jeep die Leasingrate nur 18% höher ist als beim Freemont, obwohl der Listenpreis 63% höher ist.

Eigentlich hätte ich den Freemont nie als Leasing nehmen dürfen, da ich für das gleiche Geld was Besseres bekommen hätte. Jetzt habe ich mehr Erfahrung und weiß, wie der Leasing-Hase läuft. Das passiert mir nicht mehr.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

17

Montag, 3. August 2015, 11:43

Hast die Anzahlung berücksichtigt?

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. August 2015, 11:52

Hast die Anzahlung berücksichtigt?

Firmenwagen werden in D wegen der steuerlichen Absetzbarkeit generell ohne Sonderzahlung geleast.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

19

Montag, 3. August 2015, 12:06

Das stimmt nun wieder nicht. Ich habe auch eine Sonder/-Anzahlung gemacht bei meinem Firmenleasing. Die Km habe ich recht hoch angesetzt um hinten auf der sicheren Seite zu sein. Zum Ende kann ich mich entscheiden, ich habe sogar ein Vorkaufsrecht zu meiner festgelegten Endrate. Ja und es ist Leasing und keine andere Fiunazierungsform.

Lana

Mitgliedschaft beendet

20

Montag, 3. August 2015, 12:06

eine niedrige Leasingrate ist doch von folgenden Kriterien abhängig:


Anschaffungswert
Laufzeit
Kilometerleistung
Restkaufpreis

eventuelle Stützung durch Automarke

korrigiere mich bitte!

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!