Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Lana

Mitgliedschaft beendet

41

Mittwoch, 7. November 2012, 10:59

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Meiner sogar unter 7 Liter.... aber Lana... wir haben den Handschalter.... 8)

LANA?? Wie kommst du auf LANA, habe mich gar nicht eingemischt.

Der Grund:Bis auf wenige hier im Forum, die Ihre Verbrauchswerte realistisch angeben und auch über einen langen Zeitraum messen, sind die angeblichen Verbrauchswerte doch alle nur Wunschdenken, Märchen, "Bin besser als du", usw.

Hast mich verwechselt :rolleyes: Sei dir verziehen LOL

schnobin2

Mitglied

  • »schnobin2« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 7. November 2012

Wohnort: Bergisches Land

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 7. November 2012, 11:52

@ Dieselfan.
Ja ist richtig , ich hab das kleine Display .
Ich kann nur nicht verstehen warum FIAT bei solchen Problemen nicht einlenkt und auf Kulanz das Steuerteil mit dem Hauptrechner gegen das große 8.4 austauscht??War sogar die Aussage des Technikers das es mit dem großen Display solche Probleme nicht gäbe.
Ich habe Fiat sogar eine kostenbeteiligung von meiner Seite aus angeboten. Trotzdem wollte Fiat es lieber mit neuer Software probieren, ich würde das ja einsehen nach dem 4 oder 5 mal update , aber irgendwann ist doch mal schluß. Schade ist nur das man an die Wirklich verantwortlichen bei Fiat nicht ran kommt. :(
Ich hätte mir von FIAT auch gewünscht das man nach dieser menge an Fehlern wenigsten mal mit einer kleinen Aufmerksamkeit als Entschädigung um die Ecke kommt.
@ EMO
NAJA Leidensfähigkeit ist so ne Sache,ich bin allerdings eher von meinem FIAT Händler enttäuscht nicht von dem Auto generell.
Es ist einfach unverschämt ein Auto zu verkaufen und dann den Kunden im Regen stehen zu lassen oder ihn einfach nicht zurück zu rufen.
Ich habe vorher eine Suzuki SX 4 gefahren der hatte auch seine Start schwierigkeiten aber Händler hat sich da echt rein gehangen.
Naja ich hoffe der neue Händler hat mehr Glück oder auch die Überzeugungskraft den Rechner zu Tauschen , oder aber entlich den Fehler zu beheben.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 7. November 2012, 12:23

Hallo Schnobin,

ich habe auch das kleine Display, welches in der Tat am Anfang Probleme hatte. Allerdings lief bei mir die Vorgehensweise ganz anders ab. Das Problem mit dem Einschalten auf volle Lautstärke wurde schon durch ein Update im Dezember 2011 behoben. Mein Freemont wurde im Januar geliefert, da war Update schon drauf. Im April gab es das nächste Update, wodurch die Aussetzer beim USB oder CD hören beseitigt wurden. Dann gab es noch im August das große Update-Paket, welches von Fiat in einer Art Rückruf-Aktion (genannt Aktion 5665) an allen betroffenen Fahrzeugen durchgeführt werden musste. Seit dem funktioniert auch das 4,3er recht gut. Einzig das Umschalten der Sprache auch Englisch beim Telefonieren tritt ab und zu noch auf.
Ich glaube auch dass,ein Wechsel der Werkstatt der richtige Schritt ist, denn wenn alle Arbeiten korrekt ausgeführt worden wären, sähe es für dich besser aus. Hoffentlich klappt es mit der neuen Werkstatt besser.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

44

Mittwoch, 7. November 2012, 15:20

Ich kann mich Toy4ever nur anschließen. Bis auf das Telefon ist bei mir jetzt alles im grünen Bereich. :) Und so viele Fehler waren es nicht, es war nur nervig.

VolkerPA

Freemont-Fahrer

  • »VolkerPA« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13. Juli 2012

Wohnort: Annweiler

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 7. November 2012, 17:27

Und das sagt der ADAC....

.....zum Thema sparsame Fahrweise:

Sehr geehrter Herr Adlfinger,

vielen Dank für Ihre Anfrage zur Fahrweise mit Ihrem Fiat Freemont.

Grundsätzlich sollte es keine techn. Folgeprobleme nach sich ziehen, wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug schon früh hochschalten. Dabei sollte auch der Bereich um das max. Drehmoment (1750 U/min.) anvisiert werden.

