Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juni 2014, 08:23

2 Jahre...41527 km

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

In 23 Tagen begleitet mich der Freemont nun 2 Jahre, die ich bisher echt genossen habe.
Da nach diesen 23 Tagen auch die Garantie abläuft, habe ich den Wagen am Wochenende, mit den Möglichkeiten die ich habe, mal durchgecheckt.

Gestern war er dann wegen ein paar Kleinigkeiten nochmal in der Werkstatt.
Es wurde ein Update aufgespielt, fragt aber nicht was das alles bewirkt, ich habe nämlich nicht nachgefragt, nur meine Türen verriegeln jetzt automatisch...und ich habe keinen Menüpunkt um das wieder abzuschalten.
Getauscht werden noch der Außentemperaturfühler, der permanent 3° zu wenig anzeigt und die beiden Gasdruckdämpfer der Heckklappe incl. der Karosseriehalterungen, da auf einer Seite der Dämpfer ganz leicht an der Halterung anstößt und der Lack dort etwas abgeplatz ist...und einen leichten Rostansatz an der Halterung und dem Dämpfer aufweist.
Das war es dann auch schon...ich bin unter das Auto gekrochen und hab mir auch sonst alles wirklich ganz genau angesehen...nichts...rein gar nichts was ich zu beanstanden hätte.
Ich habe überhaupt keine bedenken wenn jetzt die Garantie ausläuft, das er mich im Stich lassen würde.
Es ist mit Abstand das beste Auto das ich je gefahren (meinen Benz habe ich verflucht) habe und ich freue mich auf die Zeit in der ich ihn noch haben werde....und nein...Fiat hat mir nichts dafür gezahlt, das ich das schreibe...;)
Übrigens bin ich den 500L gefahren...tolles Auto...ebenfalls geräumig...schön zu fahren...aber kein Vergleich mit dem Freemont...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Semmelrocc (12.06.2014)

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juni 2014, 08:57

...ich hänge mich hier mal an! Kann dem nur beipflichten! Meiner ist jetzt auch genau 2 Jahre, habe die 30.000km Inspektion gerade gemacht,
als ich mich angemeldet habe, hat man mich gefragt ob sonst noch welche Probleme da sind... ich musste stutzen als
ich "nein" gesagt habe. Ist mir bei meinen vorigen Wagen (4x Mercedes/ 2x Volvo), nie (!) passiert.

Nach 2 Jahre und anfänglicher Skepsis auf Fiat umzusteigen, habe ich den Kauf definitiv nicht bereut!!

+ Guter Fahrkomfort
+ Günstiger Verbrauch im Hinblick auf die Größe, 8,4l Durchschnitt bei einem Allrad
+ Variabilität Innenraum
+ wirklich eine zugfreie Klimaanlage
+ tolle Optik
+ ich habe das Perlmuttweiss... ich bin beeindruckt wie unempfindlich das ist!
+ Motor (30.000km und keinen Tropfen Öl nachgefüllt!)
+ Inspektionsintervall 2 Jahre wenn man nicht mehr als 30t km fährt


o Automatik, ich kann mich eigentlich nicht beschweren, das einzige was mich stört ist das ruckartige runterschalten bergab

- Kein Xenon, kein Tagfahrlicht, kein Regensensor .. liebe Fiat... wenn es diese Selbstverständlichkeiten noch gäbe und Ihr besseres Marketing macht, müßte sich das Teil wesentlich besser verkaufen!!!!

Zu beachten - Leute die meinen sie kaufen mit dem Freemont einen Van.... von mir ein ganz klares NEIN! Platzmäßig und vom Konzept ists
ein SUV! Nur weil er 7 Sitze hat ist er kein VAN, da der Kofferraum höchstens PKW-Kombi-Größe hat!!
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 790

