Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 19. Juli 2013, 17:11

Bei 30003 km ist die erste Inspektion erledigt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So, nun habe ich es hinter mir.

Für 282,46€ wurde mir mein Service gemacht. Durch meinen 350€ Gutschein den ich habe, ist das sehr günstig gewesen.

Und überhaupt finde ich unter 300€ sehr günstig, da bin ich anderes gewohnt.
»little tommaes« hat folgende Datei angehängt:
  • Datei.PDF (106,38 kB - 72 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. September 2018, 02:39)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Juli 2013, 17:54

Günstig ist relativ. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, wo man solche Beträge in Mark bezahlt hat. ;(
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

3

Freitag, 19. Juli 2013, 17:58

Dann bist Du ja schon uralt. Ausserdem hat man dafür aber auch alle 10000km hin müssen, also wieder kaum ein Unterschied.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Juli 2013, 18:06

Stimmt! Die Intervalle waren kürzer! Beim Freemont-Vorgänger Ulysse alle 20.000 km.Lustig war´s damals beim ersten Diesel den ich fuhr, dem Tipo 1.9 TD. Alle 7.500 km Ölwechsel und alle 15.000 km Inspektion (MIT Ölwechsel) :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 19. Juli 2013, 18:17

Trotz alldem verstehe ich nicht, wie die Werken arbeiten. Ich habe für die Arbeit 30.- und für das Öl 70,- mehr bezahlt. Auf meiner Rechnung steht allerdings die genaue Bezeichnung des Öles und Karosseriekontrolle, so wie Kontrolle für weitere 24 Monate Mobilitätsgarantie.
Hätte gute Lust, schon wegen der Arbeitskosten, meinen Meister aufzusuchen.

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 19. Juli 2013, 18:18

Nicht nur bei den Dieseln. Ich hatte einen Peugeot 205, ebenfalls alle 10.000km ein Ölwechsel fällig. Von Longlifeöl hatte man da noch nichts gehört.
Und 200 Mark hat jeder davon auch gekostet. Also deshalb würde ich mich über die aktuellen Preise niemals beschweren.
Allerdings habe ich mich beschwert, dass die nicht mal durch die Waschanlage sind. Das war ich bisher anders gewohnt.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Juli 2013, 18:42

Die Arbeit war aber damals schon die Gleiche wie heute. Der einzige Unterschied war nur die Ölqualität. Alle anderen Teile wie Ölfilter, Luftfilter etc. haben sich so gut wie nicht verändert. Da hat man bei der Euro-Umstellung nur übernacht die Währung ausgetauscht, nicht aber den Preis halbiert. Ich habe das damals mal einem Bosch-Dienst nachgewiesen. Dort hatte ich kurz vor und kurz nach der Euro-Einführung Wischerblätter für einen 156er Alfa gekauft. Der Preis war beides Mal der Gleiche. Erst haben sie es abgestritten, dann bin ich nach Hause gefahren und habe die letzte Rechnung geholt. Das Gesicht von dem Verkäufer hättet ihr sehen sollen ....
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

8

Samstag, 20. Juli 2013, 07:26

Jaja, früher war alles besser.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 790

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 509

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Juli 2013, 08:11

Früher haben wir auch das in DM verdient, was wir heute in € ausbezahlt bekommen. ;)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

alex_freemont_lounge

Freemont-Meister

  • »alex_freemont_lounge« ist männlich

Beiträge: 1 775

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Juli 2013, 10:02

Früher hätte ich aber auch keine 70.000,- DM für einen Fiat bezahlt, man darf ja gar nicht mehr umrechnen, sonst wird einem schwindelig...
Freemont
find' ich gut!
:thumbup:



sämtliche Fehler bitte in Cupertino melden, die sind Schuld!


toerni

Freemont-Profi

  • »toerni« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 14. April 2013

Wohnort: Wülfrath

Freemont: Ja

- M E
-
R Z 6 6

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Juli 2013, 14:17

Früher hattest du nur Sicherheitsgurte und wenn es hoch kommt eine Servolenkung.
Denk mal an all die nützlichen Verbesserungen, vor allem was Sicherheit und Komfort angeht.
Gruss aus ME
S.T.

Lana

Mitgliedschaft beendet

12

Samstag, 20. Juli 2013, 19:09

Ahja ...Aschenbecher, Becherhalter, Ablageboxen, Kosmetikspiegel mit Licht usw. ^^

toerni

Freemont-Profi

  • »toerni« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 14. April 2013

Wohnort: Wülfrath

Freemont: Ja

- M E
-
R Z 6 6

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. Juli 2013, 20:24

Ich sprach von nützlichen Verbesserungen ........
Gruss aus ME
S.T.

Lana

Mitgliedschaft beendet

14

Samstag, 20. Juli 2013, 21:00

Ach, du meinst den Arschwärmer. LOL

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

15

Samstag, 20. Juli 2013, 23:04

Ja wie gesagt, früher war alles besser. Man durfte ohne Gurte, Kindersitze, Ladungssicherung, ABS, Airbag, ESP, Servolenkung, Knautschzone, Bremsassistent usw. rumfahren. Man waren wir Helden.
Da dieses blöde Zeug jetzt aber Vorschrift ist, muss ich soviel Geld für ein Auto ausgeben. So was von ungerecht verdammt noch mal. :cursing:

toerni

Freemont-Profi

  • »toerni« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 14. April 2013

Wohnort: Wülfrath

Freemont: Ja

- M E
-
R Z 6 6

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 21. Juli 2013, 11:12

Musst du nicht - kannst dir ja auch einen Dacia kaufen.
Vielleicht denkst du anders, wenn du mal einen Crash gehabt hast oder dir
bei den derzeitigen Temperaturen das Wasser bis zum Ar..... runterläuft, weil
du keine Klimaanlage brauchst.
Gruss aus ME
S.T.

Lana

Mitgliedschaft beendet

17

Sonntag, 21. Juli 2013, 11:17

Der Dacia entspricht den erforderlichen Standarts für den Crash und mit Klimaanlage gibt es ihn auch.
Somit ist das kein Grund, dass er so viel billiger ist.
Es ist eher die Ausstattung allgemein, die Dämmung, die Federung, usw. ab 110 km/h wird es im Dacia schwierig, sich zu unterhalten.

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

18

Sonntag, 21. Juli 2013, 11:19

Ich meinte das auch nur zynisch. Wegen den Aussagen ein paar Posts vorher wegen den Preisen.

Lana

Mitgliedschaft beendet

19

Sonntag, 21. Juli 2013, 11:47

Ich habe es auch nur auf Beitrag 16 bezogen, nicht auf dich. :D

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Juli 2013, 13:26

Kurzer Nachtrag zum günstigen Preis des Dacias: Hängt sicher auch mit den Lohnkosten in Rumänien zusammen.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!