Kritisch für Bauteile woe AGR-Ventil, aber vielmehr Russpartikelfilter wäre nur, wenn man dabei auch nur Kurzstrecken fährt.
Ein problemloses Startverhalten und Leistungentfaltung bestätigt auch täglich, dass dies für den Motor nicht problematisch ist. Was immer gut ist, zwischendurch das Fahrzeug im oberen Drehzahlbereich zu fahren, weil dadurch auch eine mögliche Schmierölverdünnung und Partikelrückstande im Filter noch besser regeneriert werden.

Bei besonders defensiver Fahrweise auch der Hinweis, immer mla wieder die Bremse kräftiger zu betätigen.
Dies verhindert Korrosionsbefall an den Bremsscheiben und hält den Reibbeiwert der Beläge hoch.

Wir hoffen, dass wir Ihnen damit weiterhelfen konnten.

Mit freundlichen Grüssen
ADAC Technikteam




Und geadlt haben sie mich auch gleich :-))
Volker P. Andelfinger 8)

fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 7. November 2012, 17:56

Scheint als gäbe es auch beim Monti Montagsautos.

Ich habe das große Display und kann es echt empfehlen.


Sent from my iPhone using Tapatalk
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 7. November 2012, 18:45

.....zum Thema sparsame Fahrweise:

Sehr geehrter Herr Adlfinger,

vielen Dank für Ihre Anfrage zur Fahrweise mit Ihrem Fiat Freemont.

Grundsätzlich sollte es keine techn. Folgeprobleme nach sich ziehen, wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug schon früh hochschalten. Dabei sollte auch der Bereich um das max. Drehmoment (1750 U/min.) anvisiert werden.

Kritisch für Bauteile woe AGR-Ventil, aber vielmehr Russpartikelfilter wäre nur, wenn man dabei auch nur Kurzstrecken fährt.
Ein problemloses Startverhalten und Leistungentfaltung bestätigt auch täglich, dass dies für den Motor nicht problematisch ist. Was immer gut ist, zwischendurch das Fahrzeug im oberen Drehzahlbereich zu fahren, weil dadurch auch eine mögliche Schmierölverdünnung und Partikelrückstande im Filter noch besser regeneriert werden.

Bei besonders defensiver Fahrweise auch der Hinweis, immer mla wieder die Bremse kräftiger zu betätigen.
Dies verhindert Korrosionsbefall an den Bremsscheiben und hält den Reibbeiwert der Beläge hoch.

Wir hoffen, dass wir Ihnen damit weiterhelfen konnten.

Mit freundlichen Grüssen
ADAC Technikteam




Und geadlt haben sie mich auch gleich :-))




Die Realität spricht da leider eine andere Sprache. Gerade die AGR-Ventil Problematik zieht ihre Kreise quer durch alle Hersteller. Man braucht ja nur mal bei Google die Stichworte AGR Ventil verrußt oder verstopft eingeben. Da erhält man unzählige Treffer dazu. Viel Threads rund um dieses Thema gibt's auch im Forum von Alfisti.net. Hier noch ein kurzer Auszug aus Wikipedia:

""Mechanische Probleme ==
Vermehrte Rußansammlung im Abgasrückführventil führt häufig zum Defekt. Schlechte Gasannahme und schließlich starker Leistungsverlust oder erhöhter Verbrauch können dann die Folge sein, je nachdem, in welcher Position das Ventil stehen bleibt. Die meisten Fahrzeuge, die mit einem AGR-System ausgestattet sind, zeigen den Defekt aber auch durch Aufleuchten von Motorkontroll- oder Werkstattlampe und durch Speichern eines Fehlercodes an. Um weiterhin die Abgasgrenzwerte der entsprechenden Euro-Norm zu erfüllen, ist auf jeden Fall ein Austausch nötig. Bei neueren Fahrzeugen mit Euro-4- und Euro-5-Norm ist mit gängigen Mitteln, im Gegensatz zu vielen PKW mit Euro-3-Norm, ohnehin keine Stilllegung des AGR-Ventils mehr möglich.""

Ich schlage vor, wir vertagen diese Diskussion so um 2 Jahre. Bis dahin sollten hier auch genügend Erfahrungen vorliegen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 7. November 2012, 19:24

Dem schließe ich mich denn das Problem war das Aus nach 150.000 Kilometer bei meinem Citroën C 5.


