Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Fandy

Mitgliedschaft beendet

61

Montag, 20. Januar 2014, 17:37

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Sehr schön. :rolleyes:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

62

Montag, 20. Januar 2014, 18:13

Ging's hier nicht eben noch um Bayern München? :whistling:
PS: Der Freemont ist derzeit mein Über-Drüber-Auto. Ich fahre ihn schon zwei Jahre und mag fast alles an ihm. Er ist zwar kein fehlerfreies Auto – z.B. nervt mich die iPod-Steuerung des kleinen Radios, die so ihre Eigenheiten hat – aber ich hab mich für das Auto entschieden, viel Geld dafür ausgegeben und stehe jetzt dazu. Es soll bei mir "alt werden", also mache ich mir das Leben nicht unnötig schwer, indem ich es weiter mit anderen Autos vergleiche oder mich über die fehlenden Features aufrege. Deshalb: Sch** auf die Peugeots, Sharans und sonst was da draußen. :D
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Fandy

Mitgliedschaft beendet

63

Montag, 20. Januar 2014, 18:24

Dito, kann ich nur unterschreiben.

ARS2012

Mitgliedschaft beendet

64

Montag, 20. Januar 2014, 18:50

An erster Stelle steht für mich der Preis. An 2. Stelle die Optik. An 3. Stelle kommen dann xenon und andere Sachen. Und als ich das alles zusammen gerechnet hab gabs nur eine Entscheidung und das war der Freemont. Jeder soll sich das kaufen wo er mit zufrieden ist. Ob das nun Kia oder Dacia is, völlig egal.

Lana

Mitgliedschaft beendet

65

Montag, 20. Januar 2014, 18:52

Ja, so gefällt mir das. Ehrliche Antwort ohne Vorurteile. Bin selbst sehr zufrieden mit meinen. Gerade wieder 700 km hinter mich gebracht, einfach suverän. Trotzdem erlaube ich mir mal einen Blick über den Zaun der anderen Marken und stelle Vergleiche an. :whistling:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 026

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

66

Montag, 20. Januar 2014, 18:57

Ist ja auch verständlich, wenn man schon so langsam die Fühler nach dem Nachfolger ausstreckt bzw. ausstrecken muss.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

67

Montag, 20. Januar 2014, 19:01

:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

68

Montag, 20. Januar 2014, 19:03

Na ja, es ist wirklich oft eine Geldsache, welches Auto man sich zulegt. Ich hätte dann nämlich einen Mercedes M Klasse und für mein Geschäft einen Transporter. Da hat mir dann der Freemont eben vieles davon vereint und Optik, Ausstattung und der Preis war auch ok für mich :thumbup:
So und das hat alles nichts mit Bayern Mpnchen zu tun. Unser Club versucht in der Rückrunde den Klassenerhalt und gewinnt ausnahmsweise seine Testspiele.

Makro01

Mitgliedschaft beendet

69

Montag, 20. Januar 2014, 19:52

Wenn ich mal mein Ranking nennen darf...

Zu erst wird eine Reihe an Autos auserkoren, die mir optisch gefallen, dann wird meine Freundin dazu befragt - es ist ja nun mal eine gemeinsame Entscheidung.
Danach werden die Autos nach einem Preislimit begrenzt, darum ist es eben kein Rangerover und auch kein Voyager.

Damit steht dann eine Auswahl innerhalb eines Preissektors zur Verfügung.

Und nun kommen die echten Kriterien.
Zuverlässigkeit, Zuverlässigkeit und das Auto darf nicht sinnlos herummucken.
Es ist nun mal nicht so schön, wenn die Bremsen Macken haben, die Batterie grundlos entlädt und die Software irgendwie auch nicht so ganz korrekt läuft.

Verbrauch und Licht stelle ich hinten an, ersteres wird nach Tabelle ausgesucht (mit dem Wissen, dass das eh nicht stimmt) und zweiteres muss man einfach mal sehen. Xenon hin und wieder her - es ist kein Hexenwerk. Mir gefällt die Lichtfarbe vom Xenon, dass es wesentlich heller ist als gute normale "Birnen" im Scheinwerfer, finde ich nicht (Vergleich Laguna mit Xenon und Micra CC mit Philips irgendwas, im T5 habe ich 08/15 H4-Lampen). Der Micra hat von allen das hellste Abblendlicht, aber das Xenon-Licht empfinde ich als stressfreier für mich als Fahrer, halt der Lichtfarbe wegen.

