Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

sunmen

Mitglied

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Mai 2013, 23:26

Freemont Zuverlässigkeit

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle Freemont Fahrer,

liebäugele momentan mit einem Freemont 2.0 Louge 170 ps Automatik in Grau.
Fahre Momentan nen 4 Kreise Automatik BJ 06 der schon den dritten Motor benötigte bei zweiten bei 85000, dann 102000 und nun bei 125000 fängt das Getriebe an.
Nun bin ich Auto geschädigt und es fällt mir schwer mich für einen neuen zu entscheiden .
Nun hätte ich ein paar Fragen von denen ich mir hier erhoffe das Ihr mir Sie Beantworten könnt.


1. Bei einer Probefahrt mit einem Schaltgetriebe Diesel fand ich das man den Motor doch sehr genau Wahrnehmen kann im Inneren des Fahrzeugs und bei ca. 150 auf der Autobahn konnte man den Wind über seinem Kopf hören ist das bei euch auch so?
2. Wer ist der Hersteller des Automatikgetriebes (Zuverlässig)?
3. Wie ist es mit einem EU Auto mit der Garantiewerkstatt, was Haltet Ihr von EU Auto?
4. Schaltet die Automatik wirklich so wild wie es hier in manchen beiträgen beschrieben wird? Wenn ja, legt sich das oder muss man da halt Abstriche machen? (Preis,Leistung)
5. Wieviel Km seit Ihr schon gefahren mit dem Freemont und wie zufrieden seit Ihr noch note 1 Sehr zufieden 6 hätte mir besser doch einen andern zugelegt?
6. Welche Probleme gibt es bei euch (Garantiefälle, Kulanz)
7. Krankheiten vom Dodge Jorny ausgerottet?
8. Wie viel Steuren kostet der 2.0 TDI
9. Versicherungskosten VK TK HP
10. Wie ist das Videopaket? Empfehlenwert?
11. Leider hat in meiner nähe kein Fiathändler einen Automatik aber vieleicht kann mir hier jemand den Unterschied zu einem 4 Kreise PKW gegenüber dem Freemont das Fahrverhalten der Automatik erläutern.
12. Wenn man das Notrad mitbestellt wo wird es dann eingebaut?

13. was haltet Ihr von einer Tageszulassung auds Österreich?
14. Was kostet eine Einparkhilfe für vorne?

Ich bedanke mich schon mal für die guten Antworten und hoffe das Ihr mir bei meiner Entscheidung weiter helfen könnt.

Gruß Sunmen
:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sunmen« (22. Mai 2013, 23:40)


ElCattivo

Freemont-Fan

  • »ElCattivo« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 17. April 2013

Wohnort: Wiesbaden

Freemont: Ja

W I
-
S * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Mai 2013, 07:43

Hallo,

ich habe meinen Freemont erst seit einem knappen Monat aber einige Fragen kann ich wohl beantworten:

1) Mir ging es bei der Probefahrt bezüglich des Motors genau so. Bei meinem Freemont kommt mir das allerdings nicht so vor. Ob es daran liegt, dass man sich daran gewöhnt oder ob der Probemonti einfach "seltsam" war, weiß ich nicht. Was die Windgeräusche von Oben angeht, kann ich das nicht nachvollziehen. Ich fahre das Modell mit Schiebedach und da hört man absolut nichts, wobei die Dachkonstruktion hier auch ein wenig stabiler ist.

2) Kann ich nichts zu sagen. Bis jetzt tut sie was sie soll

3) Ich fahre ein EU-Fahrzeug und hatte noch keinen Werkstatttermin. Allerdings wüsste ich auch nicht, was die Werkstatt dagegen haben sollte, wenn jemand zu ihr kommt und Geld da lässt.

4) War beim Probewagen sehr seltsam, bei meinem Fahrzeug schaltet die Automatik butterweich und ich habe absolut nichts auszusetzen.

5) 3.100 km und Note 2. Abstriche gibts für ein paar Sinnlosigkeiten in der Bedienung etc. Schau mal in den Thread mit meinem Zwischenfazit. Ich möchte hier nicht nochmals alles schreiben. Der Monti ist aber wirklich ein tolles Auto :)

6) Keine

7) Er heißt "Journey" ;) Und da cih nicht weiß, welche Krankheiten der hat, kann ich nichts dazu sagen

8) http://lmgtfy.com/?q=steuern+fiat+freemont 308€ / Jahr

9) Ich habe mal irgendwo gehört, dass dies gaaaaaaanz leicht von magischen Zufallsfaktoren abhängt.. sowas wie Welcheversicherungwelchepaketehatmansonstnochwelcheeinstufungundsoweiterundsofort 8)
Ich zahle knapp 480€ / Jahr für das rundum sorglos Paket.

