Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Juli 2013, 20:37

2, 5 oder 7 Sitze - was haben wir da eigentlich gekauft? :O

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hei alle sammen!

Fiat ist erst seit ca. 2007 auf dem norwegischen Markt aktiv - mit dem Doblo Cargo. Die "Modellpolitik" war sehr einfach - 2 Motorvarianten, 3 Farben, lang oder kurz :D
Wenig spaeter kam dann der Fiat 500 dazu - sehr gut beworben und wahrscheinlich DER Bestseller von Fiat hier schlechthin, waehrend Punto und Freemont ein absolutes Schattendasein fristen :huh:
Mittlerweile gibt es auch den neuen "Doblo Panorama" als 7-Sitzer - leider nur in der Kurzversion und ohne Allrad :thumbdown:

Vor etwa 4 Wochen wusste ich nicht einmal, dass es den Freemont ueberhaupt gibt - es war eigentlich eher zufaellig, dass unser "Zweitwagen" (=Doblo Cargo) grade in der Werkstatt stand und wir den Freemont als Leih-/Probewagen bekommen haben - wir haben den dann - relativ kurzfristig - mal eben als "Jahreswagen gekauft" :) ;)
Abgesehen von den 6 Farben gibt es den Freemont hier in grade mal 5(!!!) Versionen - Die Billigversion mit Stoffsitzen, den "Urban" mit 140/170 PS und das gleiche noch einmal mit Automatik und 4WD...

Lange Rede, kurzer Sinn: Wir haben uns den Freemont als Jahreswagen gegoennt - EZ 2.2012, kleines Display, 140 PS, 2-Zonenklima, 6-gang-Schalter, Leder.
Nach hiesigem Katalog muesste das der "Urban" in der 5-Sitz-Ausfuehrung sein. :?:
Wir fahren den Monti vorlaeufig aus finanziellen Gruenden in der "Kleintransportervariante" (=Zweisitzer mit Trenngitter), haben aber die zweite Sitzreihe beim Kauf mit dazubekommen. :thumbup:
(Und auch die Kofferraumwanne vom 5-Sitzer...)

Ich stutze zur Zeit nur einfach darueber, dass unser Freemont - selbst als offizieller 5-Sitzer - im hinteren Bereich diese "Kuppel" auf dem Dach hat?
(Das kann natuerlich mit den hiesigen Zulassungsbestimmungen als "Kleintransporter zusammenhaengen...)

Auf jeden Fall waere ich sehr dankbar, wenn ein Besitzer der "7-Sitzer-Version" mal ein paar Bilder machen koennte, wie die zwei letzen Sitzte eigentlich befestig sind! :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gast« (5. Juli 2013, 21:06)


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Juli 2013, 21:14

Hallo und Willkommen in den Norden Europas.
Bezügliche deiner Frage dürften die Meisten hier etwas erstaunt sein. Einen Freemont als Nutzfahrzeug mit einer Kuppel auf dem Dach hat man in unseren Gefilden noch nicht gesehen. Evtl. Kannst du uns mal mit ein paar Bildern aufklären, wie sowas aussieht.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

RedDevil

Freemont-Schrauber

  • »RedDevil« ist weiblich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 5. Juni 2013

Wohnort: Waiblingen

Freemont: Ja

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Juli 2013, 21:38

Hei og velkommen her i forumet.
som en monti hva du beskrive din vi aldri har fått til å se og også den andre hva sier du overraske meg veldig mye. ville være veldig fint om du kunne justere ganger flere bilder av, vet jeg i morgen så bilder av vår tid fra innsiden av deg, kjører vi den 7 seter.


Jeg håper oversetteren fungerer så godt at du kan lese det på min norske er bare begrenset lerider igjen forstå.

lg beate
wer schreibfehler findet darf sie behalten :thumbup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 140

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Juli 2013, 21:46

So gut wie er in Deutsch schreibt, wäre ich mir nicht sicher, ob er überhaupt Norwegisch spricht. :D
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 790

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 509

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Juli 2013, 22:52

Wahrscheinlich eher einer von den vielen deutschen Auswanderern in Norwegen. ;-)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. Juli 2013, 23:11

Und woher wisst ihr nun, dass das Teufelchen so gut Norwegisch schreibt das man das verstehen könnte?
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

RedDevil

Freemont-Schrauber

  • »RedDevil« ist weiblich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 5. Juni 2013