Das ist aber alles nicht Thema dieses Threads, passt aber grade so schön :)

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

70

Montag, 20. Januar 2014, 21:43

Xenon hat auch Nachteile...... Normaler Scheinwerger c.a. 350.- Franken.... Xenonschweinwerfer c.a. 1500.- bis 2000.- Franken.....
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:


Lana

Mitgliedschaft beendet

71

Dienstag, 21. Januar 2014, 07:45

Dafür hält er Autoleben lang. Habe noch nie gehört, dass die Xenonlampe getauscht werden musste.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 21. Januar 2014, 08:07

Stimmt, Xenon als Ersatz ist SEHR teuer! Ich darf mal an den Wildunfall vor fast zwei Jahren mit dem Ulysse bei mir erinnern.Ersatzteilpreis bei Fiat für das komplette Xenonsystem,beide Scheinwerfer, über 2000 Euro.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

73

Dienstag, 21. Januar 2014, 08:49

Hat eh die Versicherung bezahlt :)

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 21. Januar 2014, 09:04

Stimmt! Man erschrickt aber trotzdem wegen dieser exorbitanten Preise.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

75

Dienstag, 21. Januar 2014, 09:24

Im Normalfall wird nur das Leutchtmittel kaputt gehen, nicht der ganze Scheinwerfer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lana« (21. Januar 2014, 10:07)


Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 21. Januar 2014, 09:37

"Normalerweise" ja, nur bei meinem Fall wurde auch das Scheinwerferglas beschädigt UND dazu noch, was mir gar nicht aufgefallen wäre, beim zweiten optisch auf den ersten Blick unbeschädigten Scheinwerfer war eine der drei Halterungen für die Befestigungsschrauben gerissen.Der Dekra-Gutachter hatte gute Augen :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


detewald

Mitgliedschaft beendet

77

Dienstag, 21. Januar 2014, 09:38

Bei manchen Fahrzeugen lässt sich nur die komplette Einheit wechseln. Ich glaube beim 156 war das auch so.

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 21. Januar 2014, 10:53

Dafür hält er Autoleben lang. Habe noch nie gehört, dass die Xenonlampe getauscht werden musste.

Doch. Ist meinem Kollegen mit seinem Audi TT passiert. Und schon alleine das Leuchtmittel kostet ein paar Hunderter (zumindest das im TT...) Es gehen auch öfters mal LED-Leuchtmittel (also normale für den Hausgebrauch) kaputt. Bei meinem Nachbarn eine nach 2 Wochen. Und das, obwohl die "durchschnittliche" Lebensdauer 20.000 Stunden beträgt...

Ich finde den Xenon-Hype überbewertet. Hatte bei meinem Z4 Xenons, ja, war schon nicht übel, aber Welten liegen da nicht dazwischen. Mich nerven meist nur die Xenons der anderen, weil die blenden. Auf meiner Wunschliste für den Freemont wären Xenons höchstens im Mittelfeld, deutlichen Aufpreis dafür würde ich nicht bezahlen. Kurvenlicht ist da schon nützlicher. Wer Nachtblind ist, sollte ohnehin besser bei Tageslicht fahren...
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toy4ever (21.01.2014)

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 21. Januar 2014, 10:57

Der Voyager ist eine Klasse höher, da gibt es gar nichts zu diskutieren. Und das sollten halt so langsam auch die einsehen, die glauben ihr Freemont ist das ÜBER DRÜBER AUTO, nur weil sie einen Free ihr eigen nennen. Hätten die einen Peugeot, würden sie auch den Freemont schlecht machen. :cursing:
Was bringt Dich denn jetzt schon wieder auf die Palme...? Ich hatte lediglich gefragt, was der Voyager hat, was der Freemont nicht hat. Sorry, dass ich die Ausstattung des Voyagers nicht kenne, ich weiss auch nicht was der kostet. Da er mich optisch eher "abturnt" hatte ich mich mit dem Wagen nie beschäftigt. Da wird man doch wohl mal fragen dürfen....?!
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 21. Januar 2014, 11:25

Dafür hält er Autoleben lang. Habe noch nie gehört, dass die Xenonlampe getauscht werden musste.


Da irrst du. Frag mal meinen Kollegen, was der schon bei seinem X3 für Reparaturen an seinen Xenons ausgegeben hat. Da kaufen andere ein ganzes Auto von.

Ich finde den Xenon-Hype überbewertet.

:thumbup: :thumbup:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!