10) Mein Hund, der in der Regel der Einzige Passagier hinter der vorderen Sitzreihe ist, braucht das nicht, also ist es nicht empfehlenswert. Die Kinder anderer Freemont Fahrer finden es gut, also ist es empfehlenswert. Statistisch gesehen ist es also zu 50% empfehlenswert.... ?(

11) DSG gegen Freemont.. hier gewinnt wahrscheinlich das DSG. 20 Jahre alter Audi gegen Freemont.. hier gewinnt wahrscheinlich der Freemont.

12) Sollte bereits bei der Auslieferung ein Rad kaputt sein, dann direkt an dieser Stelle. Ansonsten irgendwo zwischen Unterboden und Straße

13) So ein Fahrzeug habe ich. Eigentlich hätte ich lieber beim lokalen Händler gekauft, aber im näheren Umkreis hatte keiner eine Tageszulassung oder schnell verfügbares Fahrzeug und die Preise waren leider so weit weg vom Import-Modell, dass ich dann doch darauf zurück gegriffen habe.

14) Ich habe 500€ incl. Einbau gezahlt.

Sorry, dass ein paar Antworten unter Umständen einen sarkastischen Unterton haben, aber die Fragen sind teilweise ein wenig.. öhm.. naja... seltsam :rolleyes:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Mai 2013, 07:43

Ich hab erst überlegen müssen was er mit 4 Kreisen meint....AUDI!
Du bekommst ganz sicher keine Verwarnung wenn du die Marke mal erwähnst :D
Ansonsten würde ich dich bitten mal das Forum zu durchsuchen (Suchfunktion).Einiges ist da schon ausführlich breitgetreten worden...Danke!
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Jimi66

Freemont-Schrauber

  • »Jimi66« ist männlich

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Thurgau, CH

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Mai 2013, 09:58

Kurze Antworten zu den vielen Fragen:

Ich habe in der Schweiz ein Ö-Fz aus einer Tageszulassung gekauft. Tiptop.
Habe in ca 8 Monaten 13000 km abgespult und bislang bis auf ein nötiges Softwareupdate (Batterie hatte sich entleert) keine Störungen oder Mängel gehabt.
Motorgeräusche finde ich nicht laut. Keine Windgeräusche.
Automat ist adaptiv (lernfähig) und passt sich nach einigen 100km an deinen Fahrstil an und schaltet dann auch so wie du willst.
Den Freemont kannst du nicht mit dem Journey vergleichen, Innenraum / Motor / Aufhängung sind beim FM um Klassen besser.

Gebe meinem FM immer noch die Note 1. Meine Familie und ich sind vollauf begeistert von diesem Fahrzeug. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Hoffe, dass ich dir ein bisschen bei der Entscheidungsfindung helfen konnte.

Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Donnerstag, 23. Mai 2013, 10:20

Ihr könnt mich köpfen und vierteilen, aber ich würde trotzdem kein Auslaufmodell kaufen. ;(

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Mai 2013, 10:35

Ihr könnt mich köpfen und vierteilen, aber ich würde trotzdem kein Auslaufmodell kaufen.

Deine Frau hat Dich auch genommen... :D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Mai 2013, 10:57

:rotfl: :rotfl: :rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Mai 2013, 11:12

Ihr könnt mich köpfen und vierteilen, aber ich würde trotzdem kein Auslaufmodell kaufen. ;(
aber wann ist dann der richtige Zeitpunkt, ein Auto zu kaufen?
Deine Unzufriedenheit kommt doch sicherlich teils auch davon, dass die ersten Freemonts noch nicht ausgereift waren, und Du so die Kinderkrankheiten mitbekommen hast. Nun, 2 1/2 Jahre später hälst Du es wiederum für zu spät einen Freemont zu kaufen, ja, was denn nun?
Und es gibt hier ebenso viele Stimmen die es für sehr wahrscheinlich halten, dass der Freemont weiterläuft!
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Mai 2013, 11:40

...jedes Auto ist von Beginn an ein Auslaufmodell....

Ich bin mit dem Freemont sehr zufrieden. Die einzige Befürchtung die ich habe, wie wirds in einigen Jahren mit Ersatzteilen aussehen....

Dafür habe ich für den Free bald nur die Hälfte bezahlt was ich für einen vergleichbare Deutsche Premiummarke bezahlt hätte...