Wohnort: Waiblingen

Freemont: Ja

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Juli 2013, 08:10

das teufelchen ist ganz ne böse hat in skandinavien das erste licht der welt erblickt und ist dann quer durch d auf ihrem langen weg gewandert, deshalb nun ne schwäbin ist. :pfeifen:

p.s. in scandinavien hast du deutsch auch 2 zweite fremdsprache
wer schreibfehler findet darf sie behalten :thumbup:

mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Juli 2013, 08:13

Na dann glaub ich mal das es Norwegisch ist :thumbsup:
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

OcchiX

Freemont-Schrauber

  • »OcchiX« ist männlich

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 18. März 2013

Freemont: Ja

E M S
-
* * * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Juli 2013, 14:13

Um nochmal zu der Frage zu kommen, es gibt hier irgendwo...ich habe mir noch nicht die mühe gemacht es zu suchen, wo hier jemand im Forum seine 3te Sitzbank ausgebaut hat und ordentlich Fotos reingesetzt hat.
Das könnte evtl. schon zur Antwort führen.

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

10

Montag, 8. Juli 2013, 21:13

Lerchelchen hatte mal fotos eingesetzt.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 790

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 509

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. Juli 2013, 22:57

Ich hab's rausgesucht und ein FAQ draus gemacht. Wenn es noch Anmerkungen oder Ergänzungen dazu gibt, bitte melden.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Juli 2013, 17:41

Hei og velkommen her i forumet.
som en monti hva du beskrive din vi aldri har fått til å se og også den andre hva sier du overraske meg veldig mye. ville være veldig fint om du kunne justere ganger flere bilder av, vet jeg i morgen så bilder av vår tid fra innsiden av deg, kjører vi den 7 seter.


Jeg håper oversetteren fungerer så godt at du kan lese det på min norske er bare begrenset lerider igjen forstå.



Google oversetter? :rolleyes:

Anstatt der zweiten Sitzreihe ist eine Art Zwischenboden eingezogen, so dass ich ab den Vordersitzen eine durchgehende "Ladeflache" habe. Das obligatorische Trenngitter ist dann oben an den Haltegriffen der zweiten Reihe verschraubt.
Ansonsten ist es ein ganz normaler PKW, der Umbau duerfte keine 20 Minuten dauern.("Nutzfahrzeug" bedeutet hier nicht zwangsweise "Kastenwagen" - auch wenn die natuerlich darunter fallen. Fuer die steuerlichen Vorteile bei der Erstzulassung reicht es, wenn das Auto nicht mehr als zwei Sitze, ein Trenngitter und genug Kofferraumvolumen hat. Da die Ummeldung zum PKW von Jahr zu Jahr guenstiger wird, ist es hier absolut nicht unueblich, vor allem schwere und grosse PKW erstmal ein paar Jahre als "Zweisitzer" zu fahren ;))

"Kuppel" war vielleicht der flasche Ausdruck, aber im hinteren Bereich habe ich eine Art kleiner "Dachaufbau" - Nur 10cm, also nicht hoeher als die Dachreling.

Fotos muss ich spaeter mal nachreichen - das Auto steht grade mit ausgelutschter Batterie in der Werkstatt :whistling:



Nachtrag: Hier findet ihr eine Anzeige (mit ganz vielen Bildern) eines baugleichen Modells...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gast« (10. Juli 2013, 17:59)


68franky

Freemont-Schrauber

  • »68franky« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Wohnort: Mannheim

Freemont: Ja

M A
-
F R A N K Y *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Juli 2013, 20:45

Und für was ist dieser Kasten am Dach? Ist da was drunter ?????

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
Fiat Freemont Lounge 170 PS, Charleston Red, original DVD-Paket, AHK abnehmbar, Einstiegsleisten, Lockpick C8, Vmaxx Ladekantenschutz.
Bestellt am: 16.08.2012
gebaut am: 25.09.2012
ausgeliefert am: 29.11.2012

"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen."

Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Juli 2013, 22:22

Und für was ist dieser Kasten am Dach? Ist da was drunter ?????

