Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Lana

Mitgliedschaft beendet

141

Donnerstag, 19. April 2012, 15:36

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Die Fahrzeuge stehen doch unter Deck in mehreren Etagen. Da kommt kein Wasser hin. Bei einer Winterfahrt auf salznasser Fahrbahn von Salzburg nach München, bekommt das Auto sicher mehr Salz ab, als von Mexiko nach Bremerhaven. Sparen heißt die Devise, auch beim Rostschutz, soll sich der Kunde gefälligst selbst darum kümmern. :cursing:

Hajö

Administrator

  • »Hajö« ist männlich

Beiträge: 470

Registrierungsdatum: 25. Juni 2011

Wohnort: Korntal

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

142

Sonntag, 6. Mai 2012, 00:20

Hallo zusammen,

ich habe mich direkt mit Fiat Deutschland in Verbindung gesetzt, als dieses Thema hier aufgekommen ist und nun eine Rückmeldung erhalten. Diese Info stammt direkt aus Turin und von der Garantieabteilung von Fiat. Es werden bereits Maßnahmen ergriffen, um die Korrosionsanfälligkeit der Fahrzeuge zu reduzieren. Das Problem ist also bekannt und es wird auch sehr ernst genommen. Mein Ansprechpartner bei Fiat erwartet in den kommenden Monaten deutliche Verbesserungen bei den Fahrzeugen der Produktion aus 2012.

Das mal noch ergänzend zur Info zu dem Thema.

Gruß
Hajö :)

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

143

Sonntag, 6. Mai 2012, 00:38

Na endlich mal was positives zu diesem Thema! Super ... hoffe natürlich das meiner davon schon betroffen sein wird.

Habe gerade einen Vorführer da, den ich heute gründlich von allen Seiten gecheckt habe. Ein bisschen Rost hat der auch, im Bereich der Achsen und Radaufhängungen, aber ich finde es nicht so dramatisch, wie hier schon mal beschrieben.
Am Unterboden war kein Rost ... aber man sieht auch keinen Unterbodenschutz, es ist fast alles schwarz lackiert. Wenn meiner genauso aussehen wird, werde ich dem wohl so eine Unterboden-Kur gönnen.
»wwwest« hat folgende Bilder angehängt:
  • rechte Vorderradaufhängung.JPG
  • Unterboden Beifahrerseite.JPG
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

mariofan

Mitgliedschaft beendet

144

Sonntag, 6. Mai 2012, 14:15

Wäre noch schön zu wissen welches Produktionsdatum der Vorführer hat

Multijet

Mitgliedschaft beendet

145

Sonntag, 6. Mai 2012, 14:22

Meiner sah so ähnlich aus wie der Vorführer den "Rost" wie auf Bild 1 habe ich stehen lassen ist nur normaler Flugrost. Aber den Unterboden wurde mir komplett gemacht. Bin zufrieden. Hab es auch vor der Salzparade im Winter machen lassen von daher bin ich relativ beruhigt.

mariofan

Mitgliedschaft beendet

146

Sonntag, 6. Mai 2012, 14:25

Also war Deiner auch einer von den ersten die Produziert wurden?

Multijet

Mitgliedschaft beendet

147

Sonntag, 6. Mai 2012, 14:26

Ich hab meinen Ende September vom Hof gefahren ich fahre einen ohne Dachreling also ja ich habe einen der ersten.

mariofan

Mitgliedschaft beendet

148

Sonntag, 6. Mai 2012, 14:28

Also alles Käse mit dem Starken rostbefall

Multijet

Mitgliedschaft beendet

149

Sonntag, 6. Mai 2012, 14:30

Naja würde ich nicht sagen. Ich hab es etwas später machen lassen. Der Wagen war zu dem Zeitpunkt schon guten 6 Monate alt. Ich glaube meiner ist im April gebaut worden. Und der Auspuff war schon am "Rosten" Und ein paar Bleche am Unterboden wo nicht allzu viel Schutz drauf war haben auch schon gerostet. Also so nen "Käse" ist das ganze dann doch nicht.

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

150

Sonntag, 6. Mai 2012, 18:14

Wäre noch schön zu wissen welches Produktionsdatum der Vorführer hat

Steht das Produktionsdatum irgendwo am Fahrzeug, vielleicht auch verschlüsselt?
Erstzulassung ist auf jeden Fall 25.11.11, d.h. der hat schon einen Winter hinter sich.
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12


Multijet

Mitgliedschaft beendet

151

Sonntag, 6. Mai 2012, 18:17

Wen man die Fahrertür öffnet müsste sich an dieser ein Zettel befinden wo der Monat und das Jahr drauf steht. Ich habe geschaut es ist bei mir 04/11

Also April 2011. Also habe ich definitv einen der ersten.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 790

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 509

  • Nachricht senden

152

Sonntag, 6. Mai 2012, 18:37

Und ein paar Bleche am Unterboden wo nicht allzu viel Schutz drauf war haben auch schon gerostet.