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 509

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:42

Ich kann euch da nur beipflichten. Ich habe mittlerweile fast 80.000 km drauf und bin sehr zufrieden mit dem Freemont, der in meinem Fall nun schon über 3 Jahre auf dem Buckel hat (produziert April 2011). Negativpunkte sind bei mir die zu klein dimensionierten Bremsen des 2011er-Modells und ein paar Software-Fehler im Radio.
Und wenn ich nicht gerade einen "kleinen Freund" im Motorraum hätte, der an den Kabeln geknabbert hat, würde mein Freemont die Werke auch nur zu den Inspektionsintervallen sehen.
Meinem Plan, das Auto 6-8 Jahre zu fahren (mehr wird vermutlich aufgrund der Laufleistung nicht gehen), sollte außer dem Marder nichts im Wege zu stehen. :thumbup:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

detewald

Freemont-Meister

  • »detewald« ist männlich

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Wohnort: Berkenbrück

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- L O S
-
I * *

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Juni 2014, 10:09

Hatte meinen Free am 1.6. auch schon 2 Jahre mit 43.462 km auf der Uhr, Durchschnittsverbrauch über die gesamten 43.462 km bisher - 6,93 l/100km. Mit diesem Verbrauch bin ich mehr als zufrieden.
Ich kann meinen "Vorschreibern" in allen Punkten nur zustimmen.
Meine Werke hatte mir als besonderen Service vor Ablauf der 2 Jahre noch eine kostenlose Kontolldurchsicht angeboten. War selbst mit dabei als er auf der Bühne war - alles o.k.
Einzigster Mangel bisher, war ein ständig beschlagener rechter Scheinwerfer - wurde aber anstandslos getauscht.
Habe die Anschaffung nicht bereut.
Freemont Urban 2012 170 PS Bossa Nova White 5-Sitzer

Bestellt: 4. Januar 2012; Abgeholt: 1. Juni 2012; Verkauft 3. September 2018


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Juni 2014, 10:14

habe die 30.000km Inspektion gerade gemacht,
als ich mich angemeldet habe, hat man mich gefragt ob sonst noch welche Probleme da sind... ich musste stutzen als
ich "nein" gesagt habe.

Bei mir das gleiche Spiel, allerdings bei 60.000km. Kurz darauf hat mich mein Freemont wieder eines Besseren belehrt. Am Wochenende hatte er einen totalen Blackout beim Anlassen. Hoffentlich ist kein bleibender Schaden entstanden, hat auf jeden Fall böse geklungen! ;(

Ansonsten ist der Freemont immer ein treuer Weggefährte, der mich noch nie stehen gelassen hat. Aber wegen der, wie auch schon Rakoge bemerkte, nicht vorhandenen Modellpflege sehe ich keine weitere Zukunft für mich und einen Freemont. Ein schwarz eingefärbter Kühlergrill und ein Pseudo-Bullenfänger können nicht über die Versäumnisse hinwegtäuschen, die hier seitens Fiat begangen wurden. Von Xenon und Regensensor will ich gar nicht reden, es fängt schon viel weiter unten an: Jetzt noch ein Auto ohne DAB-Radio anzubieten, geht überhaupt nicht. Da lacht dich jeder aus, wenn du das Teil ab 2018 verkaufen willst. Dabei gibt es ja bereits in allen anderen Modellen das uConnect 2, man hätte es nur in den Freemont stecken müssen. Sorry Fiat, was habt ihr euch dabei gedacht?
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Fandy

Freemont-Professor

  • »Fandy« ist männlich

Beiträge: 1 851

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Radeburg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M E I
-
F A * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juni 2014, 14:13

Habe jetzt 41.250 km drauf, Auto ist 27 Monate alt, einen Ölwechsel hat er schon, bin wieder bei ca. 50 Tkm und Winterreifenwechsel in der Werke, hatte mehrere Software-Updates, das war alles!
Sau gutes Fahrgefühl! :thumbsup:
Das Besondere am Freemont sind eigentlich die Menschen, die mit ihm reisen!

1. Freemont 2.0, 140 PS, Handschalter, Bossa Nova Weiß, 7-Sitzer, 2.4.2012


2. Freemont, My Freemont, 140 PS, Handschalter, Maestro Grau Metallic, 7-Sitzer, 31.3.2016

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Juni 2014, 14:14

Die Bremsen hatte ich ganz vergessen...Beläge zu 1/3 weg...Scheiben...ich will jetzt nicht sagen wie Neu...aber recht unverbraucht...Die Werkstatt meinte...vor 100.000 km brauch ich an den Bremsen nichts machen lassen...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!