Luft? ^^


Von Aussen kann man eigentlich nur aufgrund der Abdichtung erahnen, dass es eine Modifikation der Karosserie sein muss; von innen (=Dachhimmel) sieht es absolut aus wie gewollt :rolleyes:
Von daher kam ich ja auf meine Ausgangsfrage - einziger Sinn dieses "Kastens" kann eigentlich nur sein, die Kopffreiheit in der dritten Sitzreihe zu erhoehen? ?(

Nun habe ich mir grade mal die Bilder aus der FAQ angeguckt - und mein Freemont ist ganz klar nur ein Fuenfsitzer, es fehlen definitiv die Befestigungspunkte in der Kofferraumwanne ;(
Damit duerfte der einzige Grund fuer diesen Kasten sein, die notwendige Kofferraumhoehe fuer die hiesige Kleintransporterzulassung zu bekommen :cursing:

Weiss jemand von euch, ob dieser "Kasten" vielleicht Standard beim Journey-7-Sitzer war?
Die Amis fahren ja - wie auch wir :D - normalerweise nur in Geschwindigkeiten, wo der cw-Wert (=Luftwiderstand) ueberhaupt noch keine Rolle spielt :sleeping:

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 397

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Juli 2013, 22:47

Beim Journey 7 Sitzer und beim Freemont 7 Sitzer war bzw. ist dieser Kasten kein Standart. In Deutschland kann man diesen auch nicht als Sonderausstattung ordern. Das muss eine norwegische Eigenproduktion sein.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. Juli 2013, 23:55

Beim Journey 7 Sitzer und beim Freemont 7 Sitzer war bzw. ist dieser Kasten kein Standart. In Deutschland kann man diesen auch nicht als Sonderausstattung ordern. Das muss eine norwegische Eigenproduktion sein.

HUH?!?!? :huh:
FIAT ruestet also grade mal eben so 500-1000 Autos mit diesem "Kasten" aus, nur um in den norwegischen (und vielleicht auch noch daenischen?) Markt reinzukommen?!?!? :thumbdown:

Dann muessen die aber wirklich noch VIEL dazulernen! :D
Selbst wenn Norwegen wahrscheinlich DER SUV-Makrt schlechthin ist, ist aufgrund unseres Steuersystems bei der Erstzulassung der Freemont einfach VIEL zu schwer (und auch zu schlecht mit technischen Mickischnicki ausgestattet!) um preislich mit seinen "direkten" Konkurrenten Galaxy, Smax oder Tiguan mitzuhalten.
Immerhin: er liegt preislich hier noch deutlich unter Suburban, Hillux und Landrover :thumbup:
(Aber dafuer ist wiederum die Anhaengelast viel zu niedrig :thumbdown: )

Zur Zeit werden hier Jahres- und Vorfuehrwagen regelrecht "verramscht" - zumeist als Kleintransporter :rolleyes:

Wir haben einfach zugeschlagen, weil fuer uns (ich bin 1.93m gross :P ) wirklich der Platz zaehlt. Wir legen jetzt auch weiterhin jeden Monat was auf die Seite - so dass wir den Wagen als PKW anmelden koennen, wenn erstmal der Braten im Ofen ist :thumbsup:

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 397

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. Juli 2013, 00:18

Galaxy und SMax sind keine SUV's. Das sind Van's. Der Freemont auch nicht, der ist ein Crossover. In Deutschland spielt die PKW Größe für die Steuer keine Rolle. Hier zählt nur Hubraum und Co2-Ausstoß und es wird ein Unterschied zwischen Diesel und Benziner gemacht. Der Dieselfreemont kostet in der Kfz Steuer pro Jahr in de ca. 318€. Den genauen Wert habe ich nicht zur Hand.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Juli 2013, 08:30

Könnte mir vorstellen, dass der Kasten einfach nur ein an der Reling befestigtes Plastikteil ist, mit Moosgummiauflage auf dem Dach. Dann sind die Extrakosten überschaubar.

Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:24

Könnte mir vorstellen, dass der Kasten einfach nur ein an der Reling befestigtes Plastikteil ist, mit Moosgummiauflage auf dem Dach. Dann sind die Extrakosten überschaubar.

Nope! :rolleyes:







CHRISS-74

Freemont-Fahrer

  • »CHRISS-74« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 14. April 2013

Wohnort: Waiblingen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- W N
-
F E * *

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:32

Könnte vielleicht sein, dass die Dacherhöhung für ein bestimmtes Ladevolumen gebraucht wird? Wäre ja möglich dass das Ladevolumen des Freemont sonst zu klein für die Zulassung gewesen wäre.
Lounge, 170 PS Diesel, Automatik, AWD, weiß, schwarzes Leder, Aero Twin Scheibenwischer
Einstiegsleisten und Schutzleiste am Kofferraum in matt Schwarz, Ralleystreifen in Matt-Schwarz
Winterräder: 17" Alutec Graphit mit Hankook W310
schon geplant: Tagfahrlicht

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!