Echt, wo denn?

@mariofan: Ich denke, die Karosserie, das Blech selbst, war bisher nie Gegenstand des Rost-Themas. Es ging eigentlich immer um Anbauteile von Fahrwerk, Verschraubungen oder den Auspuff (und im Innenraum die Befestigungen der Gurte).
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Multijet

Mitgliedschaft beendet

153

Sonntag, 6. Mai 2012, 18:56

Und ein paar Bleche am Unterboden wo nicht allzu viel Schutz drauf war haben auch schon gerostet.

Echt, wo denn?

@mariofan: Ich denke, die Karosserie, das Blech selbst, war bisher nie Gegenstand des Rost-Themas. Es ging eigentlich immer um Anbauteile von Fahrwerk, Verschraubungen oder den Auspuff (und im Innenraum die Befestigungen der Gurte).
Also ich hatte ein paar stellen in der Schweller Nähe wo der Lack abgeplatzt war. Kann sein durch Steinschlag. Ordentlich wurde das versiegelt und dann das Zeug drüber. Ich bin zufrieden da ich den Freemont eigentlich ja schon so die nächsten 5-6 Jahre fahren will.

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

154

Sonntag, 6. Mai 2012, 18:56

Hallo zusammen,

ich habe mich direkt mit Fiat Deutschland in Verbindung gesetzt, als dieses Thema hier aufgekommen ist und nun eine Rückmeldung erhalten. Diese Info stammt direkt aus Turin und von der Garantieabteilung von Fiat. Es werden bereits Maßnahmen ergriffen, um die Korrosionsanfälligkeit der Fahrzeuge zu reduzieren. Das Problem ist also bekannt und es wird auch sehr ernst genommen. Mein Ansprechpartner bei Fiat erwartet in den kommenden Monaten deutliche Verbesserungen bei den Fahrzeugen der Produktion aus 2012.

Das mal noch ergänzend zur Info zu dem Thema.

Gruß
Hajö :)
Hajö, heisst das wenn meiner im April diesen Jahres gebaut wurde wie geplant, sollte der dann schon einen besseren Korrosionsschutz haben oder betrifft das dann nur die zukünftig gebauten?
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

155

Sonntag, 6. Mai 2012, 19:36

Wen man die Fahrertür öffnet müsste sich an dieser ein Zettel befinden wo der Monat und das Jahr drauf steht. Ich habe geschaut es ist bei mir 04/11

Also April 2011. Also habe ich definitv einen der ersten.
Ja, habe ihn gefunden. Gestern hatte ich nur die beiden Aufkleber im Türrahmen gesehen (Chrysler Group ...) und den mit der Reifengröße und -druck.
Direkt in der Tür steht beim Vorführer "Date of manufacturing (Built)" 4-11 ... also auch April 2011.

Da habe ich ja Hoffnung, dass die neuesten Modelle (also auch meiner) etwas Unterbodenschutz bekommen.
»wwwest« hat folgendes Bild angehängt:
  • Aufkleber.JPG
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

Multijet

Mitgliedschaft beendet

156

Sonntag, 6. Mai 2012, 19:49

Ja genau das ist er. Ich gehe mal davon aus das die neueren Modelle mit der Zeit immer besser angepasst sind für den Europäischen Markt. Ich bin aber total zufrieden mit meinem Freemont. Mittlerweile 11,000km runter ohne Probleme. Bis auf einen blinden Nebelscheinwerfer alles in Ordnung! Da haben andere Hersteller in den ersten 11,000km bestimmt mehr zu knabbern. :thumbup:

SUV Micha

Mitgliedschaft beendet

157

Sonntag, 6. Mai 2012, 19:51

Blinder Nebelscheinwerfer?? Jetzt schon,auweia ;(

Multijet

Mitgliedschaft beendet

158

Sonntag, 6. Mai 2012, 19:53

Der auf der Fahrerseite. Naja Blind nicht direkt. Er hat halt Feuchtigkeit im Inneren gezeigt. War ein kleines Aquarium. 8o

SUV Micha

Mitgliedschaft beendet

159

Sonntag, 6. Mai 2012, 20:51

Und als Mangel gemeldet?

Multijet

Mitgliedschaft beendet

160

Sonntag, 6. Mai 2012, 20:53

Klar wurde anstandslos behoben. :thumbup:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!