No Risk no Fun!
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Mai 2013, 11:48

...jedes Auto ist von Beginn an ein Auslaufmodell....

Bei den Autos ist es wie mit den Frauen...Wenn man(n) es hat stellt man fest das es was besseres gegeben hätte...:D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D


alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. Mai 2013, 11:56

...jedes Auto ist von Beginn an ein Auslaufmodell....

Bei den Autos ist es wie mit den Frauen...Wenn man(n) es hat stellt man fest das es was besseres gegeben hätte...:D
dafür gibt es ja den Autoverleih, Freunde, Probefahrten, dass man auch nach dem Kauf mal andere Modelle fahren kann.
Den Zusammenhang zu Deiner Frauenthematik will ich hier aber natürlich nicht herstellen... :rotfl: :pfeifen: :rotwerd:
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. Mai 2013, 12:02

Auf jeden Fall lieber ein Auslaufmodell, als wieder ein Erstserien-Modell. Den Beta-Tester will ich nicht noch mal machen. Ich überlege schon, mir im Sommer 2014 noch mal einen aus der "Final-Edition" zu bestellen. Es sei denn, der Nachfolger wird ein Über-Flieger, was ich aber nicht glaube. Nachdem Sergio ja einen Riesen-Panda angekündigt hat, könnte der Nachfolger wohl eher ein 08/15 Pampers-Container werden.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

13

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:12


aber wann ist dann der richtige Zeitpunkt, ein Auto zu kaufen?
Deine Unzufriedenheit kommt doch sicherlich teils auch davon, dass die ersten Freemonts noch nicht ausgereift waren, und Du so die Kinderkrankheiten mitbekommen hast. Nun, 2 1/2 Jahre später hälst Du es wiederum für zu spät einen Freemont zu kaufen, ja, was denn nun?
Und es gibt hier ebenso viele Stimmen die es für sehr wahrscheinlich halten, dass der Freemont weiterläuft!
Muss dich korrigieren....
1.) Ich bin nicht unzufrieden, im Gegenteil. Es läuft jetzt alles prima, der Wagen ist schön, er hat das gewisse Etwas und ich gebe auch damit an. Gebe ich ganz ehrlich zu.
2.) Ich habe habe ihn erst 1 1/2 Jahre, nicht 2 1/2
3.) Es ist erst zu spät, wenn es keine mehr gibt. Bis dahin ist der Freemont ja noch zu kaufen. Ich, in Betonung auf "Ich", kaufe mir, wenn ich alle 3 Jahre wechsle, kein Auslaufmodell. Für die, die sich den Wagen 10 Jahre ihr Eigen nennen, hat das nur einen Vorteil: Den Wagen hat nicht jeder. Und Ersatzteile mußt du 10 Jahre lang bekommen.
4.) Habe ich 2011 schon gewusst, dass noch eine Luxusausführung kommt und dann ab 2012 abgespeckt wird. (weniger Auswahl) ebenso, war Ende 2011 klar, dass der Freemont nicht mehr weiterentwickelt wird.
Die, die auch Insiderwissen haben, wie unser schweizer Freund, werden das bestätigen.

Ich will hier niemanden was vermiesen, im Endeffekt muss jeder selber entscheiden. Ich werde jedenfalls noch 1 1/2 Jahre den Wagen genießen (wenn nichts mehr dazwischenkommt), aber ich bin schon am schauen, welches Auto in Zukunft in Frage kommt. Wie schon mal gesagt: Xenon, Allrad und erhöhte Sitzposition sind ein Muss.

Danke Thomas, aber deinen Tracker mit Xenon aufrüsten, nützt nichts. Ich kaufe ihn trotzdem nicht. LOL

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:44

Danke Thomas, aber deinen Tracker mit Xenon aufrüsten, nützt nichts. Ich kaufe ihn trotzdem nicht

Alter Verwalter...ersten kommst da in Deinem Alter eh nicht mehr rauf...und wenn doch...mit dem könntest sowieso nicht umgehen...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

15

Donnerstag, 23. Mai 2013, 16:24

mit so einem bin ich mit 15 Jahren schon gefahren, da hast du noch in die Windel geschi..en. :abgelehnt:
Sicher, dass ich deinen erst erlernen müsste. Ist ja schon etwa 43 Jahre her.

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. Mai 2013, 16:32

hast du noch in die Windel geschi..en.

Ja...und Du auf den SItz weil Dir der Bulldog zu schnell war...:D
»Thomas« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCI0013.JPG
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas« (23. Mai 2013, 16:40)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!