Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Steppenwolf

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 24. Februar 2019

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. September 2019, 18:37

Dieselpartikelfilter

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen
Mein Freemont macht Probleme.
Er schaltet ins Notprogramm und fährt nur noch langsam. Beim auslesen sagt es:
Wartung des Abgassystems erforderlich- zum Händler

Ich habe dieses spezielle additiv um den Filter zu reinigen benutzt. Seit dem fährt er gut, aber die Meldung kommt immer noch.kann es sein, dass der Sensor im Eimer ist?
Wo sitzt der besagte.
Weiss das jemand?

Besten Dank
Gruss Tony

Steppenwolf

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 24. Februar 2019

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. September 2019, 20:47

Also die Fehlermeldungen haben folgende Nummern:
P2453
P244B
P2002

Alle haben mit dem Partikelfilter zu tun
Gruss Tony

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 118

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. September 2019, 17:09

Schau dir mal das Video von den Autodoktoren an, wo es um Partikelfilter geht. Von diesen tollen Wundermitteln, welche zum Reinigen oder Freibrennen des DPF sein sollen, wird abgeraten, da die in vielen Fällen das ganze schlimmer machen, als es war.
Kann gut möglich sein, dass dein Sensor oder dein DPF nun defekt sind und ihren Dienst quittieren.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

mike

Freemont-Fan

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. August 2020, 12:55

hat schon jemand sein DPF freibrennen müssen? Bei was für eine Km-Leistung?
Was für eine Methode/Preis?

Ich habe jetzt schon etwas über 200TKm drauf, die Motorkontrollleuchte
ist dauerhaft an, laut Fehlermeldungen sollte das DPF bzw. der Sensor 1 Bank 1 defekt sein.

sarastro

Freemont-Fan

  • »sarastro« ist männlich

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 26. Januar 2019

Wohnort: Leipzig

Freemont: Ja

- L
-
Y * * * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. August 2020, 13:32

hat schon jemand sein DPF freibrennen müssen? Bei was für eine Km-Leistung?
Was für eine Methode/Preis?

Ich habe jetzt schon etwas über 200TKm drauf, die Motorkontrollleuchte
ist dauerhaft an, laut Fehlermeldungen sollte das DPF bzw. der Sensor 1 Bank 1 defekt sein.


Beim Freemont noch nicht, aber beim Chevrolet, den ich vorher hatte, bei ca. 240.000 km.
Hat 500 Euro gekostet, dauert ungefähr 3-4 Tage. 1 Tag ausbau und versenden, 1 Tag brauchen sie zum ausbrennen, die Restzeit hängt leider immer davon ab, wie schnell der Versanddienstleister ist... Wenn das Teil zurück ist, dauert der Einbau in der Werkstatt ca. 1 - 1 1/2 Stunden.
Freemont Lounge - 2.0 Diesel Automatik 170 PS AWD - metallic braun - Leder schwarz

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mike (28.08.2020)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!