Sent from my iPhone using Tapatalk
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 7. November 2012, 19:26

@ profeseur Lana.... da hab ich doch tatsächlich den Semmelrocc mit Dir verwechselt....

soll nicht mehr vorkommen 8)
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Lana

Mitgliedschaft beendet

50

Mittwoch, 7. November 2012, 19:30

Ich hoffe, Semmelrocc ist deswegen nicht böse! LOL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lana« (7. November 2012, 19:39)



Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 7. November 2012, 19:34

hast jetzt Semmelrock mit ck wegen mir geschrieben ? habs noch schnell korrigiert :whistling:
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 025

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 7. November 2012, 19:34

Soll ich Monty ne gelbe Karte geben? :D
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 7. November 2012, 19:35

kann ich mit so einer gelben Karte was eintauschen ? 8o
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 7. November 2012, 19:38

kann ich mit so einer gelben Karte was eintauschen ? 8o

Na klar, für 2 Gelbe bekommst eine Rote. :rotfl:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 7. November 2012, 20:22

Na klar, für 2 Gelbe bekommst eine Rote.

Und ab der dritten gibt es die österreichische Staatsbürgerschaft.... :D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

56

Freitag, 9. November 2012, 19:33

wie spricht man semmelrocc richtig aus?
[semmlrotz]

:whistling:
.




Freemont Prime

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

57

Freitag, 9. November 2012, 19:42

Semmel-ROCK...wie Rock...der Fels.Entweder das ganze Wort richtig oder gar nicht :rolleyes:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

58

Samstag, 10. November 2012, 18:03

Ich "musste" diese Woche mit einem Mietauto rund 600 km fahren. Hatte einen Qashqai (furchterbares Wort). Ergebnis
- untenraus spritziger wie der Monti, auch kein Wunder bei dem Leichtgewicht. Beim ersten Öffnen der hinteren Türen musste ich aufpassen, dass i h die nicht abreiß.
- Vor allem bei schneller Autofahrt wesentlich lauter durch die Windgeräusche. Ein Gespräch mit dem Beifahrer bei 170 war echt anstrengend.
- In der Endgeschwindigkeit kontre er nicht mit dem Monti mithalten.
- Radio und Eindruck vom Wagen mindestens ein bis zwei Klassen unterm Monti.

Fazit: Auf der Heimfahrt mit dem Monti stellte sich sofort wieder das Dauergrinsen ein. :)


Sent from my iPhone using Tapatalk
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diesel-Fan« (10. November 2012, 23:55)


fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

59

Freitag, 16. November 2012, 22:00

So, nun sind es fast 9000 km und Hmmmm

Navi ist diese Woche nicht gut drauf. Einmal ist das Ding unmittelbar nach dem Start voll abgestürzt. War wohl zu viel mit der sehr engen Kurve in der Tiefgarage während er berechnete welche Route er mir vorschlägt. Selbst das Ausschalten von Motor und Zündung brachte nichts. Erst als ich nach meinem Termin beim Kunden nach 3 h wieder Einstieg war alles ok.

Dann war da noch das Problem, dass er wortwörtlich neben der Spur und rund 1 km hinter dem richtigen Aufenthaltsort mich fahren sah. Hat schon ein wenig irritiert. Erst nach der Hälfte der Strecke war er dann wieder synchron.

Radio hatte diese Woche auch Empfangsprobleme. Muss am Tag mal schauen ob mit der Antenne noch alles stimmt.

Heute dann kurz nach dem Losfahren kam die Meldung, dass ich die Zentralverriegelung warten muss. Nach einem Neustart war die Meldung wieder weg.

Verbrauch konnte ich bei der letzten Tankfüllungen auf 8,09 l senken. :)


Sent from my iPhone using Tapatalk
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diesel-Fan« (16. November 2012, 22:07)


Lana

Mitgliedschaft beendet

60

Samstag, 17. November 2012, 11:34

Dann war da noch das Problem, dass er wortwörtlich neben der Spur und rund 1 km hinter dem richtigen Aufenthaltsort mich fahren sah. Hat schon ein wenig irritiert. Erst nach der Hälfte der Strecke war er dann wieder synchron.


Diese Probleme gibt es aber auch bei den externen Navis. Vor kuzem bin ich als Schiff am See unterwegs gewesen. (Die Straße verläuft direkt am See).

Vielleicht wird in diesem Augenblick einer der drei Satteliten vom Mond verdeckt. LOL

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!